Sabrina Brandauer

von Sabrina Brandauer

Sabrina ist unsere Teilzeitkraft im Scheffauer Infobüro. Wenn sie nicht gerade Kundenfragen beantwortet oder Liftpässe verkauft ist sie aus Leidenschaft Mutter 2er Söhne. Im Sommer ist sie für unser Kinderprogramm zuständig und seit letztem Jahr auch unsere Waldfee. Ob Waldbaden im Sommer oder Schatzsuche am Hintersteinersee, Hauptsache an der frischen Luft und in Bewegung. Wenn es auch bei den Wnterwanderungen noch so stürmt, Sabrina ist draußen, ganz getreu dem Motto "Schlechtes Wetter gibt es nicht, sondern nur schlechte Kleidung". Ihre Liebe zu den Tiroler Bergen und der Natur spiegeln sich auch in Ihren Basteleien wieder.

Mehr über Sabrina Brandauer

Weiter geht’s aus der Reihe "Basteln mit Klopapierrollen“

von Sabrina Brandauer -

Der Wilde Kaiser für Zuhause

Für alle, die nicht die Möglichkeit haben, einen Abstecher in den Wald zu machen und die Natur zu genießen, habe ich heute eine besondere Bastelidee: wir basteln gemeinsam aus Klopapierrollen und Eierschachteln einen Wald für Dein Zuhause. 🌲

Laubbaum mit Vögeln und Nest

Was brauchst Du dafür?

  • eine Klopapierrolle
  • einen leeren Eierkarton
  • Stifte
  • Kleber
  • Schere
  • Pinsel
  • Papier (weißes Papier, oder wer hat grünes Tonpapier)
  • Grüne und Braune Farbe (Wasserfarben, Kreidemalfarben, Buntstifte, Acrylfarben..)
  • Zeitungspapier als Mal-/Bastelunterlage

Bastelanleitung

  • Als Erstes nimmst Du die Klopapierrolle, drückst diese platt und malst ein Guckloch auf.
  • Anschließend schneidest Du links und rechts davon ca. 3 – 5 cm ein.
  • Die Rolle in der Mitte falten und das Loch fertig ausschneiden.
  • Wenn Du das Loch fertig ausgeschnitten hast, bemalst Du die Klopapierrolle in Braun.
  • Während die Rolle trocknet, nimmst Du grünes Tonpapier und malst eine Laubbaumkrone (,wie Du sie Dir vorstelltst). Solltest Du nur weißes Papier Zuhause haben, kannst du dieses falten, zusammenkleben, eine Silhouette aufmalen, ausschneiden, grün anmalen und anschließend trocknen lassen.
  • In der Zwischenzeit schneidest Du aus dem Eierkarton die langen Teile herausraus und kürzt diese für Deine Vögel.
  • Augen, Schnabel, Flügel aufmalen und unterhalb der Flügel ca. 1 cm links und rechts einschneiden (damit diese auf dem Baum sitzen können).
  • Wenn Du möchtest, kannst Du noch ein Nest aufkleben - ebenfalls aus dem Eierkarton - oder einfach eines aufmalen. 🌳

Einfacher Tannenbaum für die Kleinsten

Was brauchst Du dafür?

  • Klopapierrolle
  • Stifte
  • Kleber (nicht zwingend)
  • Schere
  • Pinsel
  • Zeitungspapier als Mal/Bastelunterlage
  • Grüne u. Braune Farbe (Wasserfarben, Kreidemalfarben, Buntstifte, Acrylfarben...)

Bastelanleitung

  • Du drückst die Klopapierrolle flach und zeichnest wie im Bild einen Baum vor.
  • Diesen schneidest Du anschließend aus und klebst oben die Spitze mit einem Kleber zusammen.
  • Danach brauchst Deinen Baum nur noch anmalen - und schon ist Dein erster Tannenbaum fertig. 🌲

3D Tannenbaum

Was brauchst Du dafür?

  • Eine Klopapierrolle
  • Stifte
  • Kleber
  • Schere
  • Zeitungspapier als Mal/Bastelunterlage
  • Pinsel
  • Papier (weißes normales Papier, oder wer hat grünes Tonpapier)
  • Grüne u. Braune Farbe (Wasserfarben, Kreidemalfarben, Buntstifte, Acrylfarben...)

Bastelanleitung

  • Drücke die leere Klopapierrolle zuerst platt und knicke sie anschließend in der Mitte.
  • An der offenen Seite schneidest Du nun eine typische Tannenbaum-Form ein - einmal diagonal, dann wieder gerade. Du kannst Dir die Silhouette natürlich vorher aufzeichnen, um ein gleichmäßiges Ergebnis zu bekommen.
  • Wenn du mit dem Ausschneiden fertig bist, faltest du den Baum auseinander und tackerst ihn in der Mitte zusammen.
  • Du kannst nun die Zacken noch ein wenig nachschneiden, damit der Karton wirklich nach einem Tannenbaum aussieht.
  • Falte den Tannenbaum auseinaner und bemale ihn mit grüner Farbe - jetzt ist Dein dritter Baum für den Wilder Kaiser Wald fertig!

Tannenbaum mit breitem Stamm

Was brauchst Du dafür?

  • eine Klopapierrolle
  • Stifte
  • Kleber
  • Schere
  • Pinsel
  • Zeitungspapier als Mal-/Bastelunterlage
  • Papier (weißes Papier oder grünes Tonpapier)
  • Grüne und Braune Farbe (Wasserfarben, Kreidemalfarben, Buntstifte, Acrylfarben...)

Bastelanleitung

  • Male die Klopapierrolle Braun an, kürze diese auf ein Drittel und schneide links und rechts ca. 2 - 3 cm lange Schlitze ein.
  • Falls Du Tonpapier Zuhause hast, kannst Du darauf die typische Form eines Tannenbaumes aufzeichnen.
  • Anschließend den Baum ausschneiden und in die Schlitze stecken.
  • Alternativ kannst Du auch weißes Papier falten, zusammenkleben, die Tannenbaum-Form aufzeichnen, ausschneiden und Grün anmalen.
  • Fertig ist Dein Baum #4 🍃

Stelle Deinen Wald nun fertig :)

Aus den Schnittresten kannst Du Deinen Wald noch mit kleinen Bäume ergänzen. Male dreieckige Kartonreste an und falte diese in der Mitte » Deine kleinen Bäume und Sträucher können nun den Wald zieren. Wenn Du möchstest, kannst Du auch noch Wurzeln aus den Klopapierrollen schneiden.

Deinen gesamten Wald gibst Du anschließend auf ein grün bemaltes Papier » nun hast Du ein Stück vom Wilden Kaiser bei Dir Zuhause. 💚

Tipp: Falls Du Blumen Zuhause im Garten hast oder welche beim Spazierengehen findest, kannst Du diese Trocknen und Deinen Wald damit aufhübschen 🌸
Diese Seite mit deinen Freunden teilen
Sabrina Brandauer

Artikel von Sabrina Brandauer

Sabrina ist unsere Teilzeitkraft im Scheffauer Infobüro. Wenn sie nicht gerade Kundenfragen beantwortet oder Liftpässe verkauft ist sie aus Leidenschaft Mutter 2er Söhne. Im Sommer ist sie für unser Kinderprogramm zuständig und seit letztem Jahr auch unsere Waldfee. Ob Waldbaden im Sommer oder Schatzsuche am Hintersteinersee, Hauptsache an der frischen Luft und in Bewegung. Wenn es auch bei den Wnterwanderungen noch so stürmt, Sabrina ist draußen, ganz getreu dem Motto "Schlechtes Wetter gibt es nicht, sondern nur schlechte Kleidung". Ihre Liebe zu den Tiroler Bergen und der Natur spiegeln sich auch in Ihren Basteleien wieder.

Alle Artikel

0 Kommentar(e)

Mehr Kommentare
Noch keine Kommentare zu diesem Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. *Pflichtfelder

Das könnte Dich auch interessieren

Job #8: Köchin / Koch im Postwirt

Job #8: Köchin / Koch im Postwirt

Gutes Essen in einem Hotel ist eins der wichtigsten Kriterien, doch was steckt hinter dem Beruf als Koch oder Köchin? Was es bedeutet in der Küche zu arbeiten erfährt ihr in den nächsten Zeilen.

Der Hubenhof in Ellmau

Der Hubenhof in Ellmau

Der Hubenhof in Ellmau ist der erste Betrieb in der Region, der mit dem Österreichischen und dem Europäischen Umweltzeichen ausgezeichnet wurde.