Wilder Kaiser

2 Erwachsene
  • 1 Erwachsener
  • 2 Erwachsene
  • Familie & Mehr

1. Einheit

1. Kind

2. Kind

3. Kind

4. Kind

5. Kind

6. Kind

Zum Zeitpunktder Anreise

Zimmer

2. Einheit

1. Kind

2. Kind

3. Kind

4. Kind

5. Kind

6. Kind

Zum Zeitpunktder Anreise

Zimmer

3. Einheit

1. Kind

2. Kind

3. Kind

4. Kind

5. Kind

6. Kind

Zum Zeitpunktder Anreise

Zimmer

Klettern am Wilden Kaiser

Sportklettern, Alpinklettern, Kletterhallen und spezielle Angebote

Steinschlaggefahr am Schleierwasserfall!

Steinschlaggefahr am Schleierwasserfall!Der Wanderweg 822 (Mittlerer Höhenweg) ist vom Wandteil Skywalk bis zum Stiegenbach Wasserfall auf Grund eines massiven Felssturzes und akuter Steinschlaggefahr bis auf Weiteres ausnahmslos gesperrt!

Auf Grund der hohen Steinschlaggefahr und bis zum Abschluss der Felsräumarbeiten und Entwarnung vom zugezogenen Geotechniker im Sektor Skywalk ist der Bereich von der Route „Endeavour“ bis „Atemlos“ gesperrt! Lebensgefahr! Der ganz linke Bereich im Sektor Skywalk von „Spannungsbogen“ bis „Aeroflot“ ist normal zugänglich – Zustieg aber über den Stiegenbachwasserfall.

Der Zustieg (Weg 818) bis zum Schleierwasserfall ist normal möglich!

Karlspitze Wirtskante © Roland Schonner
Karlspitze Wirtskante © Roland Schonner

Das Kaisergebirge, mit seinen zahlreichen Gipfeln und unterschiedlichsten Felsformationen von Türmen, Kaminen, Graten oder glatten, steilen Felswänden bietet unzählige Möglichkeiten für Jedermann, um das Erlebnis Fels hautnah zu spüren. Ob erste Kletterversuche an den Übungsfelsen, eine harte Sportkletterei im obersten Schwierigkeitsgrad, eine bohrhakengesicherte alpine Plaisirroute oder eine erlebnisreiche alpine Kletterei - im Abwechslungsreichtum des Wilden Kaisers findet jeder die Route seiner Wahl und kann sein ganz individuelles Felserlebnis genießen. (Wir empfehlen das Tragen eines Helmes!) Und bei schlechtem Wetter bieten die Kletterhalle in Ellmau (Neueröffnung im Dezember 2015) sowie die Kletterhallen in den umliegenden Orten die perfekte Alternative.

Der Wilde Kaiser ist einer der beliebtesten und geschichtsträchtigsten Kletterberge Österreichs, und das seit Generationen. Bekannte alpine Namen wie Totenkirchl, Fleischbank, Predigtstuhl oder auch die Klettergärten Schleierwasserfall und Achleiten lösen bei Alpinisten und Sportkletterern Ehrfurcht und sportlichen Ehrgeiz aus. Der Durchbruch zum 7. Schwierigkeitsgrad in der Route „Pumprisse“ am Fleischbankpfeiler 1977 gilt als bedeutender Eintrag in der Klettergeschichte nicht nur am Wilden Kaiser.

Klettergärten Wilder Kaiser

Klettergärten Wilder Kaiser
Klettergärten Wilder Kaiser

Von den Übungskletterfelsen im Kaiserklettergarten, wo Einsteiger und Kinder ihre ersten Versuche am Fels probieren und die Sicherungstechnik trainieren können, über den Klettergarten Multerkarwand oder Wilderer Kanzel mit Touren im mittleren Schwierigkeitsbereich.

Alpine Sportkletterrouten

Alpine Sportkletterrouten
Alpine Sportkletterrouten

Erleben Sie das Kletter Eldorado im Kaisergebirge. Hier finden Sie einige Kletterrouten, die besonders beliebt und bekannt sind.

Kletterhallen

Kletterhallen
Kletterhallen

Insgesamt 6 Kletterhallen in der Umgebung der Region Wilder Kaiser mit zahlreichen Routen und immensen Kletterflächen sorgen für die perfekte Abwechslung.

Kletterangebote

Kletterangebote
Kletterangebote

Der Wilde Kaiser ist das ideale Kletterareal mit viel griffigem Material. Unsere geprüften Bergführer zeigen Ihnen, wie der Einstieg funktioniert bzw. geben Ihnen die Möglichkeit Ihr Können und Wissen am Fels zu stärken und auszubauen.

40 Jahre Pumprisse

40 Jahre Pumprisse
40 Jahre Pumprisse

2. Juni 1977 – dieser Tag gilt als bedeutender Eintrag in die alpine Klettergeschichte. Und dies nicht nur am Wilden Kaiser. Helmut Kiene und Reinhard Karl haben mit der Begehung der Pumprisse am Fleischbankpfeiler den Durchbruch zum VII. Schwierigkeitsgrad geschafft und die bis dahin geschlossenen UIAA-Skala nach oben hin geöffnet.

Klettern lernen am Wilden Kaiser

Klettern lernen am Wilden Kaiser
Klettern lernen am Wilden Kaiser

BergsportbegeisterteMaria Luise Handl

Klettern lernen am Wilden Kaiser

Ein perfekter Cocktail aus verschiedenen Gefühlen – Anstrengung & Stolz, Beklemmung & Freiheit, mulmige Momente & „König-der-Welt-Gefühle“, Anspannung & Loslassen, Überwindung & Sieg, zitternde „Nähmaschinen“ Knie & Leichtigkeit wie ein Vogel, Respekt & Freude, brennende Unterarme & Genugtuung.

Weiterlesen

Klettern am Schleierwasserfall mit Guido Unterwurzacher

"Na Servus" Wettermann Gregor Farkasch trifft Kletterprofi Guido Unterwurzacher am Schleierwasserfall im Wilden Kaiser. Die berühmte Kletterwand mit zahlreichen Sportkletterrouten ist für Guido sein heimischer Übungsfelsen. Er erklärt, warum warmes Wetter für Freeclimber gar nicht so optimal ist und beweist sein Können als Speedkletterer: so schafft er die 28 Meter hohe Route "Number One" im Schwierigkeitsgrad 9 Minus in sensationellen 2 Minuten 36 - ein Rekord!

Weitere interessante Informationen zum Klettern am Wilden Kaiser

Staatlich geprüfte Bergführer

Staatlich geprüfte Bergführer
Staatlich geprüfte Bergführer

Jeder Sportler, der sich im Gebirge bewegt, ist alpinen Gefahren ausgesetzt. Vertrauen Sie auf die geprüften und erfahrenen Bergführer der Region Wilder Kaiser, welche Sie auf Gipfeltouren und versicherten Steigen sowie Klettersteigen und Klettertouren gerne begleiten.

Kletterunterkünfte

Kletterunterkünfte
Kletterunterkünfte

Finden Sie hier Ihre passende Unterkunft für Ihren perfekten Kletterurlaub am Wilden Kaiser!

Kletterausrüstung

Kletterausrüstung
Kletterausrüstung

Um in der Region Wilder Kaiser den optimalen Kletterurlaub erleben zu können, ist eine gute Ausrüstung für Ihre Sicherheit und Zufriedenheit unumgänglich.

Tipps & Technik

Tipps & Technik
Tipps & Technik

Die richtige Wahl des Schwierigkeitsgrades der Kletterroute, eine exakte Tourenplanung sowie die richtige Ausrüstung und auch die Berücksichtigung der Sicherheitsaspekte vor Ort sind für eine sichere und erlebnisreiche Klettertour essenziell.

Kletterliteratur Wilder Kaiser

Kletterliteratur Wilder Kaiser
Kletterliteratur Wilder Kaiser

Der Kletterführer Wilder Kaiser, erschienen im Panico Alpinverlag, ist die "Bibel" für Alpinkletterer im Wilden Kaiser. 424 Seiten Alpine Kletterrouten im Kaisergebirge in einem Kletterführer.

Notfall-App

Notfall-App
Notfall-App

Für Apple und Android steht Smartphone-Benutzern die Notfall-App der Bergrettung Tirol und Leitstelle Tirol zum Download zur Verfügung.

2 Erwachsene
  • 1 Erwachsener
  • 2 Erwachsene
  • Familie & Mehr

1. Einheit

1. Kind

2. Kind

3. Kind

4. Kind

5. Kind

6. Kind

Zum Zeitpunktder Anreise

Zimmer

2. Einheit

1. Kind

2. Kind

3. Kind

4. Kind

5. Kind

6. Kind

Zum Zeitpunktder Anreise

Zimmer

3. Einheit

1. Kind

2. Kind

3. Kind

4. Kind

5. Kind

6. Kind

Zum Zeitpunktder Anreise

Zimmer