Wandern mit Kind

Familientaugliche Touren am Wilden Kaiser

Finden Sie Ihre Unterkunft

2 Erwachsene

Wählen Sie Ihren Reisezeitraum

Bestätigen

Wählen Sie Personen & Zimmer

Zimmer entfernen
Zimmer entfernen
Zimmer hinzufügen
Bestätigen

#inechtnochschöner

Wandern mit Kind

Familientaugliche Touren am Wilden Kaiser

© Felbert/Reiter

Ihr Kind liebt es, die Natur auf eigene Faust zu erkunden und scheint unersättliche Energiereserven zu besitzen? Dann ist Wandern genau das Richtige! In der Region Wilden Kaiser gibt's unendliche Möglichkeiten dazu: Satte Wiesen, majestätische Berggipfel und azurblaue Bergseen machen den Weg zum Ziel – und die Tour wird für Groß und Klein zum unvergesslichen Urlaubserlebnis.

Beim Wandern mit Kindern gibt's am Wilden Kaiser keine "Altersbeschränkung": Selbst kinderwagentaugliche Wanderwege schlängeln sich entlang des Kaisergebirges. Während die Kleinsten so schon die Magie der einzigartigen Alpenatmosphäre kennenlernen, knüpft der ältere Nachwuchs bei geführten Familienwanderungen sicherlich neue Freundschaften. Wandern mit Kindern ist also mehr als bloßes Spazierengehen; es ist die Gelegenheit, als Familie den Weg zu neuen Abenteuern zu beschreiten.

Sorgfältige Planung

Was sollte bei einer Wanderung mit Kind beachtet werden?

  • Richten Sie die Wandertour nach dem Alter des/r Kindes/r aus und rechnen Sie reichlich Zeit für Pausen ein.
  • Klären Sie ab, ob auf der ausgewählten Tour Einkehrmöglichkeiten (Hütten) vorkommen. Falls nicht, packen Sie genügend Proviant (Essen und Trinken) ein.
  • Erkundigen Sie sich beim Tourismusverband nach der Wegbeschaffenheit und dessen "Kinderwagentauglichkeit".
  • Überlegen Sie, ob für die Kinder ein Transportmittel mitgenommen werden soll. Falls diese keine Kraft mehr haben, können sie in einer Trage oder Kinderwagen die restliche Wanderung schaffen.
  • Buchen Sie je nach Schwierigkeit Ihrer Wanderung einen Tiroler Wanderführer oder Bergführer. Dieser kennt die Touren in der Region wie seine linke Westentasche und zeigt Ihnen die besonderen Plätze auf Ihrer gewünschten Tour.
  • Planen Sie individuelle Erlebnisse ein, bei denen die Kinder den Wald entdecken, im Bach spielen, Tiere beobachten oder Blumen pflücken können. Das sind die Highlights jeder Familienwanderung.
  • Weitere Tipps für ein sicheres Bergerlebnis finden Sie hier.
Spielend wandern
Spielend wandern

In der Natur. Mit der Natur

Genießen Sie gemeinsam mit Ihren Kindern unvergessliche Naturerlebnisse am Wilden Kaiser. Die kostenlose Spielesammlung der Österreichischen Wanderdörfer bietet Ihnen dafür mehr als 20 Spielideen für Wald, Weg & Wiese, Stein & Fels, Wasser sowie Gedankenspiele. Diese können jederzeit in der Natur ausprobiert werden.

Mehr

Weitere Tipps

für eine perfekte Familienwanderung

  • Kinder in die Planung der Wanderung miteinbeziehen
  • Interessante Ziele setzen (z.B. Hütten, Seen oder Gipfel)
  • Kleine Souvenirs sammeln (Steine, Zapfen oder Schneckenhäuser dürfen gesammelt werden)
  • Kinder den eigenen Rucksack packen lassen (Achtung: Gesamtgewicht max. 10% des Körpergewichts)
  • Die Führung den Kindern überlassen (Weg suche, Karte lesen, etc.)
  • Auf die Länge des Weges achten (Pro Lebensjahr ein Kilometer)
  • Mit anderen Familien wandern (Kinder motivieren sich gegenseitig)
  • Die Schuhe der Kinder sollen den Knöchel stützen und eine rutschfeste Sohle haben

Tourenvorschläge

Unterkunft suchen