Corona-Sicherheitskonzept der Region Wilder Kaiser

Urlaub? Aber Sicher!

Schutz & Prävention

  • Zutritt mit 2G-Regel (geimpft, genesen) in Gastronomie, Hotellerie, Bergbahnen, Freizeiteinrichtungen und bei Events.
  • FFP-2-Maskenpflicht im Handel, in Kundenbereichen und in öffentlichen Verkehrsmitteln.
  • Behördlich geprüfte Hygiene- und Sicherheitskonzepte bei den Bergbahnen, der Gastronomie und bei Veranstaltungen.
  • Regelmäßige Desinfektion der Gondeln, des Leihequipments, der Key Cards, der Busse uvm.

Auf Nummer sicher

  • EU-weit gültiger „Grüner Pass“ für reibungslose G-Kontrollen.
  • "Digitales Gästebuch" (Registrierung für Kontaktnachverfolgung) in der Gastronomie, im Ellmauer Kaiserbad sowie an vielen weiteren Standorten.
  • International kompatible Stopp Corona App des Österreichischen Roten Kreuzes.
  • Eigene Covid-19-Beauftragte der Region.
  • Neun niedergelassene Ärzte, zwei Apotheken und zwei Krankenhäuser im direkten Umfeld, 7-Tagebetrieb inkl. Nacht- und Wochenenddiensten.
  • Grenznähe: nur 30 Autominuten bis zur deutschen Grenze.
  • Bei der Einreise gilt die „2G+ Regel (geimpft oder genesen und zusätzlich PCR-getestet, eine Booster-Impfung ersetzt den PCR-Test). Wer keinen PCR-Test oder eine dritte Impfung vorweisen kann, muss nach Einreise umgehend einen PCR Test nachholen, sich bis zum Vorliegen des Ergebnisses in Quarantäne begeben und eine Einreiseregistrierung durchführen.
    Details und Ausnahmen lesen Sie hier.
  • Bei der Rückreise nach Deutschland muss ein 3G-Nachweis erbracht werden. Für ungeimpfte und nicht-genesene Reiserückkehrer*innen gilt eine Quarantänepflicht von mindestens 5 Tagen. Das gilt auch für Kinder.

Maßnahmen im Skigebiet

  • Einsatz von großen und geräumigen Gondeln
  • Nutzung der Bergbahnen mit 2G-Nachweis (geimpft, genesen) möglich.
  • Einfache Möglichkeiten den Skipass mit dem 2G-Nachweis zu verknüpfen. Online über Safe2Ski, an den Ticketautomaten, Bergbahnkassen und bei Verkaufs-Partner*innen.
  • FFP2-Maskenpflicht in geschlossenen Räumen, Zutrittsbereichen und während der Fahrt mit Gondelbahnen und abdeckbaren Sesselliften.
  • Online Verkauf von Bergbahntickets.
  • Kontaktloser Bergbahn-Ticketverkauf an Automaten bei den Talstationen.
  • Zusätzliche überdachte Outdoor-Sitzplätze in der Berggastronomie.

Infos für Kinder

  • Die 2G-Regel gilt für Kinder ab 12 Jahren.
  • Österreichische Kinder und Jugendliche zwischen 12 und 15 Jahren können den Ninja-Pass als 2G-Nachweis vorzeigen. Ähnliche Nachweise aus anderen Ländern sind nicht gültig.
  • In Ferienzeiten oder für Kinder, die nach Österreich reisen, gibt es den sogenannten "Holiday-Ninja-Pass". Dieser gilt als 2G-Nachweis sofern die Kinder pro Woche mindestens 2 PCR-Tests vorweisen können und an allen anderen Tagen ein gültiger, negativer Antigentest vorliegt (Antigentests für Kinder sind 48 Stunden gültig). Für die Testung empfehlen wir die kostenlosen PCR-Gurgeltests.
  • Die FFP2-Maske ist für Kinder ab 14 Jahren verpflichtend. Kinder zwischen 7 und 14 Jahren müssen keine FFP2-Maske jedoch einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Kinder bis 6 Jahre sind komplett von der Maskenpflicht befreit.
Alle Informationen zur aktuellen Situation, den geltenden Maßnahmen und Einreisebestimmungen finden Sie hier >