© Birgit Hong
Vom Krimi bis zum Kletterführer

Den Wilden Kaiser "erlesen"

von Birgit Hong 27. April 2020

für Wissenshungrige

Du kannst nicht zum Wilden Kaiser? Dann bringen wir den Wilden Kaiser eben zu dir! Jetzt ist der perfekte Moment um sich etwas Vorfreude auf den nächsten Urlaub zu anzulesen. Und einmal ganz ehrlich – wann hattest du jemals so viel Zeit um dich auf deine nächste Urlaubsdestination einzustimmen? Und damit auch wirklich für jeden was dabei ist, haben wir ganz unterschiedliche Bücher für unsere Auswahl zusammen getragen. Vom wissenschaftlichen Werk bis hin zum Hörbuch!

Wilder Kaiser - Gebhard Bendler

© Gebhard Bendler

In diesem reich bebilderten Buch nimmt dich Gebhard Bendler mit auf eine Reise durch 200 Jahre Alpingeschichte und Reisekultur am Wilden Kaiser. Er berichtet von den Anfängen der Sommerfrischler, über Kletterlegenden und Skipioniere, bis hin zum Bergdoktor. Das Buch erzählt die Geschichte der touristischen Entdeckung der Region Wilder Kaiser und spannt dabei einen weiten Bogen von der aufkommenden Alpenbegeisterung im 19. Jahrhundert bis in die Gegenwart. Es erzählt von der wissenschaftlichen Entdeckung des Kaisergebirges ebenso wie von der packenden Klettergeschichte, von visionären Persönlichkeiten wie Carl Thurwieser oder Matthäus Hörfarter, die die Entwicklung der Gegend entscheidend prägten, wie von den Pionieren des Skisports; von Sommerfrischlern und Bergvagabunden, von Hüttenwirten, Bergführern, Gastwirtinnen und schließlich von Regisseuren und Filmstars – kurzum von Menschen und Entwicklungen, die die Gegend um den Wilder Kaiser zu dem gemacht haben, was sie heute ist: eine Region mit hervorragender Lebensqualität und internationalem Renommee.

Zum Autor: Gebhard Bendler, geboren 1983 in Wörgl, studierte an der Universität Innsbruck Geschichte, Germanistik und Romanistik. Er ist aber nicht nur Experte in Sachen Geschichte und Gebirgsforschung, sondern auch ein fanatischer Kletterer seit über 20 Jahren. Es gibt wenige Tage, an denen er nicht als Bergführer in einer Felswand hängt.

K3-Wandern in der Region Wilder Kaiser - Gaby Schuler

© Gaby Schuler

Mit „K3-Wandern – Kunst-Kultur-Kulinarik“ beschreibt Gaby Schuler das Glücksgefühl, das sich beim achtsamen Natur- und Kultur- genießen, beim Kochen und Essen oder beim gemütlichen Beisammensein einstellt. In ihrem Buch regen heimische Rezepte zum Nachkochen an, Naturbilder, Weisheiten und Wandervorschläge bringen dich zum Nachdenken über das Schöne in der Umgebung. Ganz nach dem Motto: „Lebensgeister mit Naturgeistern“ wecken, und die Natur und Kultur mit allen Sinnen erfassen und dabei aufblühen, entführt sie dich an den Wilden Kaiser! Das Buch beinhaltet traditionelle Rezepte, Wandervorschläge, Sprüche, Gedichte und Zitate, Interessantes und Sehenswertes rund um den Wilden Kaiser und die Region Kitzbühel. Ihre Philosophie zur Entstehung des Buches: K2 ist der zweithöchste Berg der Welt, K3 – das ist der Berg in dir. „K“ – steht für Kunst, Kultur und Kulinarik und „3“ – das ist eine spezielle Zahl. Sie steht für die „Drei-Einigkeit“. Die Einigkeit von Körper, Geist und Seele. Die Einigkeit von Kunst, Kultur und Kulinarik. Mit einem K3- Wandererlebnis bringst du deinen Körper, Geist und Seele in Einklang. Denn das achtsame Einwirken von Natur, Kultur und Kulinarik bewirkt diese Körper, Geist -und Seelenharmonie. Das „K3-Gipfelerlebnis“ beschert dir eine innere Zufriedenheit und Gelassenheit, eben dieses ganz spezielle Glücksgefühl!

Zur Autorin: Gaby Schuler, geboren 1959 in St. Johann in Tirol, wuchs in Ellmau und Breitenbach am Inn auf. Sie lebte in London, Innsbruck, Kufstein und Schwoich bevor sie wieder in ihren ursprünglichen Heimatort Ellmau zurückkehrte. Sie verbringt als Bergwanderführerin viel Zeit in der Natur, in der herrlichen Region um den Wilden Kaiser. Außerdem weiß sie als Austriaguide viele Hintergrundinfos über Kunst und Kultur. Das Buch kann direkt bei der Autorin Gaby Schuler bestellt werden.

Daheim beim Bergdoktor am Wilden Kaiser - Angela Bardl

© Angela Bardl

Vielleicht kennst du ja die Region Wilder Kaiser von der Serie „Der Bergdoktor“? Ja, die wird wirklich hier, in den Orten Ellmau, Going, Scheffau und Söll, gedreht – und ja, es ist #inechtnochschöner hier. In Ihrem Buch „Daheim beim Bergdoktor am Wilden Kaiser“ nimmt dich Angela Bardl mit in ihren Urlaub in die Heimat des Bergdoktors. Sie besucht die Drehorte, trifft die Schauspieler und andere Menschen mit einer faszinierenden Geschichte und ist sogar bei Dreharbeiten dabei. In "Streiflichtern" stellt sie die Schauspieler vor. Sie taucht ein in das Fernsehleben der Filmfamilie Gruber. Angela Bardl lässt dich unverblümt an ihren Erlebnissen und magischen Momenten in der grandiosen Bergwelt am Wilden Kaiser teilhaben.

Zur Autorin: Angela Bardl wurde im 1961 in Leipzig geboren und lebt in Jena/Thüringen. Sie ist Lehrerin für Mathematik und evangelischer Religionslehre am Gymnasium. Das erste Mal sah sie die heutige Heimat des Bergdoktors 1991. Damals ahnte sie noch nicht, dass sie nach mehr als 20 Jahren zurückkommen wird, um ihren Urlaub auf den Spuren des Bergdoktors zu verbringen. So wird ihr Buch zu einer freudigen Etappe ihres Lebens. Die Begegnung mit wunderbaren Menschen hat ihr Leben bereichert – und daran lässt sie jetzt auch ihre Leserschaft teilhaben.

Kaisergebirge - Markus Stadler, Andrea Strauss, Andreas Strauss

© Stadler, Strauß, Strauß

Vor den Toren Kufsteins erhebt sich das Kaisergebirge - ein geschwungener Rücken der Zahme, ein gezacktes Felsenmeer der Wilde Kaiser. Wanderer genießen die herrlichen Almregionen im Naturschutzgebiet Kaisergebirge, sie steigen durchs Kaisertal auf, wandern aufs Stripsenjoch oder sind auf einem der faszinierenden Übergänge unterwegs, allen voran die Steinerne Rinne. Sie bildet einen beeindruckenden Einschnitt im Zackenkamm des Wilden Kaisers, einzigartig im ganzen Alpenraum. Im Winter bieten weite Kare und enge Rinnen hervorragende Skitourenmöglichkeiten vor grandioser Kulisse. Vor allem aber ist der Kaiser ein Klettergebirge. An Fleischbank, Totenkirchl und Predigtstuhl wurde Klettergeschichte geschrieben. Hier wurden neue Techniken entwickelt, neue Schwierigkeitsgrade eröffnet, hier wurden Erfolge gefeiert, aber auch Tragödien durchlebt. Kaum ein bekannter Kletterer, der nicht die namhaften Kaiserrouten kennt, der nicht begeistert ist von den Wänden und Graten, den Kaminen und Rissen. Der Kaiser steht für das alpine Klettern wie kaum ein anderes Gebirge. Beeindruckende Bilder illustrieren die Entwicklung des Klettersports und vermitteln die Leidenschaft und Begeisterung der Akteure.

Zu den AutorInnen: Die Gebietskenner Markus Stadler, Andrea und Andreas Strauß geben Tipps, wo der Kaiser besonders kaiserlich ist - zum Wandern, Skitouren gehen und Klettern. Ein exzellenter Bildband zum Schmökern und zum Träumen. Interessante Texte stellen die Meilensteine der Klettergeschichte vor, portraitieren Hütten und urige Almen, die Talorte und die Besonderheiten am Wegesrand. Bilder aus allen Jahreszeiten entführen in die Welt des Wilden und des Zahmen Kaisers und machen Lust darauf, das kleine Gebirge eigenständig zu erkunden.

Verrat am Wilden Kaiser - Waltraud Brunner

© Waltraud Brunner

Auch für Krimi- Liebhaber gibt es etwas zum Lesen vom Wilden Kaiser. Nur gut, dass es in Echt nicht so wild zugeht hier. Wenn du schon mal am Wilden Kaiser warst, kennst du vielleicht auch die eine oder andere Hütte? In dem Buch „Verrat am Wilden Kaiser“ geht es um das Stripsenjochhaus. Der "Tatort" befindet sich in dem Fall auf der Nordseite des Wilden Kaisers, zu erreichen u.a. bei einer aufregenden Tour durch das Ellmauer Tor und über den Eggersteig. Waltraud Brunner beschreibt in ihrem Krimi nicht nur die Umgebung perfekt, sie gibt auch ganz witzige Einblicke in das Hüttenleben… Eigentlich könnte alles so lauschig sein am Stripsenjoch. Doch Hüttenwirt Franz, der sich am Ende der Saison nach etwas Beschaulichkeit genauso sehnt wie nach seiner Freundin Julia, bekommt alle Hände voll zu tun: Ein junger Einheimischer ist ermordet worden, und der schnöselige Mord-Ermittler aus Salzburg hat in erster Linie die Belegschaft der Hütte im Visier. Aber für die würde Franz seine Hand ins Feuer legen.

Zur Autorin: Waltraud Brunner, Jahrgang 1965, lebt in Kufstein. Sie ist autorisierte Tiroler Bergwanderführerin, Tiroler Naturführerin und Moorführerin. Wann immer es die Umstände erlauben, ist sie in den Bergen unterwegs, vorzugsweise im Naturschutzgebiet Kaisergebirge.

Der Hof unterm Wilden Kaiser - G. S. Friebel

© G.S. Friebel

Sogar ein Heimatroman vom Wilden Kaiser lässt sich finden. Natürlich, wer käme in der Gegend nicht ins Träumen… Sorgenvoll schaut Großmutter Walenta in die Zukunft. Sie will, dass ihr Enkel Ruppert endlich zum Steinweißhof zurückkehrt und sein Erbe antritt. Doch der verwöhnte junge Mann will in Innsbruck bleiben. Als die Großmutter ihn zu sich beordert, macht er der Familie klar, dass er das Haus zu einem Hotel umgestalten will. Bestürzt bleibt die Familie zurück, als er am gleichen Tag wieder abreist. Sie bangt nun um ihr Heim, das sie dann verlassen müssen. Viel Hoffnung haben sie nicht, dass sich das Blatt noch wenden könnte. Auch nicht, als Ruppert ihnen seine zukünftige Frau Leonie vorstellt.

Zur Autorin: Gisela Friebel-Röhring ist 1941 in Greven geboren. Sie war Kripo-Angestellte und lebte in Münster. Sie war Verfasserin von über 450 Serien-Romanen. Einem breiten Publikum wurde sie nach ihrer Krebserkrankung 1983 bekannt. Sie verfasste einige Bücher über Naturheilkunde und ihren Kampf gegen die Krankheit.

Hörbuch Wilder Kaiser - gesprochen von Hans Sigl

© TVB Wilder Kaiser

Eine kurzweilige Chronik - die Geschichte der Region Wilder Kaiser von der Urzeit bis heute - gelesen von Hans Sigl. Er erzählt in diesem Hörbuch: „…Wenn man eine geraume Zeit in einer Region verbringt, weil man dort arbeitet, nennt man das mitunter „Wahlheimat“. Das war Tirol für mich schon in den 90ern, als ich in Innsbruck meine ersten Schritte auf der Bühne gemacht hatte. Nach einem kurzen „Auslandsaufenthalt“ in Deutschland brachte mich zwar schon „Soko Kitzbühel“ wieder in diese Region, allerdings „ein Häusel weiter“ und 2007 landete ich dann als „Bergdoktor“ hier am Wilden Kaiser. Nicht nur, dass mich diese Umgebung landschaftlich sehr angesprochen hat, es waren auch die Menschen, die uns hier seit Anbeginn der Dreharbeiten mit Rat und Tat unterstützen. Dass man hier in der Gegend gut aufgehoben ist, erfreut nicht nur meine Familie und mich, sondern auch viele, viele andere junge Familien. Als ich von dem Plan hörte, Sommerfrischler – per GPS geortet – über Kopfhörer (so wie im Museum) mit Informationen zu versorgen, kam mir die Idee, die Geschichte dieser Region mit einem Hörbuch zu erzählen. Die ortskundige Autorin Fini Widmoser hat einen breiten Bogen gespannt. Vom urzeitlichen Anbeginn dieser Region bis hin zum Bau der Skilifte werden die historischen Ereignisse am Wilden Kaiser betrachtet. Eine geschichtsträchtige Gegend mit viel spannendem Beiwerk und liebevollen Menschen.“ - Hans Sigl

Wander- & Kletterführer - Infomaterial

Wenn du dich schon genauer auf den nächsten Urlaub vorbereiten möchtest und vielleicht schon die eine oder andere Tour planen willst, gibt’s natürlich auch die verschiedensten Wander- & Kletterführern zum Schmökern. Auch die Prospekte des Tourismusverbandes kannst du natürlich gleich online durchblättern – oder kostenfrei in Papierform nach Hause bestellen.

Hier eine Auswahl an Wander- und Kletterliteratour

Ich wünsche euch viel Spaß beim Lesen, Schmökern und Hören – und bald ist es dann wieder Zeit für den Wilden Kaiser, weil der ist #inechtnochschöner

Birgit Hong

Nach 7 Jahren in der Ferne, hat es Birgit jetzt doch wieder an den schönen Wilden Kaiser zurück verschlagen. Hier genießt sie nun die Bergwelt in vollen Zügen, und weiß die Schönheit der Natur in allen 4 Jahreszeiten wieder richtig zu schätzen. Es sind viele Kleinigkeiten, wie die frische Luft, das klare Wasser, die vielen Traditionen und Bräuche, die Hausmannskost,… die man erst vermisst, wenn man länger weg ist – man sich aber dann dafür wieder umso mehr darüber freuen kann.

Alle Beiträge
Noch keine Kommentare zu diesem Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. *Pflichtfelder

Benachrichtige mich über neue Beiträge via E-Mail.

* Diese Seite wird durch reCAPTCHA geschützt und die Google Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen treffen zu.

Das könnte Dich auch interessieren