Das Wilder Kaiser Wasser

Trinkwasserqualität am Wilden Kaiser

#inechtnochschöner

Das Wilder Kaiser Wasser

Trinkwasserqualität am Wilden Kaiser

Als Bewohnerin oder Bewohner der Region Wilder Kaiser, nimmt man so manchen Luxus, den das Leben an einem der schönsten Gebirgszüge mit sich bringt, manchmal nicht mehr in gebührendem Ausmaß wahr. Eines dieser „Luxusgüter“ – das aber gar nicht hoch genug geschätzt werden kann - ist das Wasser. Dabei ist es alles andere als selbstverständlich, dass man Wasser in so vielen Formen genießen kann wie hier.

Sei es am rauschenden Gebirgsbach, wo während einer schweißtreibenden Wanderung die Trinkflasche wieder aufgefüllt wird, der Dorfbrunnen, wo man sich im vorbei gehen ein paar kühle Schlucke genehmigt, die kühle, frische Luft, die uns aus den heimischen Klammen entgegenschlägt. Aber natürlich auch Wanderziele wie der Schleierwasserfall oder das türkis schimmernde Wasser des nassen Naturjuwels der Region – dem einzigartigen Hintersteiner See, der trotz oder gerade wegen seiner stets kühlen Temperatur zum Schwimmen einlädt.

Nicht nur in Seen, Bächen und Klammen verzaubern das Wilder Kaiser Wasser. Das Wasser kann in allen Hotellerie und Gastronomiebetrieben und in Iherer Unterkunft genossen werden - ganz einfach vom Wasserhahn!

5 Gründe für das Wasser am Wilden Kaiser

  • Die Region mit allen Sinnen erleben
  • Plastikflaschen einsparen
  • Transportwege vermeiden
  • Pure Erfrischung & Genuss
  • Hohe Qualität

Wasser mit allen Sinnen erleben

  • Schmecken – Genießen Sie die pure Erfrischung durch unser reines Wasser. Für den besonderen Genuss: versuchen Sie einen Schnaps aus unserer Region. Natürlich ist auch dieser mit Wilder Kaiser Wasser gebrannt.
  • Fühlen – Die Erfrischung des Wassers können Sie beim Hexenwasser in Söll, in einem der Gebirgsbächen am Wilden Kaiser oder beim Schwimmen und Baden in unseren Seen erleben.
  • Hören – Auch die Geräuschkulisse in der Natur ist wesentlich geprägt durch das Wasserrauschen und Plätschern der Bäche. Kennen Sie den Schleierwasserfall – dort gibt’s Wilder Kaiser Wasser in Dolby Surround Sound!
  • Sehen – Wasser in Form von Seen, Bächen, Flüssen und Wasserfällen ziert die Landschaft am Wilden Kaiser. Eines unserer Juwele hier ist der Hintersteiner See, der nicht nur zum Baden einlädt, sondern auch beim Anblick schon pure Freude bereitet.
  • Riechen - Unser Wasser kann man auch Riechen. Betreten Sie einmal die Gradieranlage des Kneippweges in Scheffau uns genießen Sie den Duft aus Latschen und Salzwasser – einzigartig, nicht wahr?

Das Wilder Kaiser Wasser erleben

Hexenwasser Söll

Nicht am See, aber am Berg in Hochsöll: das Hexenwasser bietet zahlreiche Wasser-Spielstationen, die auch an heißen Tagen als super Abkühlung dienen.

Mehr

Wieso Leitungswasser trinken nachhaltig ist

  • Leitungswasser spart Müll: 17 Milliarden Plastikflaschen werden jährlich alleine in DE jährlich verbraucht; nur 9% davon werden recycelt
  • Leitungswasser spart CO2: Abgefülltes Wasser verbraucht 600 Mal mehr CO2 als Leitungswasser
  • Leitungswasser spart Wasser: Um einen Kilo Kunststoff herzustellen, braucht man 100l Wasser für die Produktion
  • Leitungswasser ist ein kostbares Gut: Bei uns gibt es ausreichend Trinkwasser; in Teilen Afrikas legen Frauen und Kinder täglich 64 Mal die Strecke bis zum Mond zurück
Unterkunft suchen