Tanja Riegler

von Tanja Riegler

Als Goinger TourismusManagerin hat Tanja einen abwechslungsreichen Job, bei dem kein Tag wie der andere ist. Ihr Herzensprojekt ist der "Marktplatz Wilder Kaiser", wo sich alles um regionale Produkte dreht - vom Bio-Ei von der Söller Wanderhenne bis zu den Ellmauer Kaiserschnecken. In ihrer Freizeit schätzt sie die unendlichen Möglichkeiten die Natur in der Region Wilder Kaiser zu genießen und das Beste daran: Es geht direkt vor der Haustür los!

Mehr über Tanja Riegler

Osterlamm selber backen

von Tanja Riegler -

Einfach, gut und unglaublich süß!

Ostereier, Osterhasen, Osterlämmer: All das kann man selbst machen. Am Wilder Kaiser Blog teilen wir zu Ostern 2021, das wie schon vergangenes Jahr anders abläuft als gewohnt, unsere Lieblingsrezepte mit euch. Und das Osterlamm geht so...

Die Zutaten

  • 75 Gramm Butter
  • 100 Gramm Zucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 125 Gramm Weizenmehl
  • 1 gestrichener Teelöffel Backpulver
  • Optional: 10 Tropfen Rum

Die Zubereitung

1.) Für den Teig die Butter schaumig rühren und nach und nach Zucker, Vanillezucker, Eier und Gewürze hinzugeben.

2.) Das mit Backpulver vermischte und gesiebte Weizenmehl esslöffelweise unterrühren.

3.) Nachdem alles gut miteinander vermengt wurde, den Teig in die gefettete Lammbackform füllen.

4.) Tipp: mit einem kleinen Löffel in der Kopfpartie etwas nachhelfen, dass sich der Teig gut verteilt.

5.) Wichtig: Das Backrohr vorheizen, bevor das Lamm 35-45 Minuten bei 175-200 Grad gebacken wird.

6.) Nach dem Backen, das Lamm etwa 5 Minuten abkühlen lassen, es dann aus der Form herausnehmen und die Stellfläche nötigenfalls begradigen. Nachdem das Lamm abgekühlt ist, leicht mit Puderzucker bestreuen. Zur Dekoration sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.

Diese Seite mit deinen Freunden teilen
Tanja Riegler

Artikel von Tanja Riegler

Als Goinger TourismusManagerin hat Tanja einen abwechslungsreichen Job, bei dem kein Tag wie der andere ist. Ihr Herzensprojekt ist der "Marktplatz Wilder Kaiser", wo sich alles um regionale Produkte dreht - vom Bio-Ei von der Söller Wanderhenne bis zu den Ellmauer Kaiserschnecken. In ihrer Freizeit schätzt sie die unendlichen Möglichkeiten die Natur in der Region Wilder Kaiser zu genießen und das Beste daran: Es geht direkt vor der Haustür los!

Alle Artikel

0 Kommentar(e)

Mehr Kommentare
Noch keine Kommentare zu diesem Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. *Pflichtfelder

Das könnte Dich auch interessieren

Alex Megos klettert am Schleierwasserfall "Lichtjahre"

Alex Megos klettert am Schleierwasserfall "Lichtjahre"

Der deutsche Profi-Kletterer war zu Gast am Wilden Kaiser - und kletterte am "Schleier" eine Route, die wegen ausgebrochener Teile schon lange nicht mehr begangen wurde.

Almabtrieb & Almfestwoche in Söll

Almabtrieb & Almfestwoche in Söll

Am Wilden Kaiser wird der Almabtrieb jedes Jahr zu einem großen Fest. Wenn die reich geschmückten Kühe und ihre Senner in die heimatlichen Ställe ziehen, begrüßt besonders Söll die glücklichen ‚Heimfahrten‘ mit Musik und Marktständen. Schon die ganze Woche davor leben in der Almfestwoche alte bäuerliche Traditionen wieder auf.

Osterbrauchtum in Tirol

Osterbrauchtum in Tirol

Ostern liegt in diesem Jahr sehr früh. Viele Gäste am Wilden Kaiser werden die Feiertage daher auf den Pisten verbringen. Wer sich Zeit für einen Abstecher in die Täler nimmt, kann dort traditionelles Tiroler Osterbrauchtum entdecken.