© Martin Lifka
Schiff Ahoi: Korkschiff selber basteln!

Herbst-Idee für DIY-KapitänInnen

von Birgit Hong 05. November 2020

für Familienmenschen für Selbermacher*innen

Schiff Ahoi, Kapitän! Wir haben eine ganz einfache Idee, wie ihr eure Kids innerhalb einer halben Stunde zum Schiffsführer/zur Schiffsführerin macht. Gerade im Herbst gibt es schöne bunte Blätter, die sich bestens zum Basteln eignen. Dazu noch ein paar Weinkorken - und voila, mit diesen Accessoires könnt ihr ganz einfach ein tolles Boot basteln.

Wahrscheinlich habt ihr das benötigte Material sogar zu Hause, sonst gibt es alles im nächsten Supermarkt. Das bunte Herbstblatt könnt ihr gleich auf dem Weg dorthin einsammeln. Das Schiffchen ist absolut wassertauglich und schnell wird der nächste Ausflug zum Bach ein Erlebnis. Habt ihr schon mal ein Bootsrennen veranstaltet? Mal sehen wer das schnellste Schiffchen gebaut hat!

Das braucht ihr dazu:

  • 5 Sekt- oder Weinkorken
  • 4 Zahnstocher
  • 1 Holzspieß
  • 1 buntes Herbstblatt
© TVB Wilder Kaiser

So bastelt ihr euer Kork-Schiffchen:

  • Erst steckt ihr jeweils 2 Korken der Länge nach mit einem Zahnstocher zusammen. Ihr könnt den Zahnstocher auch halbieren nachdem ihr die Löcher mit der spitzen Seite vorgebohrt habt.
  • Dann nehmt ihr den 5. Korken für die Mitte und durchbohrt ihn etwas oberhalb der Mitte, sodass der Zahnstocher auf beiden Seiten herausschaut.
  • Steckt nun den mittleren Korken in die 2 aneinandergereihten „Außenwände“ des Schiffes.
  • Zum Schluss fädelt ihr das bunte Herbstblatt auf den Holzspieß und steckt diesen in den mittleren Korken. Wer noch eine „Ellmau begeistert“ Flagge möchte, kann die gerne im Ellmauer Infobüro abholen.

Ob ihr das Schiffchen jetzt im Bach, in einer Regenpfütze oder in der Badewanne schwimmen lasst ist euch überlassen, wir wünschen euch auf jeden Fall viel Spaß und Schiff AHOI!

Birgit Hong

Nach 7 Jahren in der Ferne, hat es Birgit jetzt doch wieder an den schönen Wilden Kaiser zurück verschlagen. Hier genießt sie nun die Bergwelt in vollen Zügen, und weiß die Schönheit der Natur in allen 4 Jahreszeiten wieder richtig zu schätzen. Es sind viele Kleinigkeiten, wie die frische Luft, das klare Wasser, die vielen Traditionen und Bräuche, die Hausmannskost,… die man erst vermisst, wenn man länger weg ist – man sich aber dann dafür wieder umso mehr darüber freuen kann.

Alle Beiträge
Noch keine Kommentare zu diesem Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. *Pflichtfelder

Benachrichtige mich über neue Beiträge via E-Mail.

* Diese Seite wird durch reCAPTCHA geschützt und die Google Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen treffen zu.

Das könnte Dich auch interessieren

Bastelideen zum Muttertag

Bastelideen zum Muttertag

Selbstgemachte, persönliche Geschenke bereiten Deiner Mama immer eine große Freude. Hier findest Du zwei bezaubernde Bastelideen, die ganz einfach nachzumachen sind.

von Sabrina Brandauer - 04. Mai 2020

Ostereierfarbe selbst gemacht

Ostereierfarbe selbst gemacht

Du willst deine Ostereier selber mit natürlichen Farben färben? Hier erfährst du, wie du Blaubeeren, Paprikapulver oder Spinat zu diesem Zweck einsetzt.

von Sabrina Brandauer - 02. April 2020

Basteln mit Klopapierrollen

Basteln mit Klopapierrollen

Basteln garantiert Spaß für Groß und Klein - und das ohne Besuch beim Bastelwarenladen. Mit alltäglichen Haushaltsabfällen wie Klopapierrollen können kunterbunte Sachen gestaltet werden.

von Carina Sammer - 26. März 2020