Brandstadlrunde

Brandstadlrunde

Brandstadlrunde

Beschreibung

Vom Parkplatz der Bergbahn Scheffau folgen Sie der Beschilderung in Richtung Brandstadl (Weg Nr. 40). Zuerst geht's über die Brücke nach rechts, hinter der Tankstelle den Bach entlang und dann erneut rechts wo Sie hinter dem Hotel Waldhof Resort vorbeigehen. Im Wald biegen Sie rechts ab und folgen dem Wanderweg Nr. 40 weiter, vorbei am Gasthaus Bavaria und Gasthaus Hochlechen bis zur Neualm. Dort geht es weiter bergauf und an der Hühneralm scharf rechts bis zum Bergrestaurant Brandstadl. Oben angekommen lädt die "KaiserWelt" in den Abenteuerspielwald ein. Über einen Rundweg erreichen Sie das Brandstadl Gipfelkreuz und den Jochstub’n See. Ins Tal geht’s entweder mit der Gondelbahn oder weiter auf dem Panoramaweg zum Hartkaiser und auf dem Weg Nr. 1 über die Schmiedalm, die Jausenstation Hochschwendt und den Bauernhof Egg wieder zurück nach Scheffau.

Mehr lesen

Informationen

  • Mitte Mai - Anfang Oktober

  • Die Wegbeschaffenheit variiert zwischen Forst- und Wanderweg

  • Rucksack, feste Wander-/Bergschuhe mit griffiger Profilsohle, dem Wetter angepasste Wanderbekleidung (atmungsaktiv), Wechselbekleidung, Sonnenschutz (Sonnenbrille, Sonnencreme, Lippenschutz, Kopfbedeckung), Regenschutz (Regenjacke/Poncho, Knirps, Rucksackschutz), Kälteschutz (Mütze, Handschuhe), Verpflegung (ausreichend zu Trinken und Jause), ev. Wanderstöcke (höhenverstellbar), Mobiltelefon mit vollgeladenem Akku, Stirnlampe, Plastikbeutel für Abfall, Wanderkarte, Tourenbeschreibung und Informationsmaterial (GPX-Track), Ausweis, Versicherungskarte, Bargeld

  • Anreise
    Auf der Bundesstraße B178 von Wörgl, Kufstein oder St. Johann kommend, nehmen Sie die Ausfahrt bei der "ENI-Tankstelle" in Scheffau zur Bergbahn Talstation.

    Parken
    Parkplatz bei der Brandstadlbahn Talstation, Scheffau (682 m) - kostenlos

    Öffentlicher Verkehr
    KaiserJet Haltestelle "Scheffau Brandstadlbahn - KaiserWelt" oder Postbushaltestelle "Scheffau - Am Trattenbach".
    Nähere Infos auf www.wilderkaiser.info

Mehr lesen

Einkehrmöglichkeiten

Weitere Touren

Sunnseitweg

Sunnseitweg
Sunnseitweg
Sunnseitweg

Wanderstartplatz Franzlhof, Söll (702 m)

Wanderstartplatz Franzlhof, Söll (702 m)

12,0 km

Ein Muss für einen Wanderer in Söll - Heimatkundliches und Kulinarisches auf der Sonnenseite.

Wandern

Leicht

4:00 h

420 Höhenmeter

Sonnseit-Runde (Nr. 14)

Sonnseit-Runde (Nr. 14)
Sonnseit-Runde (Nr. 14)
Sonnseit-Runde (Nr. 14)

Wanderstartplatz Infobüro, Ellmau (800 m)

Wanderstartplatz Infobüro, Ellmau (800 m)

13,5 km

Erlebnis-Rundwanderung vom Dorfzentrum Ellmau, entlang Weg Nr. 14 hinauf zur Wochenbrunner Alm, wo Sie einen herrlichen Ausblick auf den Wilden Kaiser genießen können. Energie tanken beim Ellmauer

Wandern

Leicht

4:30 h

540 Höhenmeter

Biedringer Platte-Rundweg

Biedringer Platte-Rundweg
Biedringer Platte-Rundweg
Biedringer Platte-Rundweg

Wanderstartplatz Infobüro, Ellmau (800 m)

Wanderstartplatz Infobüro, Ellmau (800 m)

10,8 km

Genießen Sie einen einmaligen Panoramablick auf die imposante, umliegende Bergwelt

Wandern

Leicht

3:30 h

370 Höhenmeter

Hochschwendt-Runde

Hochschwendt-Runde
Hochschwendt-Runde
Hochschwendt-Runde

Wanderstartplatz Infobüro, Ellmau (798m)

Wanderstartplatz Infobüro, Ellmau (798m)

8,8 km

Diese gemütliche Familienwanderung führt Sie über das Bergdoktorhaus zum Berggasthof Hochschwendt.

Wandern

Leicht

2:45 h

270 Höhenmeter

Astenrunde

Astenrunde
Astenrunde
Astenrunde

Wanderstartplatz Infobüro, Going (764 m)

Wanderstartplatz Infobüro, Going (764 m)

8,7 km

Mittlere Wald- und Wiesenrunde von Going am Wilden Kaiser an den Berghängen vom Astberg und dem Hausberg, die vor allem durch ihre reizvolle Aussicht auf das Kaisergebirge auf der gegenüberliegenden

Wandern

Leicht

3:30 h

560 Höhenmeter

Kontakt

Sie haben Fragen? Wir beraten Sie gerne.

+43 50509
oder