Wilder Kaiser

2 Erwachsene
  • 1 Erwachsener
  • 2 Erwachsene
  • Familie & Mehr

1. Einheit

1. Kind

2. Kind

3. Kind

4. Kind

5. Kind

6. Kind

Zum Zeitpunktder Anreise

Zimmer

2. Einheit

1. Kind

2. Kind

3. Kind

4. Kind

5. Kind

6. Kind

Zum Zeitpunktder Anreise

Zimmer

3. Einheit

1. Kind

2. Kind

3. Kind

4. Kind

5. Kind

6. Kind

Zum Zeitpunktder Anreise

Zimmer

Lebensqualität am Wilden Kaiser

Welcher Tourismus nützt allen?

Worum geht’s?

Der Tourismus am Wilden Kaiser boomt. Sommer und Winter sind mittlerweile gleich stark. Circa eine Million Nächtigungen können wir pro Saison verzeichnen. Alleine in den letzten drei Jahren stiegen die Nächtigungen im Sommer um 25%.
Berechtigterweise stellt sich die Frage: Welcher und wie viel Tourismus tut uns gut?
Bis Sommer 2018 widmen sich die Gemeinden Going, Ellmau, Scheffau und Söll dem Prozess „Lebensqualität am Wilden Kaiser“ mit dem Ziel die Lebensqualität für jeden einzelnen Bürger zu verbessern. Jeder ist aufgerufen mitzuwirken!

Wie kann man sich den Projektablauf vorstellen?

Im Frühjahr 2017 starteten die Bürgermeister gemeinsam mit dem Tourismusverband das Projekt „Lebensqualität am Wilden Kaiser“. Die Forschung und Ideensammlung soll innerhalb von 1,5 Jahren abgeschlossen sein. Während dieser Phase gibt es folgende methodische Instrumente:

  • Zukunftsdialogtage mit per Zufall ausgewählten Bürgern
  • Resonanzgruppentreffen zur weiteren Ausarbeitung
  • Öffentliche Veranstaltungen mit Diskussion und Ideenfindung
  • Umsetzung und Diskussion in der Entscheidergruppe
regpi_logoleiste_m-efre_1_14.10.16

Wie kann man sich in das Projekt einbringen?

Alle Bürger/innen von Ellmau, Going, Scheffau und Söll sind eingeladen, an dem Projekt mitzuwirken und so ihre persönliche Zukunft mitzugestalten. Parallel dazu wird in einem Wettbewerb ein passendes Symbol bzw. Logo für die „Lebensqualität Wilder Kaiser“ gesucht.

Events zum Projekt "Lebensqualität am Wilden Kaiser"

11. - 13. Mai 2017 Zukunftsdialogtage (Going; Ellmau; Scheffau)
12. Mai 2017 Treffen der Resonanzgruppe
31. Mai 2017 Öffentliche Veranstaltung im Postwirt in Söll ab 20:00 Uhr
29. Juni 2017 Treffen der Entscheidergruppe
21. - 22. September 2017 Workshops (Entscheider- & Resonanzgruppe)
25. Oktober 2017 Treffen der Entscheidergruppe
15. November 2017 Öffentliche Veranstaltung in der Aula der VS Ellmau ab 19:00 Uhr

Zukunftsdialogtage: 15 per Zufall ausgewählte Teilnehmer
Resonanz- & Entscheidergruppe: vom Projektleiter ausgewählte Teilnehmer
Öffentliche Veranstaltung: Teilnahme für ALLE BürgerInnen der Region Wilder Kaiser

Tourismus ist kein Selbstzweck,...

Tourismus ist kein Selbstzweck,...

Tourismus ist kein Selbstzweck,...sondern Mittel zum Zweck, damit es uns allen gut geht." meint Lukas Krösslhuber, der das Projekt betreut. Eine Arbeit die man gerne tut und ein faires Einkommen sind für die eigene Lebensqualität wichtig, aber auch eine gesunde Umwelt, Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung, nachhaltige Mobilität und ein soziales Netzwerk. Auch Unternehmertum muss sich auszahlen. Wir stellen uns gemeinsam mit der lokalen Bevölkerung der Herausforderung, die verschiedenen Interessen bestmöglich unter einen Hut zu bringen."

Mehr zum Projekt

Nähere Infos zur Lebensqualität am Wilden Kaiser

Logofindung

Logofindung
Logofindung

Wir suchen ein Logo für das Projekt „Lebensqualität am Wilden Kaiser“. Ob schlicht oder verspielt, bunt oder einfärbig, Bild oder Schrift – alles ist möglich.

Infos & Hintergrund

Infos & Hintergrund
Infos & Hintergrund

Hier findet ihr die offizielle Presseaussendung mit mehr Hintergrundfakten.

2 Erwachsene
  • 1 Erwachsener
  • 2 Erwachsene
  • Familie & Mehr

1. Einheit

1. Kind

2. Kind

3. Kind

4. Kind

5. Kind

6. Kind

Zum Zeitpunktder Anreise

Zimmer

2. Einheit

1. Kind

2. Kind

3. Kind

4. Kind

5. Kind

6. Kind

Zum Zeitpunktder Anreise

Zimmer

3. Einheit

1. Kind

2. Kind

3. Kind

4. Kind

5. Kind

6. Kind

Zum Zeitpunktder Anreise

Zimmer