© TVB Wilder Kaiser
Der farbenfrohe Ostergarten

Basteln mit Eierkartons

von Julia Neuner 01. April 2020

für Familienmenschen für Selbermacher*innen

Das Osterfest rückt immer näher! 🐰 Und weil im Frühling alles anders ist, haben wir auch für diesen Anlass ein paar spezielle Tipps für euch! Wir zeigen euch zum Beispiel, wie ihr ganz einfach selbst wunderbare Oster-Deko basteln könnt. Das Beste daran: Man braucht keine extravaganten Bastel-Materialien, alltägliche Uttensilien, die die meisten von euch zuhause haben, reichen völlig aus. In diesem Sinne: Viel Spaß mit unserem farbenfrohen Ostergarten 🌷

Was braucht ihr dafür?

  • Eierkarton mit 6 Eiern
  • Wasserfarben oder Acrylfarben
  • Pinsel
  • Blumen- oder Kräutersaat
© TVB Wilder Kaiser

Bastelanleitung

  • Zuerst vorsichtig den Eierdeckel abtrennen, dann Eiweiß und Eigelb entfernen. Reinigt die Eierschalen mit Wasser und lasst die Schalen anschließend trocknen.
  • Safety first: Legt auf eurem Tisch altes Zeitungspapier aus, damit ihr beim Bemalen nicht aufpassen müsst.
  • Als nächstes bemalt ihr den Eierkarton in einer Farbe eurer Wahl und lasst ihn trocknen.
  • Jetzt könnt ihr die Eier in verschiedenen, frühlingshaften und frischen Farben bemalen. Lasst eurer Kreativität freien Lauf!
  • Danach werden die Eierschalen zu 2/3 mit Erde befüllt und die Saat eingestreut.

Tipp für Ungeduldige: Falls ihr nicht lange auf die ersten Triebe warten möchtet, wählt am besten Saatgut, das schneller keimt oder einfache Kräuter wie Petersilie oder Kresse. Wässert die Erde vorsichtig und stellt sie an einen hellen Platz. Ein bisschen Geduld braucht es trtozdem und die Erde muss regelmäßig befeuchtet werden! Nach wenigen Tagen sprießendann schon die ersten Pflänzchen und von nun an könnt ihr jeden Tag beobachten, wie euer bunter Ostergarten wächst. 🌱

TIPP: Natürlich könnt ihr auch Sträucher oder kleine Blümchen von draußen in die Erde pflanzen.
© TVB Wilder Kaiser
Julia Neuner

Schon seit klein auf hat Julia das Bastelfieber gepackt. Egal welche Art von Basteleien - mit den kleinsten Dingen und Materialien aus der Natur zaubert sie die tollsten Kunstwerke. Ihre kreative Ader und ihre Naturverbundenheit spiegeln sich auch in ihrer Freizeitgestaltung wieder. Ob ein schöner Ausritt in der Natur, eine idyllische Skitour durch die verschneiten Wälder oder eine abenteuerliche Bergtour am Wilden Kaiser - solche Dinge begeistern sie am meisten und geben ihr Kraft für alles, was ansteht.

Alle Beiträge
Noch keine Kommentare zu diesem Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. *Pflichtfelder

Benachrichtige mich über neue Beiträge via E-Mail.

* Diese Seite wird durch reCAPTCHA geschützt und die Google Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen treffen zu.

Das könnte Dich auch interessieren

Wilder Kaiser für Zuhause

Wilder Kaiser für Zuhause

Für alle, die nicht die Möglichkeit haben, einen Abstecher in den Wald zu machen und die Natur zu genießen, habe ich eine besondere Bastelidee: wir kreieren aus Klopapierrollen und Eierschachteln einen Wald für Dein Zuhause.

von Sabrina Brandauer - 09. April 2020

Schiff Ahoi! Bastelanleitung für Korkschiff

Schiff Ahoi! Bastelanleitung für Korkschiff

Eine der besten Eigenschaften des Herbsts? Er liefert uns hervorragende Bastelideen und die notwendigen Materialien meist gleich noch dazu. Hier zeigen wir euch, wie ihr ein Schiff basteln könnt.

von Birgit Hong - 05. November 2020

Bastel-Highlight Salzteig

Bastel-Highlight Salzteig

Nur wenige Zutaten werden benötigt und auch die Herstellung ist simpel - aus diesem Grund wollen wir euch heute wieder mal an den guten, alten Saltzteig erinnern. Hier lest ihr wie man die Modelliermasse zubereitet.

von Sabrina Brandauer - 03. April 2020