Ellmauer Tor

Ellmauer Tor

Ellmauer Tor

Beschreibung

Sie starten beim Wanderstartplatz Wochenbrunner Alm und wandern Richtung Gaudeamushütte. Weiter geht es auf Weg 812 über Almwiesen, durch Latschen und später über die Geröllfelder ins Ellmauer Tor. Nun befinden Sie sich im Herzstück des Wilden Kaisers und können mit etwas Glück Kletterer in den imposanten Felswänden beobachten. Der Rückweg führt auf derselben Strecke wieder zur Wochenbrunner Alm. Lassen Sie nun die wunderschöne Wanderung bei einem Kaiserschmarrn ausklingen.

Alternative: Für erfahrene Bergsteiger empfehlen wir den Rückweg entweder über den Jubiläumssteig (schwarzer/schwieriger Bergweg) zur Gruttenhütte oder über das Bergsteigergrab zur Gaudeamushütte und weiter zum Wanderstartplatz.

TIPP: 
Donnerstags - geführte Tour mit einem Tiroler Bergwanderführer.
Details, Termine und Anmeldung hier.

Mehr lesen

Informationen

  • Die Wegbeschaffenheit variiert zwischen Forstweg, Steigen und felsigen, teilweise seilversicherten Passagen sowie über Geröllfelder.

  • Rucksack, Bergschuhe, Wanderbekleidung (atmungsaktiv), Wechselbekleidung, Sonnenschutz (Sonnenbrille, Sonnencreme, Kopfbedeckung), Regenschutz, Kälteschutz (Handschuhe und Mütze), Trinkflasche, Verpflegung für Zwischendurch, evt. Wanderstöcke, Erste Hilfe Ausrüstung, Plastikbeutel für Abfall, Wanderkarte/Tourenbeschreibung (GPX-Track)

  • Auf der Bundesstraße B178 von Wörgl oder Kufstein kommend, nehmen Sie die erste Ausfahrt nach Ellmau und dann im Kreisverkehr gleich die erste Ausfahrt. Folgen Sie der Straße geradeaus bis Sie zur Abzweigung (grüne Schilder - Richtung KaiserBad/Kaisergebirge/Wochenbrunn) gelangen. Biegen Sie hier nach links ab und gleich nach der Bushaltestelle nach rechts ab. Nun folgen Sie der Straße (Mautstraße) bis Sie zum Parkplatz der Wochenbrunner Alm gelangen.

    Auf der Bundesstraße B178 von St. Johann kommend, nehmen Sie die erste Ausfahrt nach Ellmau und fahren geradeaus bis zur Abzweigung(grüne Schilder - Richtung KaiserBad/Kaisergebirge/Wochenbrunn), biegen Sie hier nach rechts ab und gleich nach der Bushaltestelle wieder nach rechts ab. Nun folgen Sie der Straße (Mautstraße) bis Sie zum Parkplatz der Wochenbrunner Alm gelangen."

  • Wochenbrunner Alm, Ellmau (1.085 m) - kostenloser Parkplatz (Mautstraße).

Mehr lesen

Einkehrmöglichkeiten

Weitere Touren

Natura Trail

Natura Trail
Natura Trail
Natura Trail

Wanderstartplatz Hüttling, Going (820 m)

Wanderstartplatz Hüttling, Going (820 m)

7,6 km

Inmitten des Naturschutz- und Moorgebietes. Wohlfühlen, erleben & genießen!

Wandern

Mittel

2:40 h

400 Höhenmeter

Kaiserkrone - Etappe 1

Kaiserkrone - Etappe 1
Kaiserkrone - Etappe 1
Kaiserkrone - Etappe 1

Wanderstartplatz Hüttling, Going (820 m)

Gaudeamushütte (1.263 m) / Gruttenhütte (1.620 m)

8,0 km

Going, Hüttling - Graspoint-Niederalm - Obere Regalm - Baumgartenköpfl (Bergsteigergrab) - Gaudeamushütte - Klammlweg - Gruttenhütte

Wandern

Mittel

5:00 h

1250 Höhenmeter

Kneipp-Rehbachrunde

Kneipp-Rehbachrunde
Kneipp-Rehbachrunde
Kneipp-Rehbachrunde

Wanderstartplatz Infobüro, Scheffau (738 m)

Wanderstartplatz Infobüro, Scheffau (738 m)

7,1 km

Belebende Wanderung durch die Kneippanlage und Abenteuer in der Rehbachklamm

Wandern

Mittel

2:00 h

330 Höhenmeter

Rehbachklamm

Rehbachklamm
Rehbachklamm
Rehbachklamm

Wanderstartplatz Infobüro, Scheffau (737 m)

Wanderstartplatz Infobüro, Scheffau (737 m)

7,0 km

Wanderweg im Waldbiotop und Naturerlebnissteig am Wilden Wasser.

Wandern

Mittel

2:30 h

280 Höhenmeter

Kleiner Pölven

Kleiner Pölven
Kleiner Pölven
Kleiner Pölven

Wanderstartplatz Franzlhof, Söll (703 m)

Kleiner Pölven, Söll (1.562 m)

8,6 km

Der Aussichtsberg der Einheimischen, steil und faszinierend.

Wandern

Mittel

5:00 h

880 Höhenmeter

Astenrunde

Astenrunde
Astenrunde
Astenrunde

Wanderstartplatz Infobüro, Going (764 m)

Wanderstartplatz Infobüro, Going (764 m)

8,7 km

Mittlere Wald- und Wiesenrunde von Going am Wilden Kaiser an den Berghängen vom Astberg und dem Hausberg, die vor allem durch ihre reizvolle Aussicht auf das Kaisergebirge auf der gegenüberliegenden

Wandern

Mittel

3:30 h

560 Höhenmeter

Söll-Filzalmsee

Söll-Filzalmsee
Söll-Filzalmsee
Söll-Filzalmsee

Wanderstartplatz Bergbahn, Söll (724 m)

Wanderstartplatz Bergbahn, Söll (724 m)

9,0 km

Über den Stampfangerbach zum Filzalmsee

Wandern

Mittel

3:30 h

720 Höhenmeter

Schleierwasserfall-Runde

Schleierwasserfall-Runde
Schleierwasserfall-Runde
Schleierwasserfall-Runde

Badesee, Going (742 m)

Badesee, Going (742 m)

9,1 km

Bergtour zum Trainingsfelsen der Extremkletterer und dem Naturschauspiel mit Einkehr auf der Graspoint-Niederalm.

Wandern

Mittel

3:45 h

530 Höhenmeter

Kontakt

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gerne.

+43 50509
oder