Kletterarena Ottenalm

Kletterarena Ottenalm

Kletterarena Ottenalm

Beschreibung

Die 2011 von der Bergkameradschaft Walchsee errichtete Kletterarena Kaiserwinkl bietet drei Klettersteige in gutem Fels. Die 70 bis 300 Meter langen Routen sind D/E und mit schwierigen, zum Teil sogar überhängenden Abschnitten durchsetzt. So verlangt der Bergkameraden-Klettersteig einiges an Fitness und belohnt dafür mit herrlichen Aussichten. Senkrecht bergauf führt die Ottenalm-Direttissima, der schwerste der drei Steige. Durchgehende Stahlseile und zwei Hängebrücken sichern die beiden Steige, die keinen Notausstieg haben. Von einer Seilbrücke über eine Schlucht - treffend "Schluchtenscheißerl" genannt - hat der Kletterer freien Blick auf das Naturwahrzeichen Hochmoor Schwemm. Für Einsteiger ist die Walchseerunde (C) als Übungsklettersteig ideal, der nicht bis hinauf zum Gipfelgrat führt.
Der Abstieg vom Bergkameraden-Klettersteig und von der Ottenalm-Direttissima führt über den Kammweg der Harauer Spitze.

Komplette Klettersteig-Ausrüstung samt Helm ist für alle drei Wege erforderlich, für Kinder und Anfänger wird ein Sicherungsseil empfohlen. Die Kletterarena kann kostenfrei genutzt werden und ist von Ostern bis 1. November begehbar. Zur gemütlichen Ottenalm gelangt man am besten von Walchsee in einer 40-minütigen Wanderung oder per Moutainbike.

Mehr lesen

Informationen

  • Ottenalm

  • über Harausattel

Mehr lesen

Einkehrmöglichkeiten

Kontakt

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gerne.

+43 50509
oder