Wilder Kaiser

Rehbachklamm und Seilabodenkreuz

WandernMittel

Rehbachklamm und Seilabodenkreuz

Merken

Gemeindeparkplatz, Scheffau (740 m)Gemeindeparkplatz, Scheffau (740 m)

Wandern

Mittel

3:15 h

510 Höhenmeter

9,7 km

1210 m

Eigenschaften

  • mittelschwierig / Roter Bergweg
  • 1
  • 1

Beschreibung

Start dieser Wanderung ist das Ortszentrum Scheffau. Folgen Sie der Beschilderung in Richtung Rehbachklamm und dem Wanderweg Nr. 42 bis zum Ende der wildromantischen Klamm. Unterhalb der Hinterschießling Alm (1.020 m) biegen Sie nach links ab und folgen dem Weg Nr. 42 am Waldrand entlang bis Sie zum Forstweg, der zur Kaiseralm (1.146 m) führt, kommen (Nr. 826). Nach wenigen hundert Metern gelangen Sie zur Kreuzung zur Kaiser-Niederalm. Nach der Alm zweigen Sie nach rechts ab und erreichen das Seilabodenkreuz (1.200 m) mit Panoramatafel und wunderschönem Ausblick auf den Wilden Kaiser. Nun geht es bergab zur Kaiseralm (Einkehrmöglichkeit) und weiter über die Wegscheid-Niederalm in Richtung Jägerwirt (Weg Nr. 814). Kurz vor dem Jägerwirt biegen Sie nach links und folgen dem Wanderweg Nr. 814 entlang des Treffauerbaches zurück ins Dorfzentrum Scheffau.

Informationen

  • Mai - Oktober
  • Die Wegbeschaffenheit variiert zwischen Asphalt, Wanderweg, Forstweg und Waldweg.
  • Rucksack, feste Wander-/Bergschuhe mit griffiger Profilsohle, dem Wetter angepasste Wanderbekleidung (atmungsaktiv), Wechselbekleidung, Sonnenschutz (Sonnenbrille, Sonnencreme, Lippenschutz, Kopfbedeckung), Regenschutz (Regenjacke/Poncho, Knirps, Rucksackschutz), Kälteschutz (Mütze, Handschuhe), Verpflegung (ausreichend zu Trinken und Jause), ev. Wanderstöcke (höhenverstellbar), Mobiltelefon mit vollgeladenem Akku, Stirnlampe, Plastikbeutel für Abfall, Wanderkarte, Tourenbeschreibung und Informationsmaterial (GPX-Track), Ausweis, Versicherungskarte, Bargeld
  • Anreise
    Auf der Bundesstraße B178 von Wörgl, Kufstein oder St. Johann kommend, nehmen Sie die Ausfahrt nach Scheffau. Gleich nach der Kirche biegen Sie nach links und fahren am "Genussladl" (rechts) vorbei bis Sie zum Öffentlichen Parkplatz gelangen.

    Parken
    Öffentlicher Parkplatz, Scheffau (740 m), nördlich des Gemeindeamtes - kostenlos

    Öffentlicher Verkehr
    KaiserJet oder Postbus Haltestelle "Scheffau Dorf".
    Nähere Informationen auf www.wilderkaiser.info

Einkehrmöglichkeiten

Gemeindeamt Scheffau

Gemeindeamt Scheffau

Gemeindeamt Scheffau

Geöffnet - Heute 07:30 - 12:00 Uhr

Scheffau am Wilden Kaiser

(0043) 5358 8588

Hinterschießlingalm

Hinterschießlingalm

Hinterschießlingalm

Geöffnet - Heute 10:30 - 18:00 Uhr

Scheffau am Wilden Kaiser

(0043) 676 327 4850

Kaiseralm

Kaiseralm

Kaiseralm

Scheffau am Wilden Kaiser

(0043) 664 463 10 11

Jägerwirt's Genussladl

Jägerwirt's Genussladl

Jägerwirt's Genussladl

Geöffnet - Heute 11:00 - 18:00 Uhr

Scheffau am Wilden Kaiser

(0043) 664 5512501

Weitere Touren

Adlerweg-Etappe 03: Hintersteiner See – Kufstein

Adlerweg-Etappe 03: Hintersteiner See – Kufstein

Adlerweg-Etappe 03: Hintersteiner See – Kufstein

Hintersteiner SeeKufstein

Die dritte Etappe am Adlerweg führt vom Hintersteiner See ins Städtchen Kufstein. Vom 1.470 Meter hohen Hochegg führt die sanfte Wanderung abwärts in Richtung Kufstein, wo man die imposante Festung

Wandern

Mittel

3:30 h

730 m

9,5 km

Söll - Hintersteiner See

Söll - Hintersteiner See

Söll - Hintersteiner See

Wanderstartplatz Franzlhof, Söll (702 m)Gasthof Seestüberl, Hintersteiner See, Scheffau (890 m)

Vom Blumendorf zum Alpenjuwel, steigungsreich und wasserreich.

Wandern

Mittel

3:15 h

470 m

9,4 km

Vom Hintersteiner See auf die Walleralm

Vom Hintersteiner See auf die Walleralm

Vom Hintersteiner See auf die Walleralm

Wanderstartplatz Seestüberl, Scheffau (890 m)Wanderstartpaltz Seestüberl, Scheffau (890 m)

Malerische Bergwanderung vom türkisblauen Wasser des schönsten Bergsee Tirols hinauf ins urige Almdorf. Zu selbstgemachtem Kuchen und heimischen Spezialitäten.

Wandern

Mittel

3:15 h

370 m

9,2 km

Schleierwasserfall-Runde

Schleierwasserfall-Runde

Schleierwasserfall-Runde

Badesee, Going (742 m)Badesee, Going (742 m)

Bergtour zum Trainingsfelsen der Extremkletterer und dem Naturschauspiel mit Einkehr auf der Graspoint-Niederalm.

Wandern

Mittel

3:30 h

570 m

9,1 km

Söll-Filzalmsee

Söll-Filzalmsee

Söll-Filzalmsee

Wanderstartplatz Bergbahn, Söll (724 m)Wanderstartplatz Bergbahn, Söll (724 m)

Über den Stampfangerbach zum Filzalmsee

Wandern

Mittel

3:30 h

720 m

9,0 km

Vom Brentenjoch (Kaiserlift) zum Hintersteiner See

Vom Brentenjoch (Kaiserlift) zum Hintersteiner See

Vom Brentenjoch (Kaiserlift) zum Hintersteiner See

Bergstation Kaiserlift, Kufstein (1256 m)Wanderstartplatz Seestüberl, Scheffau (890 m)

Almwanderung von der Bergstation Kaiserlift über die Kaindlhütte und Walleralm zum Hintersteiner See.

Wandern

Mittel

3:20 h

340 m

8,8 km

Kleiner Pölven

Kleiner Pölven

Kleiner Pölven

Wanderstartplatz Franzlhof, Söll (702 m)Kleiner Pölven, Söll (1.562 m)

Der Aussichtsberg der Einheimischen, steil und faszinierend.

Wandern

Mittel

5:00 h

880 m

8,6 km

3-Tage Hüttenwanderung - Etappe 3

3-Tage Hüttenwanderung - Etappe 3

3-Tage Hüttenwanderung - Etappe 3

Hintersteiner See (889 m)Scheffau, Dorf (738 m)

Hintersteiner See (Westufer) – Walleralm – Jagersteig – Steiner-Hochalm – Hinterschießling Alm – Rehbachklamm - Scheffau, Dorf

Wandern

Mittel

5:00 h

800 m

11,0 km

Von der KaiserWelt zum Hexenwasser

Von der KaiserWelt zum Hexenwasser

Von der KaiserWelt zum Hexenwasser

Bergstation Brandstadlbahn, Scheffau (1.643 m)Hexenwasser, Söll (1.150 m)

Erlebnisreiche Wanderung für Familien mit tollem Panoramablick. Kinder werden Freude an den Erlebniswelten haben. 

Wandern

Mittel

4:00 h

350 m

11,0 km

Kaiserkrone - Etappe 1

Kaiserkrone - Etappe 1

Kaiserkrone - Etappe 1

Wanderstartplatz Hüttling, Going (820 m)Gaudeamushütte (1.263 m) / Gruttenhütte (1.620 m)

Going, Hüttling - Graspoint-Niederalm - Obere Regalm - Baumgartenköpfl (Bergsteigergrab) - Gaudeamushütte - Klammlweg - Gruttenhütte

Wandern

Mittel

5:00 h

1250 m

8,0 km