Vom Brentenjoch (Kaiserlift) zum Hintersteiner See

Vom Brentenjoch (Kaiserlift) zum Hintersteiner See

Vom Brentenjoch (Kaiserlift) zum Hintersteiner See

Beschreibung

Ausgangspunkt dieser Wanderung ist die Bergstation des Kaiserliftes in Kufstein (1.256 m) - der Lift ist in Betrieb von Mai - Oktober. Vom sogenannten Brentenjoch geht es zuerst den geschotterten Fahrweg Nr. 814 abwärts bis es rechts über Almwiesen berauf zur Kaindlhütte (1.293 m) geht. Danach geht es den Wanderpfad Nr. 827 weiter bis zum Aussichtspunkt Hochegg (1.470 m). Weiter geht es zur Walleralm (1.170 m) wo gleich 3 gemütliche Einkehrmöglichkeiten warten - die Walleralm, Stöfflhütte und Kafma Alm. Nach einer Stärkung geht es zuerst den Fahrweg weiter bergab und dann links durch den Wald Nr. 45a in Richtung Seestüberl zum Hintersteiner See (890 m). Dort befindet sich auch der Badestrand - ein Sprung in den erfrischenden, kristallklaren See lohnt sich!

Variante: Von der Walleralm den Fahrweg Nr. 45 rechts in Richtung Jausenstation Maier und von dort über den Waldweg Nr. 822 am Südufer entlang des Hintersteiner Sees zum Seestüberl. Verlängert die Tour um ca. 30 Minuten.

Ins Tal nach Scheffau geht's entweder zu Fuß (ca. 1,5 h Gehzeit) oder mit dem Wanderbus Hintersteiner See. ( Fahrplan auf: www.wilderkaiser.info/mobil )

Mehr lesen

Informationen

  • Mai - Oktober

  • Die Wegbeschaffenheit variiert zwischen Forst- & Schotterwegen, Wald- und Wanderpfaden.

  • Rucksack, feste Wanderschuhe, dem Wetter angepasste Wanderbekleidung, Sonnenschutz, Regenschutz, Verpflegung, ev. Wanderstöcke, Mobiltelefon, Plastikbeutel für Abfall, Wanderkarte, Tourenbeschreibung und Informationsmaterial (GPX-Track), Ausweis, Bargeld

  • Von der Region Wilder Kaiser kommend nehmen Sie zuerst die Loferer Str. B178 und dann die Eiberg Str. B173 nach Kufstein.
    Adresse Kaiserlift: Obere Sparchen 17, 6330 Kufstein

  • Parkplatz beim Kaiserlift, Kufstein (514 m) - gebührenpflichtig
    Parkplatz beim Seestüberl, Scheffau (889 m) - gebührenpflichtig

Mehr lesen

Einkehrmöglichkeiten

Weitere Touren

Söll-Filzalmsee

Söll-Filzalmsee
Söll-Filzalmsee
Söll-Filzalmsee

Wanderstartplatz Bergbahn, Söll (724 m)

Wanderstartplatz Bergbahn, Söll (724 m)

9,0 km

Über den Stampfangerbach zum Filzalmsee

Wandern

Mittel

3:30 h

720 Höhenmeter

Kleiner Pölven

Kleiner Pölven
Kleiner Pölven
Kleiner Pölven

Wanderstartplatz Franzlhof, Söll (703 m)

Kleiner Pölven, Söll (1.562 m)

8,6 km

Der Aussichtsberg der Einheimischen, steil und faszinierend.

Wandern

Mittel

5:00 h

880 Höhenmeter

Schleierwasserfall-Runde

Schleierwasserfall-Runde
Schleierwasserfall-Runde
Schleierwasserfall-Runde

Badesee, Going (742 m)

Badesee, Going (742 m)

9,1 km

Bergtour zum Trainingsfelsen der Extremkletterer und dem Naturschauspiel mit Einkehr auf der Graspoint-Niederalm.

Wandern

Mittel

3:45 h

530 Höhenmeter

Kaiserkrone - Etappe 1

Kaiserkrone - Etappe 1
Kaiserkrone - Etappe 1
Kaiserkrone - Etappe 1

Wanderstartplatz Hüttling, Going (820 m)

Gaudeamushütte (1.263 m) / Gruttenhütte (1.620 m)

8,0 km

Going, Hüttling - Graspoint-Niederalm - Obere Regalm - Baumgartenköpfl (Bergsteigergrab) - Gaudeamushütte - Klammlweg - Gruttenhütte

Wandern

Mittel

5:00 h

1250 Höhenmeter

Ellmauer Tor

Ellmauer Tor
Ellmauer Tor
Ellmauer Tor

Wanderstartplatz Wochenbrunner Alm, Ellmau (1.085 m)

Ellmauer Tor, Ellmau (1.970 m)

7,7 km

Anspruchsvolle Erlebniswanderung ins Ellmauer Tor

Wandern

Mittel

5:00 h

900 Höhenmeter

Kontakt

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gerne.

+43 50509
oder