Herz-Jesu Feuerbrennen

Beschreibung

Was heute vor allem ein beeindruckend schönes Schauspiel ist, war ursprünglich ein Zeichen des Widerstandes: Als 1796 französische Truppen unter Napoleon I. das Land Tirol bedrohten, erbaten die Landstände den göttlichen Beistand des „Heiligsten Herzen Jesu“ gegen die Eindringlinge. Als Zeichen des Bündnisses aller Tiroler und für den gemeinsamen Kampfbeginn entzündeten sie damals die religiösen Motive auf den Bergrücken und gelobten, das Herz-Jesu-Fest jährlich zu feiern. Bis heute halten sie ihr Versprechen.

In Scheffau wird das Herz-Jesu Feuer jedes Jahr von den Sportschützen organisiert und am Geröllfeld beim Einstieg zum Gipfel Scheffauer bei Einbruch der Dunkelheit entzündet.

Mehr lesen

Weitere Termine

  • 25.06.2022

Weitere Termine

Treffpunkt

Scheffau

Zur Karte