Sonnwendfeuer

18.06.2022 - Die Nacht, in der die Berge leuchten

© Manuel Bialucha
Besuchen Sie ein einzigartiges Sonnwendfeuer.

Wenn der längste Tag auf die kürzeste Nacht trifft, wird der Sommer am Wilden Kaiser mit Feuern am Berg begrüßt. Es ist eine uralte Tradition, die zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört.

Jedes Jahr machen sich zahlreiche Vereine aus der Region auf den Weg, um an diesem Abend ihr Höhenfeuer zu entzünden und so den längsten Tag im Jahr zu feiern. Kurz nach Einbruch der Dunkelheit leuchten große Sonnwendfeuer von den Bergen und bieten eine mystische Kulisse. Die Feuer sind auch unter den Namen Johannisfeuer oder Feuerbrennen bekannt.

Vielerorts wird in Tirol auch das Herz-Jesu-Feuer entzündet. Dieses geht auf den Herz-Jesu-Schwur im Jahr 1796 zurück, mit dem die Tiroler Einheit im Kampf gegen Franzosen und Bayern hergestellt werden sollte. Zum Zeichen des Schwurs wurden damals Bergfeuer entfacht.

Top Aussichtspunkte

  • Wochenbrunner Alm
  • Hartkaiser Bergstation /Jägerhütte
  • Rübezahl Alm
  • Brenner Alm
  • Hollenau
  • Astberg
  • Brandstadl
  • Reiter Alm
  • Knollnhof

Wussten Sie, dass...

... die Hartkaiserbahn in Ellmau an diesem Tag den Gondelbetrieb bis 24.00 Uhr verlängert. Auch die Restaurants Bergkaiser & Kaiserlounge haben geöffnet. Bitte vorab einen Tisch reservieren.

Mehrtageskarten ab 3 Tagen, sowie Saisonkarten sind an diesem Abend gültig.

Unterkunft suchen