Maria-Heimsuchungskapelle - Marienkapelle

Kirchplatz 4, Ellmau

Beschreibung

Die Maria-Heimsuchungskapelle, auch Marienkapelle genannt, liegt oberhalb des Kapellenparks nahe des Ellmauer Dorfzentrums und ist das Wahrzeichen der Gemeinde. Sie wurde im Jahr 1719 von Postmeister Johann Kaisermann erbaut und sieben Jahre später von Bischof Karl Josef von Chiemsee geweiht.

Von 1988 - 1990 fand eine Generalsanierung statt. Die Kapelle enthält einen Barockaltar mit dem Altarblatt "Maria Heimsuchung", das Alois Wagner aus Hall 1831 malte. Daneben befinden sich die Schutzpatrone des Viehs, Leonhard und Silvester. Auf dem Altar steht eine Kopie der Maria-Hilf-Madonna von Lucas Cranach. Das Gewölbe zeigt Bilder aus dem Rosenkranz.

Mehr anzeigen

Kontakt

Maria-Heimsuchungskapelle - MarienkapelleKirchplatz 46352 Ellmau(0043) 5358 2291Pfarre.Ellmau@pfarre.kirchen.netwww.ellmau.tirol.gv.at/Pfarramt_Ellmau

Zur Karte

Über diese Touren
erreichen Sie uns

Ellmauer Dorfrunde

Ellmauer Dorfrunde
Ellmauer Dorfrunde
Ellmauer Dorfrunde

Wanderstartplatz Infobüro, Ellmau (800 m)

Wanderstartplatz Infobüro, Ellmau (800 m)

1,3 km

Herzlich Willkommen in Ellmau! Genießen Sie "Postkarten-Flair" bei der Dorfrunde. Wanderinfo Ellmau - Kapellenpark - Maria Heimsuchungskapelle - Pfarrkirche Ellmau

Wandern

Leicht

0:25 h

40 Höhenmeter