Genussstube Hochfilzer

Reit 1, Söll

Beschreibung

Genussstubn Hochfilzer - Kulinarik mit Ausblick

Im Hochfilzer wird Genuss groß geschrieben. Helmut und Heidi Hochfilzer kümmern sich höchstpersönlich um das Wohlergehen der Gäste.

Großen Wert legen die Hochfilzer's auf beste Qualität. Daher verwenden sie nur regionale Produkte, die diesen hohen Ansprüchen genügen und greifen, wo möglich, auf Lebensmittel aus Bio-Landwirtschaften zurück.

Tradition trifft Avantgarde
Kulinarisch hat man sich in der Genussstubn auf Tiroler Traditionskost, die auf raffinierte Art und Weise neu interpretiert wird, spezialisiert. Gourmetkoch Helmut verwöhnt seine Gäste mit außergewöhnlichen Kreationen, in denen vielfältige Aromen und Texturen zu einer harmonischen Einheit zusammenfinden.

Panorama & Genuss
Auf der großzügigen Sonnenterrasse kann man diese Schmankerln dann in vollen Zügen genießen und das atemberaubende Panorama auf die Hohe Salve auf sich wirken lassen. Wöchentlich veranstaltet Helmut dort im Sommer seine beliebten Grillabende. Mit viel Leidenschaft und Hingabe kreiirt er dabei mehrgängige Menüs. Aber keine Sorge, auch zu Hause muss man darauf nicht verzichten, denn in seinen gut besuchten Grillkursen gibt der zertifizierte Grilltrainer sein Wissen gerne an Interessierte weiter.

Reiten nur im Sommer möglich.

Mehr anzeigen

Kontakt

Genussstube HochfilzerReit 16306 Söll(0043) 5333 5491info@hochfilzer.infowww.hochfilzer.info

Zur Karte

In der Nähe

Über diese Touren
erreichen Sie uns

Sunnseit-Winterrunde

Sunnseit-Winterrunde
Sunnseit-Winterrunde
Sunnseit-Winterrunde

Wanderstartplatz Franzlhof, Söll (703 m)

Wanderstartplatz Franzlhof, Söll (703 m)

5,2 km

Freie Blicke ins Söllandl von Schneefeldern aus genießen.

Wandern

Leicht

2:00 h

80 Höhenmeter

Skiwanderroute Sunnseit

Skiwanderroute Sunnseit
Skiwanderroute Sunnseit
Skiwanderroute Sunnseit

Wanderstartplatz Franzlhof, Söll (703 m)

Wanderstartplatz Franzlhof, Söll (703 m)

7,3 km

Unterwegs am sonnigen Fuße des Pölvens - Skiwanderroute mit Spur für klassische Technik sowie Spur für Winterwanderer

Wandern

Mittel

2:45 h

100 Höhenmeter