Unser Busangebot

Mobil am Wilden Kaiser

Finden Sie Ihre Unterkunft

2 Erwachsene

Wählen Sie Ihren Reisezeitraum

Bestätigen

Wählen Sie Personen & Zimmer

Zimmer entfernen
Zimmer entfernen
Zimmer hinzufügen
Bestätigen

#innaherferne

Unser Busangebot

KaiserJet - Wanderbus - Dorfabendbus - Skibus

Lernen Sie die Region Wilder Kaiser entspannt mit unserem vielfältigen Busangebot kennen. Im Sommer bringen Sie der Wander- und Bäderbus KaiserJet, die örtlichen Wanderbusse sowie das Bergsteiger-Taxi zu Ihrem gewünschten Wanderstartpunkt oder Ausflugsziel. Sie fragen sich, wie sie im Winter zu den Bergbahnen gelangen? Hierfür stehen Ihnen unsere Skibusse in Ellmau, Going, Scheffau und Söll zur Verfügung, die Sie frühmorgens zu den Talstationen fahren.

Sicherheit in öffentlichen Verkehrsmitteln
In Bussen ist gegenüber Personen, die nicht im gemeinsamen Haushalt leben, ein Abstand von mindestens einem Meter einzuhalten.

Ebenso ist ein Mund- und Nasenschutz zu tragen. Ist auf Grund der Anzahl der Fahrgäste sowie beim Ein- und Aussteigen die Einhaltung des Abstands von mindestens einem Meter nicht möglich, kann davon ausnahmsweise abgewichen werden.

Vor Ort Mobilität in Ellmau, Going, Scheffau, Söll

KaiserJet

Der KaiserJet verbindet die Ortszentren von Ellmau, Going, Scheffau und Söll mit allen Bergbahn-Talstationen, Badeseen, dem Kaiserbad (Freibad, Hallenbad, Wellness, Kletterhalle, Tennishalle) und den Ausflugszielen in der Region. Der Kaiserjet fährt vom 01. Juli 2020 bis 18. Oktober 2020 täglich im Stundentakt durch die Region.

Besitzer einer Wilder Kaiser Card (Gäste, Bürger, Mitarbeiter) oder eines Liftpasses können dieses Angebot kostenlos nützen.

Gästekarte = Fahrkarte

Die Benützung aller öffentlichen Linienbusse in der Region bis Kufstein, Wörgl, St. Johann i.T. oder Kitzbühel ist in der Wilder Kaiser GästeCard inkludiert! Die Gästekarte ist beim Einstieg dem Fahrer unaufgefordert vorzuweisen und kann vor der Anreise bei Ihrergebuchten Unterkunft beantragt werden.

Mehr

Wanderbusse

Wochenbrunner Alm

Dieser kostenlose Wanderbus verkehrt täglich von 21. Juni bis 18. Oktober 2020 zwischen der Haltestelle Ellmau Dorf/Bauhof und dem Wanderausgangspunkt Wochenbrunner Alm. Zudem besteht die Möglichkeit an der Haltestelle Ellmau Dorf/Bauhof vom/zum KaiserJet und zu den Linienbussen umzusteigen.

Hintersteiner See

Der Wanderbus Hintersteiner See, ebenfalls kostenlos, fährt täglich von 21. Juni bis 18. Oktober 2020 zwischen Scheffau Dorf und Hintersteiner See (abwechselnd West- und Ostufer). Bitte beachten Sie, dass Gruppen ab 10 Personen vorher beim Tourismusverband Scheffau angemeldet werden müssen. Sie können bei der Haltestelle Scheffau Dorf vom/zum KaiserJet und zu den Linienbussen umsteigen.


Hüttling | Moor&more

Von der Haltestelle Ellmau Dorf/Bauhof fährt von 21. Juni 2020 bis 18. Oktober 2020 ein kostenloser Wanderbus fünf Mal täglich über die Stationen Going Dorf, Feuerwehrparkplatz Going und Goinger Badesee nach Hüttling, dem Ausgangspunkt für Mehrtageswanderungen (Kaiserkrone, 3-Tage Hüttenwanderung) und Tageswanderungen (z.B. Schleierwasserfall, Moor&more). Umsteigen vom/zum KaiserJet und zu den Linienbussen ist an mehreren Haltestellen möglich.

Bergsteiger-Taxi
Sammeltaxi für Bergfexe

Im Sommer bringt Sie das kostenpflichtige Bergsteiger-Taxi von Ende Mai bis Mitte Oktober zur besten Tageszeit in den Wilden Kaiser.

Mehr

Skibus

Fahrpläne & Haltestellen

© Manuel Bialucha

Der kostenlose Skibus verkehrt regelmäßig zwischen allen Skibushaltestellen innerhalb des jeweiligen Ortes Ellmau, Going, Scheffau oder Söll am Wilden Kaiser. So gelangen Sie innerorts auch ohne Auto mühelos zu den einzelnen Talstationen der SkiWelt-Bergbahnen und in die Dorfzentren von Ellmau, Going, Scheffau und Söll. Den aktuellen Skibusfahrplan sehen Sie an den Skibushaltestellen oder erhalten Sie in den lokalen Infobüros des Tourismusverbands Wilder Kaiser.

FAQ - frequently asked questions

1. Haben Bürger, Vermieter, Zweitwohnsitznehmer und Mitarbeiter im Tourismus auch die Möglichkeit kostenlos mit dem Linienbus zu fahren?
Alle Personen, die in der Region einen festen Haupt- oder Nebenwohnsitz haben und daher das VVT-Angebot (theoretisch) 365 Tage im Jahr nutzen können, sind nicht in der Mitnahmeregelung miteingeschlossen. Das gilt für alle Bürger und damit auch die Vermieter. Seit Juni 2019 liegen in jedem Infobüro VVT-Monatskarten auf, die sich jeder Besitzer einer BürgerCard, FreizeitwohnsitzCard oder StaffCard bis zu 10 Mal pro Jahr kostenlos ausleihen und damit in ganz Tirol mit den Öffis unterwegs sein kann! Dieses Angebot wird zu 100% vom Tourismusverband finanziert.

2. Ich habe kein Smartphone. Kann ich trotzdem kostenlos vom Bahnhof in die Region mit dem Bus fahren?
Ja, die Wilder Kaiser Gästekarte kann vorab auch per Email übermittelt und zu Hause ausgedruckt werden.

3. Mein Vermieter kann bzw. will mir die Wilder Kaiser Gästekarte nicht vorab per Email bzw. aufs Handy schicken. Was kann ich tun?
In dem Fall können Sie leider die kostenlose Anreise mit dem Linienbus nicht in Anspruch nehmen und müssen sich ein reguläres Ticket kaufen. Oder Sie nützen den Wilder Kaiser Bahnhofshuttle, der Sie um € 15 pro Person direkt in die Unterkunft bringt. Am Abreisetag können Sie mit der Gästekarte den Linienbus zum Abfahrtsbahnhof kostenlos nutzen.

4. Kann mir der Vermieter die Gästekarte vorab per Post schicken?
Es ist systemtechnisch leider nicht möglich, dass der Vermieter vor Check-in eine physische Gästekarte ausstellt.

5. Ich habe eine Gästekarte und möchte aus Ellmau, Going, Scheffau oder Söll einen Tagesausflug mit Bus und Bahn nach Innsbruck machen. Muss ich den Vollpreis bezahlen?
In dem Fall fahren Sie mit dem Bus bis Wörgl kostenlos und müssen nur ein Zugticket von Wörgl nach Innsbruck lösen (am Schalter, unter ticket.vvt.at oder beim Busfahrer).

Unterkunft suchen