Aufg´spüt wead

Beschreibung

Jeden Mittwoch im Sommer heißt es von 19:00 bis 21:30 Uhr Aufg´spüt wead im Söll Dorfzentrum.

Heute unterhalten Sie auf der Bühne vor dem Tourismusverband das Salvenbergtrio.
Auf der Bühne am Dorfplatz spielen für Sie die 4-Takter.

Salvenbergtrio: Im Jahr 1992 haben sich Katharina Unmuth, Peter Maierl und Christian Egger entschlossen, gemeinsam zu musizieren, anfangs spielte Peter Maierl noch die Bassgeige. Bald schon wurde jedoch auf die Kontragitarre gewechselt, um die ursprüngliche Besetzung zu erhalten. Die vielen Stücke, die Martin Andretter auf der Zither spielte, wurden so eingerichtet, dass sie auch mit Klarinette zu spielen sind. Neben den ursprünglichen Stücken des „Salvenberg Trio“ wurden im Laufe der Zeit auch Stücke von anderen Volksmusikgruppen übernommen.

4-Takter: Die drei leidenschaftlichen Musiker aus dem Sölllandl haben sich vor ca. fünf Jahren zusammengefunden und bilden gemeinsam „Die 4-Takter“. Mit den verschiedensten Instrumenten spielen die jungen Künstler traditionelle alpenländische Volksmusik. Neben dem Kontrabass, der von Victoria fein gezupft wird, darf auch Anna an der Harfe oder Geige nicht fehlen, um für eine schwungvolle Begleitung zu sorgen. Damit die Lieder auch etwas Harmonie bekommen, spielt Marco auf der Steirischen Harmonika die Melodie.

Ein Kooperationsprojekt von der BMK und TVB Söll.


Mehr lesen

Weitere Termine

  • 16.06.2021

Weitere Termine