Schleierwasserfall-Runde

Schleierwasserfall-Runde

Schleierwasserfall-Runde

Beschreibung

Start dieser Tour ist beim Badesee in Going, welcher von den Quellen des Wilden Kaisers gespeist wird. Er lädt auch nach dieser Wandertour zu einer Abkühlung ein. Der Wegweiser „Schleierwasserfall“ führt Sie so bis zur Aschingerkapelle und dem Wanderstartplatz Hüttling. Nehmen Sie sich die Zeit, betrachten die kleine Kapelle auch von Innen und füllen Ihre Trinkflasche mit frischem Kaiserwasser vom Brunnen nebenan auf. Der Forstweg führt Sie nun in Richtung Wilder Kaiser, bis Sie die Kreuzung „Fußweg-Wasserfall-Graspoint“ erreichen. Hier beginnt der Steig über Almen und Wald, bis Sie nach ca. 20 Minuten wieder auf dem Forstweg weitergehen. Nun führt ein schmaler Steig, der Trittsicherheit erfordert, zum Kletterparadies Schleierwasserfall. Dort rieselt der Wasserfall vor den überhängenden Felswänden herunter und setzt die umliegende Natur in Szene. Hier finden Sie den idealen Platz für Ihr Urlaubsfoto. Aber auch die Kletterer fühlen sich an den anspruchsvollen Felsen sehr wohl und suchen ständig neue Herausforderungen. Sogar die „Huber Buam“ kann man hier immer wieder antreffen. Sie wandern, vorbei an den überhängenden Felsen, weiter in Richtung Stiegenbachfall. Von dort führt Sie talwärts ein Pfad durch Almwiesen und Wald, bis zur Jausenstation Graspoint-Niederalm (981 m). Hier haben Sie sich eine Pause verdient. Nicht nur mit Panoramablick auf die Kitzbüheler Alpen werden Sie belohnt, sondern die Wirtin Sabine kredenzt eine urige Almjause dazu. Gestärkt wandern Sie dann bergab den Forstweg entlang, bis Sie die Aschingerkapelle erreichen. Von hier führt die Straße retour ins Dorf und zu Ihrem Ausgangspunkt. 
 

Mehr lesen

Informationen

  • Anfang Mai - Mitte Oktober

  • Die Wegbeschaffenheit variiert zwischen Forstwegen, Wiesen- und Waldwegen und kurzen Teilabschnitten auf Asphalt.

  • Rucksack, Wander- / Bergschuhe, Wanderbekleidung (atmungsaktiv), Sonnenschutz (Sonnenbrille, Sonnencreme, Kopfbedeckung) Regenschutz (Hardshell), Trinkflasche, Verpflegung für Zwischendurch, ev. Wanderstöcke, Plastikbeutel für Abfall, Wanderkarte

  • Auf der Bundesstraße B178 von St. Johann kommend, nehmen Sie  die Ausfahrt Going Prama gleich nach dem „Stanglwirt“ und biegen bei der ersten Abzweigung nach rechts Richtung Badesee. Folgen Sie der Straße immer geradeaus Richtung Kaisergebirge bis Sie zwischen zwei Bauernhäusern zur nächsten Abzweigung gelangen. Hier biegen Sie nach links und folgen der Straße bis zum Wanderstartplatz mit dem Parkplatz.
    Auf der Bundesstraße B178 von Wörgl oder Kufstein kommend, nehmen Sie die Ausfahrt Going Prama noch vor dem „Stanglwirt“ und biegen bei der ersten Abzweigung nach rechts Richtung Badesee. Folgen Sie der Straße immer geradeaus Richtung Kaisergebirge bis Sie zwischen zwei Bauernhäusern zur nächsten Abzweigung gelangen. Hier biegen Sie nach links und folgen der Straße bis zum Wanderstartplatz mit dem Parkplatz.

  • Parkplatz Hüttling, Going (gebührenpflichtig)
    Der Wanderstartplatz in Hüttling ist gebührenpflichtig und es sind keine Dauerparker gestattet! (Widerrechtlich abgestellte Fahrzeuge werden der Polizei gemeldet und abgeschleppt.)

Mehr lesen

Einkehrmöglichkeiten

Weitere Touren

Söll-Filzalmsee

Söll-Filzalmsee
Söll-Filzalmsee
Söll-Filzalmsee

Wanderstartplatz Bergbahn, Söll (724 m)

Wanderstartplatz Bergbahn, Söll (724 m)

9,0 km

Über den Stampfangerbach zum Filzalmsee

Wandern

Mittel

3:30 h

720 Höhenmeter

Kleiner Pölven

Kleiner Pölven
Kleiner Pölven
Kleiner Pölven

Wanderstartplatz Franzlhof, Söll (703 m)

Kleiner Pölven, Söll (1.562 m)

8,6 km

Der Aussichtsberg der Einheimischen, steil und faszinierend.

Wandern

Mittel

5:00 h

880 Höhenmeter

Kaiserkrone - Etappe 1

Kaiserkrone - Etappe 1
Kaiserkrone - Etappe 1
Kaiserkrone - Etappe 1

Wanderstartplatz Hüttling, Going (820 m)

Gaudeamushütte (1.263 m) / Gruttenhütte (1.620 m)

8,0 km

Going, Hüttling - Graspoint-Niederalm - Obere Regalm - Baumgartenköpfl (Bergsteigergrab) - Gaudeamushütte - Klammlweg - Gruttenhütte

Wandern

Mittel

5:00 h

1250 Höhenmeter

Ellmauer Tor

Ellmauer Tor
Ellmauer Tor
Ellmauer Tor

Wanderstartplatz Wochenbrunner Alm, Ellmau (1.085 m)

Ellmauer Tor, Ellmau (1.970 m)

7,7 km

Anspruchsvolle Erlebniswanderung ins Ellmauer Tor

Wandern

Mittel

5:00 h

900 Höhenmeter

Kontakt

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gerne.

+43 50509
oder