Besteigung der Ellmauer Halt

Besteigung der Ellmauer Halt

Fr 06:45

ab € 86,00

Online Buchen

Wählen Sie den gewünschten Tag

Anmeldung für Partner

Du bist Einheimischer oder Mitarbeiter am Wilden Kaiser? Log dich hier ein.

AUF DEN HÖCHSTEN GIPFEL DES WILDEN KAISER – „ELLMAUER HALT"
Besteigung über den „Gamssänger"-Klettersteig mit der Alpinschule Schonner

Von der Wochenbrunner Alm (1.085m) aus steigen wir durch Wald und Almen auf bis zur Gruttenhütte. Von dort wird der Weg steinig, bis zum Einstieg in den Gamssängersteig (A, B, C). Über diesen Klettersteig geht es am Drahtseil oder/und zusätzlich im Seil des staatlich geprüften Bergführers gesichert über Tritteisen, Leitern und Felssteige hinauf auf den Höchsten Punkt des Wilden Kaiser! Auf dem luftigen Gipfel der „ELLMAUER HALT" (2.344m) genießen wir in alle Richtungen ein traumhaftes Panorama – und eine wohlverdiente Pause. Über den gleichen Weg steigen wir dann wieder ab zur Gruttenhütte, und müssen uns im Steig nochmals gut konzentrieren. Die letzte Etappe ist der Abstieg zur Wochenbrunner Alm.

Anmeldung: bis zum Vortag 12:00 Uhr online oder in einem der Infobüros Wilder Kaiser
Teilnehmer: mindestens 1 Person - maximal 6 Personen
Preis mit Wilder Kaiser GästeCard: € 86
Preis ohne Wilder Kaiser GästeCard: € 90
Bezahlung: in bar direkt beim Guide, Preis inkl. staatlich geprüften Bergführer, Kletterausrüstung und Helm
Man braucht dazu: gute Bergschuhe, Sonnenbrille, Wechselkleidung, Rucksack, Regen- und Sonnenschutz, Verpflegung und mind. 1,5 ltr Getränk.
Geeignet für: Erwachsene (Jugendliche auf Anfrage), Trittsicherheit & Schwindelfreiheit, Kondition für ca. 4 Std im Aufstieg vorausgesetzt, mit und ohne Klettersteigerfahrung
Dauer: von 6:45 Uhr bis ca. 16 Uhr
Treffpunkt: Wochenbrunner Alm, Wochenbrunnweg 44, 6352 Ellmau

Sie erhalten die Wilder Kaiser GästeCard kostenlos bei Anreise in Ihrer Unterkunft in den Orten Going, Ellmau, Scheffau und Söll. Wenn Sie diese am Treffpunkt vorzeigen, gilt der ermäßigte Tarif. Stornierung nach 12 Uhr am Tag vor der Veranstaltung müssen zu 100% verrechnet werden. Die Teilnahme am Programm ist auf eigene Gefahr. Programmänderungen vorbehalten!