Kleines Törl

Kleines Törl

Kleines Törl

Beschreibung

Aufstieg:
Vom Wanderstartplatz Tannbichl starten Sie diese herausfordernde und aussichtsreiche Bergtour. Auf dem Forstweg und später Steig 815 wandern Sie auf dem Gildensteig immer Richtung Kleines Törl. Vorbei an der Tannbichlkapelle, welche etwa Mitte des 19. Jahrhunderts erbaut wurde, halten Sie sich beim nächsten Abzweiter links. Weiter geht es durch den Wald bis Sie zur Kreuzung gelangen, welche Ihnen den Weg zum Kleinen Törl über den Gildensteig weist. Auf dem Steig 815 wandern Sie zuerst noch durch den Wald und über eine Lichtung bis Sie zum „Mahlereck“ gelangen. Der fantastische Aussichtsplatz bietet sich für eine kurze Verschnaufpause.
Nach einer Querung, vorbei an einem Brunnen geht es weiter auf das Baumgartenköpfl. Hier liegt auch das bekannte „Bergsteigergrab“ in dem der „Koasamuch“ seine letzte Ruhestätte gefunden hat. Der berühmte Bergsteiger der „Edelweißgilde“ Much Wieser, 1888 in Scheffau geboren, setzte sich für Gipfelbücher auf allen Kaisergipfeln ein.
Sie folgen dem Steig 815 weiter Richtung Norden, vorbei an der Wilderer Kanzel – einem einzigartigen Aussichtspunkt im Wilden Kaiser. Über Latschen- und felsdurchsetztes Gelände steigen Sie in Serpentinen immer steiler Richtung Norden. Ab hier ist Trittsicherheit und Schwindelfreiheit Voraussetzung. Auf schmalen Steigen schlängeln Sie sich immer weiter bis zu den Felswänden und queren unterhalb der Törlwand Richtung Westen zum Übergang, dem Kleinen Törl. Von hier eröffnet sich ein fantastischer Tiefblick Richtung Norden in das „Innenleben“ des Wilden Kaisers mit dem Kleinkaiser und dem Mitterkaiser. Genießen Sie die Ruhe und lassen Sie die Eindrücke auf Sie wirken.

Abstieg:
Nach einer ausgiebigen Rast wandern Sie dieselbe Strecke retour bis kurz nach der Wilderer Kanzel. Hier biegen Sie Richtung Westen auf dem Wilder-Kaiser-Steig Nr. 823 bis Sie zur Abzweigung Richtung Gaudeamushütte kommen. Ab hier wandern Sie auf dem Weg Nr. 824 und folgen diesem zur Gaudeamushütte. Danach wandern Sie Richtung Süden immer dem Ziel Wanderstartplatz Tannbichl über Märchenwiese folgend, bis Sie wieder am Ausgangspunkt angelangt sind.

Mehr lesen

Informationen

  • Die Wegbeschaffenheit variiert zwischen Forstwegen, Steigen, Wiesen- und Waldwegen und felsigen Passagen.

    Das Kleine Törl verlangt, wie alle Gipfel im Wilden Kaiser, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit!

  • Rucksack, Wander/ Bergschuhe, Wanderbekleidung (atmungsaktiv), Wechselbekleidung, Sonnenschutz ( Sonnenbrille, Sonnencreme, Kopfbedeckung), Regenschutz (Hardshell), Kälteschutz Handschuhe und Mütze), Trinkflasche, Verpflegung für Zwischendurch, ev. Wanderstöcke, Erste Hilfe Ausrüstung, Plastikbeutel für Abfall, Wanderkarte/ Tourenbeschreibung (GPX-Track)

  • Auf der Bundesstraße B178 von St. Johann kommend, nehmen Sie die Ausfahrt Going Prama gleich nach dem „Stanglwirt“. Folgen Sie der Straße immer geradeaus Richtung Kaisergebirge. Nach den letzten Häusern halten Sie sich rechts Richtung Kaisergebirge bis Sie den Wanderstartplatz mit dem Parkplatz (kostenlos) erreichen.



    Auf der Bundesstraße B178 von Wörgl oder Kufstein kommend, nehmen Sie die Ausfahrt Going Prama noch vor dem „Stanglwirt“. Folgen Sie der Straße immer geradeaus Richtung Kaisergebirge. Nach den letzten Häusern halten Sie sich rechts Richtung Kaisergebirge bis Sie den Wanderstartplatz mit dem Parkplatz (kostenlos) erreichen.

  • Parkplatz Tannbichl, Going (857 m) - gebührenpflichtig

    Es ist ein Tagesparkplatz, was bedeutet, dass kein Ticket für mehrere Tage gelöst werden kann. Das Parkticket ist somit nur am Ausgabetag gültig!

Mehr lesen

Einkehrmöglichkeiten

Weitere Touren

Gipfeltour Treffauer & Tuxeck

Gipfeltour Treffauer & Tuxeck
Gipfeltour Treffauer & Tuxeck
Gipfeltour Treffauer & Tuxeck

Wanderstartplatz Wegscheid, Scheffau (883 m)

Wanderstartplatz Wegscheid, Scheffau (883 m)

11,0 km

Zwei sehr anspruchsvolle, fantastische Aussichtsgipfel am Wilden Kaiser, welche nicht zu unterschätzen sind.

Wandern

Schwer

8:30 h

1460 Höhenmeter

Gipfeltour Ellmauer Halt

Gipfeltour Ellmauer Halt
Gipfeltour Ellmauer Halt
Gipfeltour Ellmauer Halt

Wanderstartplatz Wochenbrunner Alm, Ellmau (1.085 m)

Wanderstartplatz Wochenbrunner Alm, Ellmau (1.085 m)

9,2 km

Anspruchsvolle Bergtour mit einigen Klettersteigpassagen auf den höchsten Gipfel im Wilden Kaiser (2.344 m).

Wandern

Schwer

7:30 h

1240 Höhenmeter

Gipfeltour Scheffauer

Gipfeltour Scheffauer
Gipfeltour Scheffauer
Gipfeltour Scheffauer

Wanderstartplatz Bärnstatt, Scheffau (920 m)

Wanderstartplatz Bärnstatt, Scheffau (920 m)

7,8 km

Der aussichtsreiche Scheffauer ist mit 2.111 m Seehöhe die letzte hohe Erhebung im Westen.

Wandern

Schwer

7:00 h

1180 Höhenmeter

Jubiläumssteig

Jubiläumssteig
Jubiläumssteig
Jubiläumssteig

Wochenbrunner Alm, Ellmau (1.085 m)

Wochenbrunner Alm, Ellmau (1.085 m)

6,3 km

Erleben Sie beeindruckende Tief- und Ausblicke in der einzigartigen Felskulisse des sagenumwobenen „Wilden Schlosses“, wie dieses Gebiet auf Grund seiner vielen Türme, Spitzen, Höhlen und Balkone

Wandern

Schwer

3:45 h

630 Höhenmeter

Kontakt

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gerne.

+43 50509
oder