Wilder Kaiser

Kaiserkrone - Etappe 2

WandernMittel

Kaiserkrone - Etappe 2

Merken

Gruttenhütte, Ellmau (1.620 m)Hintersteiner See, Scheffau (889 m)

Wandern

Mittel

6:00 h

550 Höhenmeter

13,5 km

1620 m

Eigenschaften

  • mittelschwierig / Roter Bergweg

Beschreibung


Harfenspiel, frische Buttermilch und kühle Erfrischung für müde Füße!

Von der Gruttenhütte starten Sie Richtung Westen auf dem Fahrweg 14a und biegen nach ca. 15 Minuten über ein paar Stufen in den Wilder-Kaiser-Steig (WKS) 823 unterhalb des Kaiserkopfes. Bleiben Sie nordwestlich auf dem WKS und wandern unterhalb der Kaisergipfel Treffauer und Tuxeck über das Lenggries (eines der größten Schotterkare am Wilden Kaiser) durch duftende Latschen und Bergwälder, die Kitzbüheler Alpen und die Gletscher der Hohen Tauern dabei immer im Blick.
Die unterhalb des Sonnensteins gelegene, wildromantische Kaiser-Hochalm ist nicht bewirtschaftet, aber ein wunderbarer Fotostopp. Weiter geht es am WKS 821/823 bis zur Steiner-Hochalm (1.257 m). Bei einer gemütlichen Rast servieren die Hüttenwirte Maridi und Peter zu den Getränken (keine Speisen!) spontanes Harfenspiel und Gesang.

Derart beschwingt geht es zuerst auf dem Fahrweg und später auf dem Höhenweg 821 bergab Richtung Bärnstatt/Hintersteiner See zur St. Leonhard Kapelle. Leicht südlich gibt es für gemütliche Wanderer bereits eine Unterkunft der Gasthof Bärnstatt oder Sie folgen der Straße bis zum Cafè Restaurant Seestüberl am östlichen Ufer des Hintersteiner Sees.

Beim Parkplatz des Strandbades geht es Richtung Süden in den Wald, wo der Seerundweg 822 idyllisch bis ans westliche Ufer des kristallklaren Bergsees verläuft. Bei der Einmündung auf die Straße wandern Sie Richtung Norden bis zur Pension Maier, die auch ein guter Gasthof zum Einkehren und Nächtigen ist. Weitere Nächtigungsmöglichkeit gibt es bei der Pension Hagenhof sowie auch in Scheffau im Tal, welches Sie mit dem Hintersteiner Seebus erreichen.
 
Bei dieser Etappe ausreichend Verpflegung mitnehmen!
 
TIPP: Hintersteiner See
Der türkisblaue kristallklare Bergsee bietet eine willkommene Abkühlung für müde Füße. Das durch unterirdische Quellen gespeiste Wasser ist von bester Qualität, was Sichtweiten von bis zu 10 Meter unter Wasser bestätigen. Das Strandbad am östlichen Seeufer ist ideal zur Erholung nach einer anstrengenden Tagesetappe.

Achtung:
Steiner-Hochalm - nur Getränkeausschank!

Informationen

  • Juni - Mitte Oktober
  • Die Wegbeschaffenheit variiert zwischen Forstwegen, Steigen, Wiesen- und Waldwegen, felsigen Passagen mit teilweise seilversicherten Abschnitten und kurzen Teilabschnitten auf Asphalt.
  • Rucksack, feste Wander-/Bergschuhe mit griffiger Profilsohle, dem Wetter angepasste Wanderbekleidung (atmungsaktiv), Wechselbekleidung, Sonnenschutz (Sonnenbrille, Sonnencreme, Lippenschutz, Kopfbedeckung), Regenschutz (Regenjacke/Poncho, Knirps, Rucksackschutz), Kälteschutz (Mütze, Handschuhe), Verpflegung (ausreichend zu Trinken und Jause), ev. Wanderstöcke (höhenverstellbar), Erste-Hilfe-Ausrüstung inkl. Rettungsdecke & Biwaksack, Mobiltelefon mit vollgeladenem Akku, Stirnlampe, Plastikbeutel für Abfall, Wanderkarte, Tourenbeschreibung und Informationsmaterial (GPX-Track), Ausweis, Versicherungskarte, Bargeld

    Für Hüttenübernachtung zusätzlich:
    Hüttenschlafsack, Hüttenschuhe, Toilettsachen & Handtuch, persönliche Medikamente, Stirnlampe, AV-Ausweis, Bargeld, Ladegerät für Mobiltelefon

    Die Wanderstrecken zwischen den Hütten sind oft recht lang, es wird empfohlen sich mit ausreichend Proviant und Wasser auszustatten sowie Übernachtungen in den Unterkünften rechtzeitig zu buchen.

Einkehrmöglichkeiten

Steiner Hochalm

Steiner Hochalm

Steiner Hochalm

Geöffnet - Heute 09:00 - 20:00 Uhr

Scheffau am Wilden Kaiser

(0043) 664 1757 986

Gasthof Bärnstatt

Gasthof Bärnstatt

Gasthof Bärnstatt

Geöffnet - Heute 11:00 - 22:00 Uhr

Scheffau am Wilden Kaiser

(0043) 5358 8113

Jausenstation Maier

Jausenstation Maier

Jausenstation Maier

Geöffnet - Heute 08:00 - 22:00 Uhr

Scheffau am Wilden Kaiser

(0043) 5358 8203

Weitere Touren

3-Tage Hüttenwanderung - Etappe 2

3-Tage Hüttenwanderung - Etappe 2

3-Tage Hüttenwanderung - Etappe 2

Gruttenhütte, Ellmau (1.620 m)Hintersteiner See, Scheffau (889 m)

Gruttenhütte - Kaiser-Hochalm - Steiner-Hochalm - Seeweg - Hintersteiner See (Westufer)

Wandern

Mittel

6:00 h

550 m

13,5 km

Tauernblick Panorama-Rundweg

Tauernblick Panorama-Rundweg

Tauernblick Panorama-Rundweg

Wanderstartplatz Hüttling, Going (820 m)Wanderstartplatz Hüttling, Going (820 m)

Wanderung am Kaiser zu besonderen Plätzen. Das Naturschauspiel Schleierwasserfall und Aussicht auf der Gaudeamushütte.

Wandern

Mittel

5:45 h

880 m

13,3 km

Hochlechen-Rundgang

Hochlechen-Rundgang

Hochlechen-Rundgang

Wanderstartplatz Bergbahn, Söll (724 m)Wanderstartplatz Bergbahn, Söll (724 m)

Alter Weg - neu angelegt und gemütliches Auf und Ab.

Wandern

Mittel

4:00 h

625 m

13,1 km

Adlerweg-Etappe 01: St. Johann – Gaudeamushütte

Adlerweg-Etappe 01: St. Johann – Gaudeamushütte

Adlerweg-Etappe 01: St. Johann – Gaudeamushütte

RummlerhofGaudeamushütte

Die erste Etappe am Adlerweg führt vom St. Johanner Ortsteil Hinterkaiser zur Gaudeamushütte auf 1.263 Metern Seehöhe. Zwei besondere Naturschauspiele entlang der Strecke sind der imposante

Wandern

Mittel

5:00 h

1060 m

13,0 km

Rundwanderung zur Gruttenhütte

Rundwanderung zur Gruttenhütte

Rundwanderung zur Gruttenhütte

Wanderstartplatz Infobüro, Going (764 m)Wanderstartplatz Infobüro, Going (764 m)

Eine einzigartige Wanderung zur höchstgelegenen Hütte am Wilden Kaiser mit Panoramablick.

Wandern

Mittel

6:00 h

890 m

14,0 km

Adlerweg-Etappe 02: Gaudeamushütte – Hintersteiner See

Adlerweg-Etappe 02: Gaudeamushütte – Hintersteiner See

Adlerweg-Etappe 02: Gaudeamushütte – Hintersteiner See

GaudeamushütteHintersteiner See

Diese Etappe führt ausgehend von der Gaudeamushütte über den Klammlweg zu einem besonderem Ziel entlang des Adlerweges: dem Hintersteiner See. Der Bergsee lockt vor allem im Hochsommer mit

Wandern

Mittel

6:00 h

800 m

14,5 km

Vom Wasserfall zur Kaiser-Hochalm

Vom Wasserfall zur Kaiser-Hochalm

Vom Wasserfall zur Kaiser-Hochalm

Wanderstartplatz Infobüro, Scheffau (738 m)Wanderstartplatz Infobüro, Scheffau (738 m)

Über die Almen wandern und im Kaiserwasser duschen!

Wandern

Mittel

5:30 h

910 m

11,8 km

Kaiserkrone - Etappe 5

Kaiserkrone - Etappe 5

Kaiserkrone - Etappe 5

Gasteig (750 m)Wanderstartplatz Hüttling, Going (820 m)

Gasteig - Wilder-Kaiser-Steig - Ursulablick - Gscheuerkopf - Graspoint-Hochalm - Graspoint-Niederalm - Going, Hüttling

Wandern

Mittel

6:00 h

950 m

11,5 km

Kaiserkrone - Etappe 3

Kaiserkrone - Etappe 3

Kaiserkrone - Etappe 3

Hintersteiner See, Scheffau (889 m)Stripsenjochhaus, St. Johann i.T. (1.577 m)

Hintersteiner See (Westufer) - Walleralm - Kaindlhütte - Bettlersteig - Anton-Karg-Haus - Hans-Berger-Haus - Stripsenjochhaus

Wandern

Mittel

7:30 h

1600 m

15,5 km