© Felbert/Reiter
Die besten Tipps für Partytiger und Ruhesuchende

Après-Ski am Wilden Kaiser

von Patrick Muntzinger 05. Februar 2019

Die SkiWelt Wilder Kaiser – Brixental ist eines der tollsten und größten Skigebiete Österreichs! Durch die praktische Lage direkt an der Grenze zu Deutschland eignet sich der Wilde Kaiser somit perfekt für einen erlebnisreichen Skiurlaub. Denn hier gibt es viel zu sehen und zu entdecken! Das Skigebiet um den Wilden Kaiser ist nämlich nicht nur für die unzähligen Pisten und Abfahrten bekannt, sondern auch für tolles Après-Ski in den vielen Hütten und Talstationen.

Hier möchte ich dir nun einige Infos zum Après-Ski am Wilden Kaiser geben, sowie von meinen Erfahrungen im Skigebiet berichten!

© Mathäus Gartner

Wo gibt es das beste Après-Ski am Wilden Kaiser?

Die SkiWelt Wilder Kaiser – Brixental setzt sich aus verschiedenen Orten und Dörfern rund um das Gebiet zusammen. Die größten Ortschaften, die die meisten Besucher als Ausgangspunkt für ihren Skiurlaub nutzen, sind Ellmau, Söll, Going oder Scheffau. Diese sind direkt an die Skiwelt angeschlossen und bieten Zugang zu den unzähligen Pistenkilometern am Wilden Kaiser.

Doch wie sieht es nun mit dem Après-Ski am Wilden Kaiser aus? Wenn du nach dem Skifahren noch Energie und Lust auf Party hast, sind wohl entweder Ellmau oder Söll die beste Wahl für dich! Hier findest du einige Lokale und Hütten, die sich zum Feiern anbieten.

© Mathäus Gartner

Après-Ski in Ellmau

Der Ort Ellmau eignet sich super, um einen tollen Skitag beim Après-Ski ausklingen zu lassen. Hier findest du einige Lokale und Bars direkt an der Talstation sowie im Dorfzentrum, wo du deinen Glühwein oder dein Bier bei typischer Après-Ski Musik genießen kannst. Vor allem montags ist hier im Rahmen der „Ellmauer Skinacht“ ab 20:30 Uhr auf der Stanglleit‘n viel geboten.

Besonders berühmt ist Ellmau zudem für die Rübezahl-Alm! Diese Hütte liegt direkt an der Hartkaiser Talbabfahrt und bietet von der Terrasse aus eine traumhafte Aussicht auf die Berge. Du solltest unbedingt zum Sonnenuntergang dort vorbeikommen! In der Alm gibt es leckeres Hütten-Essen, Glühwein, Bier und alles, was du ansonsten zum gelungenen Après-Ski brauchst. Jeden Donnerstag gibt es zudem Live-Musik und die Rübezahl Alm ist auch bekannt dafür, dass regelmäßig der eine oder andere Promi vorbeischaut.

Beachte beim Après-Ski auf der Rübezahl Alm allerdings, dass du hier noch die letzte Pistenabfahrt vor dir hast! Falls der Abend auf der Hütte doch etwas länger wird als geplant, gibt es aber natürlich auch Taxis.

Après-Ski in Söll

Neben Ellmau eignet sich auch Söll perfekt zum Après-Ski. Besonders bekannt ist hier die Moonlight-Bar direkt an der Talstation, wo es regelmäßig Live Musik und verschiedene Events gibt. Vor allem in den Lokalen und Bars im Dorfzentrum ist das Publikum sehr international und du lernst leicht Menschen aus der ganzen Welt kennen.

Du hast nach dem Après-Ski in Söll immer noch Energie? Dann hast du hier sogar die Möglichkeit, von Mittwoch bis Samstag (18:30-21:30 Uhr) zum Nachtskifahren aufzubrechen. Hier sind gut beleuchtete Pisten zum Skifahren und Rodeln geöffnet.

Wo findet man Ruhe am Wilden Kaiser?

Falls du dich abends lieber ausruhst, bieten sich die Orte Going und Scheffau an. Dort geht es abends eher ruhig zu, somit sind sie beispielsweise perfekt für Familien geeignet. Keine Sorge – einen Absacker an der Talstation bekommst du jedoch auch dort!

© Manuel Bialucha

Was macht das Après-Ski in der SkiWelt Wilder Kaiser – Brixental so einzigartig?

Für mich macht die offene und herzliche Atmosphäre der SkiWelt das Après-Ski am Wilden Kaiser so besonders. In den Hütten und Lokalen treffen sich die Skifahrer in gemütlicher und freundlicher Atmosphäre, um den Tag zusammen ausklingen zu lassen. Hier lernt man schnell und leicht andere Menschen kennen und einem tollen Abend steht nichts mehr im Wege.

Zudem gefällt mir sehr, dass es am Wilden Kaiser das richtige Lokal für jeden gibt - ganz egal, ob du lieber gemütlich einen Absacker genießt oder zu Live Musik wild tanzen willst. Bei so vielen Möglichkeiten hast du die Qual der Wahl und es kommt ganz auf deine Präferenzen an.

Ich habe den Wilden Kaiser im Rahmen einer Bloggerreise im Dezember 2018 besucht. Am Ende eines tollen und sonnigen Tags auf der Piste mit meiner Gruppe, sind wir pünktlich zum Sonnenuntergang in der Rübezahl Alm eingekehrt. Nachdem wir uns mit einem heißen Glühwein aufgewärmt und mit Kaiserschmarrn gestärkt hatten, haben wir hier mit einigen Drinks in gemütlicher Atmosphäre den Tag ausklingen lassen.

Skiing at Skiwelt Wilder Kaiser - Brixental (Austria)

Patrick Muntzinger

Patrick ist Reiseblogger auf German Backpacker und berichtet dort von seinen Reisen und Abenteuern auf der ganzen Welt! Im Dezember 2018 hat er im Rahmen einer Blogger-Reise ein Wochenende in der SkiWelt Wilder Kaiser – Brixental verbracht.

Alle Beiträge

1 Kommentar(e)

leopold Müller

14.09.2021 - 13:42 Uhr

Danke für diesen Beitrag zum Après-Ski am Wilden Kaiser. Interessamt, dass es in Söll die Möglichkeit gibt auch nachts die Piste zu befahren. Ich freue mich schon darauf, da wir für den Winter dort ein Hotel im Zentrum gebucht haben. https://www.eggerwirt.cc/unterkunft/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. *Pflichtfelder

Benachrichtige mich über neue Beiträge via E-Mail.

* Diese Seite wird durch reCAPTCHA geschützt und die Google Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen treffen zu.

Das könnte Dich auch interessieren

6 Gründe für winterlichen Familienurlaub am Wilden

6 Gründe für winterlichen Familienurlaub am Wilden

Kein Wunder, dass es Familien Jahr für Jahr in das Kaiserreich im Tiroler Unterland zieht. Die Region hat unglaublich viel zu bieten — und schön anzusehen ist sie dabei auch noch.

von Hannah Blazejewski - 09. Januar 2020

Tipps für den ersten Skiurlaub mit Kindern

Tipps für den ersten Skiurlaub mit Kindern

Mit dem ersten Skispaß hebt nicht nur die Kinderseele ab, auch die Eltern machen mit! 8 Schritte bereiten perfekt auf den ersten Skiurlaub mit Kindern vor: Step by Step zum Familien-Skiurlaub am Wilden Kaiser.

von Sven Schmidt - 16. November 2017

Warum's im Januar am Schönsten ist am Wilden Kaiser...

Warum's im Januar am Schönsten ist am Wilden Kaiser...

Nach der stressigen Weihnachtszeit und dem Jahreswechsel ist auch endlich etwas mehr Zeit für die seit Winterbeginn geplanten Aktivitäten. Voller Motivation und guter Vorsätze lasse ich das Jahr gerne etwas sportlich beginnen...

von Birgit Hong - 02. Januar 2020