Wilder Kaiser

2 Erwachsene
  • 1 Erwachsener
  • 2 Erwachsene
  • Familie & Mehr

1. Einheit

1. Kind

2. Kind

3. Kind

4. Kind

5. Kind

6. Kind

Zum Zeitpunktder Anreise

Zimmer

2. Einheit

1. Kind

2. Kind

3. Kind

4. Kind

5. Kind

6. Kind

Zum Zeitpunktder Anreise

Zimmer

3. Einheit

1. Kind

2. Kind

3. Kind

4. Kind

5. Kind

6. Kind

Zum Zeitpunktder Anreise

Zimmer

Klima & Reisezeiten

am 14 Kilometer langen Gebirgsstock Wilder Kaiser

Die Region Wilder Kaiser liegt eingebettet zwischen den Nördlichen Kitzbühler Alpen und dem 14 Kilometer langen Gebirgsstock des Wilden Kaisers im Tiroler Unterland. Das mitteleuropäisch kontinentale Klima sorgt für gemäßigte Temperaturen mit normaler Sonnenscheindauer und niederschlagsreichen Wintern.

Alle Livecams zeigen

Alle Livecams zeigen
Alle Livecams zeigen

Es lässt sich so viel Gutes über den Wilden Kaiser und das dazugehörige Skigebiet sagen: über die malerischen Kaiser-Orte in den Tiroler Alpen, ihre schneeverwöhnten Pisten und das beeindruckende Bergpanorama. Man kann sich aber auch selbst ein Bild davon machen – mit den Livecams!

Schneehöhen

Schneehöhen
Schneehöhen

Aktuelle Schneehöhen in der SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental

Anreise

Anreise
Anreise

Reisen Sie mit dem Zug, Auto, Flugzeug oder Bus an. Hier finden Sie die passsenden Verbindungen.

Ab November kommt es zu Schneefällen bis ins Tal, mit Schneesicherheit für den Wintersport ist aber erst mit Beginn der Wintersaison Anfang Dezember zu rechnen. Dank sonniger Lage der lokalen Berge Hartkaiser, Astberg, Brandstadl und Hohe Salve kann hier besonders im März und bis in den April hinein der Frühjahrsskilauf genossen werden. Im Sommer herrschen vorwiegend angenehm warme Temperaturen mit idealem Wander-, Bade- und Radelwetter, der hohe Sauerstoffgehalt der Luft sorgt dabei für frische, würzige Bergluft.

Tipp

TippEmpfehlenswert ist auch die Nebensaison im September und Oktober, wenn der goldene Herbst der Region um Ellmau, Going, Scheffau und Söll wunderbare Tage mit einzigartiger Fernsicht beschert.

Kaiserherbst am Wilden Kaiser

Kaiserherbst am Wilden Kaiser
Kaiserherbst am Wilden Kaiser

Besser kann man den Herbst am Wilden Kaiser nicht beschreiben. Milde Temperaturen gepaart mit lang anhaltenden Schönwetterperioden und nicht enden wollender Fernsicht – der Herbst ist aus gutem Grund die beliebteste Zeit um zu Wandern und die besonders reizvolle Landschaft zu genießen.

Aktuelle ZAMG-Daten (Meteorologie & Geodynamik)

Wetterstation Kitzbühel & Umgebung

2 Erwachsene
  • 1 Erwachsener
  • 2 Erwachsene
  • Familie & Mehr

1. Einheit

1. Kind

2. Kind

3. Kind

4. Kind

5. Kind

6. Kind

Zum Zeitpunktder Anreise

Zimmer

2. Einheit

1. Kind

2. Kind

3. Kind

4. Kind

5. Kind

6. Kind

Zum Zeitpunktder Anreise

Zimmer

3. Einheit

1. Kind

2. Kind

3. Kind

4. Kind

5. Kind

6. Kind

Zum Zeitpunktder Anreise

Zimmer