Kufsteiner Klettersteig

Kufsteiner Klettersteig

Kufsteiner Klettersteig

Beschreibung

Der Kufsteiner Klettersteig führt an der Nordseite des Wilden Kaiser auf das Untere Gamskarköpfl (1.975 m). Dieser gliedert sich in drei Abschnitte, einem Schrofenteil, einem sehr steilen Mittelteil und zum Abschluss der sehr ausgesetzte "Götterquergang", welcher anschließend direkt auf den Gipfel des Unteren Gamskarköpfls führt. Der Klettersteig im Schwierigkeitsgrad D ist mit sehr wenigen Trittbügeln versehen. Mit einer weiteren Stunde Aufstieg erreichen Sie den Gipfel des Sonnecks (2.260 m).
 
Voraussetzung: Schwindelfreiheit und Trittsicherheit sowie sehr gute Kondition und alpine Erfahrung sind unbedingt erforderlich! 
Klettergurt, Klettersteigset & Helm erforderlich!

Mit dem Zustieg von der Kaisersüdseite in Scheffau und Nächtigung auf der Kaindlhütte ist dies eine ideale 2-Tagestour, aber nur bei wirklich sicheren Wetterverhältnissen zu empfehlen!
Alternativ wäre für eine 2-Tagestour auch der Zustieg durch das Kaisertal mit Nächtigung am Hans-Berger-Haus möglich.

Mehr lesen

Informationen

  • Auf der Bundesstraße B178 von Wörgl, Kufstein oder St. Johann kommend, nehmen Sie die Ausfahrt nach Scheffau und biegen im Ort beim Gasthof Maikircher nach rechts Richtung Jägerwirt. Folgen Sie der Straße bis Sie den Parkplatz unterhalb des Gasthof Jägerwirt erreichen.

  • Parkplatz Wegscheid, Scheffau (883 m) - gebührenpflichtig

Mehr lesen

Einkehrmöglichkeiten

Kontakt

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gerne.

+43 50509
oder