Quellen Wanderweg

Quellen Wanderweg

Beschreibung

Die Idylle vom Quellgebiet der Hohen Salve erschließt sich Ihnen nach Auffahrt mit der Gondelbahn Hexenwasser. Von dort aus führt Sie der Wanderweg Nr. 50 an der Simonalm vorbei in Richtung Äussere & Innere Keatalmen. Hier folgen Sie der Beschilderung Richtung Gasthof Rigi vorbei am Salvensee.  Beim Gasthof Rigi angekommen, nutzen Sie die Möglichkeit der Einkehr. Anschließend wandern Sie vorbei an der Kälberalm zur KRAFTalm (Mittelstation Salvistabahn). Nach einer Erfrischung führt Sie der Weg Nr. 70 über die Rinneralm in Richtung Stöcklalm und zurück nach Hochsöll zur Hexenwasser Mittelstation. Durch das Umwandern der Hohen Salve auf ca. 1.600m Seehöhe genießen Sie hier herrliche Ausblicke auf die Berge: vom Wilden Kaiser bis zu den Kitzbüheler Alpen.

 

Mehr lesen

Informationen

  • Die Wegbeschaffenheit variiert zwischen Wiesenweg, Schotterweg, Forststraße.

  • Rucksack, feste Wander-/Bergschuhe mit griffiger Profilsohle, dem Wetter angepasste Wanderbekleidung (atmungsaktiv), Wechselbekleidung, Sonnenschutz (Sonnenbrille, Sonnencreme, Lippenschutz, Kopfbedeckung), Regenschutz (Regenjacke/Poncho, Knirps, Rucksackschutz), Kälteschutz (Mütze, Handschuhe), Verpflegung (ausreichend zu Trinken und Jause), ev. Wanderstöcke (höhenverstellbar), Erste-Hilfe-Ausrüstung inkl. Rettungsdecke & Biwaksack, Mobiltelefon mit vollgeladenem Akku, Stirnlampe, Plastikbeutel für Abfall, Wanderkarte, Tourenbeschreibung und Informationsmaterial (GPX-Track), Ausweis, Versicherungskarte, Bargeld

Mehr lesen

Anreise

  • KaiserJet Haltestelle „Söll Gondelbahn Hexenwasser - Hohe Salve“

    Nähere Informationen auf www.wilderkaiser.info/mobil

  • Auf der Bundesstraße B178 von Wörgl, Kufstein oder St. Johann kommend, nehmen Sie die Ausfahrt nach Söll und im Kreisverkehr die Ausfahrt Richtung Hexenwasser (SkiWelt Bergbahn Talstation). Biegen Sie vor der Talstation der Bergbahn nach links ab und fahren Sie über die Brücke. Hier befinden sich der Wanderstartplatz und die Parkplätze der Bergbahn. Fahren Sie mit der Gondelbahn bis zur Mittelstation Söll von dort aus startet der Quellenwanderweg.

  • Bergbahn Talstation, Söll (725 m) - kostenlos

Mehr lesen

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebniswert

Beste Jahreszeiten

  • 01

    Jan

  • 02

    Feb

  • 03

    Mrz

  • 04

    Apr

  • 05

    Mai

  • 06

    Jun

  • 07

    Jul

  • 08

    Aug

  • 09

    Sep

  • 10

    Okt

  • 11

    Nov

  • 12

    Dez

Einkehrmöglichkeiten & Infrastruktur

Weitere Touren

Kaiserkrone - Etappe 5

Kaiserkrone - Etappe 5
Kaiserkrone - Etappe 5
Kaiserkrone - Etappe 5

Gasteig - Wilder-Kaiser-Steig - Ursulablick - Gscheuerkopf - Graspoint-Hochalm - Graspoint-Niederalm - Going, Hüttling

Gasteig (750 m)

Wanderstartplatz Hüttling, Going (820 m)

Wandern

Mittel

5:15 h

10,8 km

840 Höhenmeter

Ackerlhütten Runde

Ackerlhütten Runde
Ackerlhütten Runde
Ackerlhütten Runde

Mittelschwierige Rundwanderung mit atemberaubendem Ausblick auf die umliegende Bergwelt.ACHTUNG: Der Steig Nr. 828 ist auf Grund von Steinschlaggefahr gesperrt. Umleitung über den Weg Nr. 816 und

Wanderstartplatz Tannbichl, Going (857 m)

Wanderstartplatz Tannbichl, Going (857 m)

Wandern

Mittel

4:45 h

9,8 km

760 Höhenmeter

Wetter

Heute

23.04.2024

0 °C

  • Tal
  • 5 km/h
  • -3° Berg
  • 90 %

Morgen

24.04.2024

6 °C

  • Tal
  • 5 km/h
  • -2° Berg
  • 85 %

Übermorgen

25.04.2024

6 °C

  • -1° Tal
  • 5 km/h
  • -1° Berg
  • 35 %

26.04.2024

26.04.2024

11 °C

  • -3° Tal
  • 5 km/h
  • Berg
  • 5 %
Mehr

Kontakt

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gerne.

+43 50509
oder