Rehbachklamm und Seilabodenkreuz

Rehbachklamm und Seilabodenkreuz

Beschreibung

Start dieser Wanderung ist das Ortszentrum Scheffau. Folgen Sie der Beschilderung in Richtung Rehbachklamm und dem Wanderweg Nr. 42 bis zum Ende der wildromantischen Klamm. Unterhalb der Hinterschießlingalm (1.020 m) biegen Sie nach links ab und folgen dem Weg Nr. 42 am Waldrand entlang bis Sie zum Forstweg, der zur Kaiseralm (1.146 m) führt, kommen (Nr. 826). Nach wenigen hundert Metern gelangen Sie zur Kreuzung zur Kaiser-Niederalm. Nach der Alm zweigen Sie nach rechts ab und erreichen das Seilabodenkreuz (1.200 m) mit Panoramatafel und wunderschönem Ausblick auf den Wilden Kaiser. Nun geht es bergab zur Kaiseralm (Einkehrmöglichkeit) und weiter über die Wegscheid-Niederalm in Richtung Jägerwirt (Weg Nr. 814). Kurz vor dem Jägerwirt biegen Sie nach links und folgen dem Wanderweg Nr. 814 entlang des Treffauerbaches zurück ins Dorfzentrum Scheffau.

Mehr lesen

Informationen

  • Die Wegbeschaffenheit variiert zwischen Asphalt, Wanderweg, Forstweg und Waldweg.

  • Rucksack, feste Wanderschuhe, dem Wetter angepasste Wanderbekleidung, Sonnenschutz, Regenschutz, Verpflegung, ev. Wanderstöcke, Mobiltelefon, Plastikbeutel für Abfall, Wanderkarte, Tourenbeschreibung und Informationsmaterial (GPX-Track), Ausweis, Bargeld

Mehr lesen

Anreise

  • KaiserJet oder Postbus Haltestelle "Scheffau Dorf".

    Nähere Informationen auf www.wilderkaiser.info/mobil

  • Auf der Bundesstraße B178 von Wörgl, Kufstein oder St. Johann kommend, nehmen Sie die Ausfahrt nach Scheffau. Gleich nach der Kirche biegen Sie nach links und fahren am Gemeindeamt vorbei wo Sie rechts zum öffentlichen Parkplatz gelangen.

  • Öffentlicher Parkplatz Gemeinde, Scheffau (740 m), nördlich des Gemeindeamtes - kostenlos

Mehr lesen

  • Kondition

  • Technik

  • Erlebniswert

Beste Jahreszeiten

  • 01

    Jan

  • 02

    Feb

  • 03

    Mrz

  • 04

    Apr

  • 05

    Mai

  • 06

    Jun

  • 07

    Jul

  • 08

    Aug

  • 09

    Sep

  • 10

    Okt

  • 11

    Nov

  • 12

    Dez

Videos

Einkehrmöglichkeiten & Infrastruktur

Weitere Touren

Ackerlhütten Runde

Ackerlhütten Runde
Ackerlhütten Runde
Ackerlhütten Runde

Mittelschwierige Rundwanderung mit atemberaubendem Ausblick auf die umliegende Bergwelt.ACHTUNG: Der Steig Nr. 828 ist auf Grund von Steinschlaggefahr gesperrt. Umleitung über den Weg Nr. 816 und

Wanderstartplatz Tannbichl, Going (857 m)

Wanderstartplatz Tannbichl, Going (857 m)

Wandern

Mittel

4:45 h

9,8 km

760 Höhenmeter

Kaiserkrone - Etappe 3

Kaiserkrone - Etappe 3
Kaiserkrone - Etappe 3
Kaiserkrone - Etappe 3

Kaindlhütte - Bettlersteig - Anton-Karg-Haus - Hans-Berger-Haus - Stripsenjochhaus

Kaindlhütte, Scheffau (1.293 m)

Stripsenjochhaus, Kufstein (1.577 m)

Wandern

Mittel

5:00 h

9,3 km

840 Höhenmeter

Quellen Wanderweg

Quellen Wanderweg
Quellen Wanderweg
Quellen Wanderweg

Die Idylle vom Quellgebiet der Hohen Salve genießen.

Bergstation Gondelbahn Hexenwasser, Söll (1.150 m)

Bergstation Gondelbahn Hexenwasser, Söll (1.150 m)

Wandern

Mittel

3:45 h

10,3 km

530 Höhenmeter

Söll-Filzalmsee

Söll-Filzalmsee
Söll-Filzalmsee
Söll-Filzalmsee

Über den Stampfangerbach zum Filzalmsee und weiter zum Hexenwasser

Wanderstartplatz Bergbahn, Söll (725 m)

Wanderstartplatz Bergbahn, Söll (725 m)

Wandern

Mittel

3:15 h

9,0 km

620 Höhenmeter

Wetter

Heute

23.04.2024

0 °C

  • Tal
  • 5 km/h
  • -3° Berg
  • 90 %

Morgen

24.04.2024

6 °C

  • Tal
  • 5 km/h
  • -2° Berg
  • 85 %

Übermorgen

25.04.2024

6 °C

  • -1° Tal
  • 5 km/h
  • -1° Berg
  • 35 %

26.04.2024

26.04.2024

11 °C

  • -3° Tal
  • 5 km/h
  • Berg
  • 5 %
Mehr

Kontakt

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gerne.

+43 50509
oder