Gipfeltour Scheffauer

WandernSchwer

Gipfeltour Scheffauer

Merken

Wanderstartplatz Bärnstatt, Scheffau (920 m)Wanderstartplatz Bärnstatt, Scheffau (920 m)

Wandern

Schwer

7:00 h

1180 Höhenmeter

7,8 km

2111 m

Eigenschaften

  • schwierig / Schwarzer Bergweg

Beschreibung

Aufstieg:
Vom Wanderstartplatz entlang des Forstweges (Schranken) immer der Beschilderung „Steiner- Hochalm“ bzw. „Scheffauer“ folgen. Nach gut einer halben Stunde erreichen wir die Steiner-Hochalm, 1.257 m und gehen ab hier auf dem schmalen Steig aufwärts, zunächst über freies Almge­lände, später durch den lichten Laubwald und zuletzt über das große Geröllfeld bis zur Abzweigung „Scheffauer“. Ab jetzt wird das Gelände anspruchsvoller und führt uns durch steile Latschenfelder und zuletzt über steiles und teilweise ausgesetztes Felsgelände hinauf zum Kamm (Schlüsselstelle „Wasserloch“ mit Stahlseil gesichert). Weiter entlang des Gipfelkam­mes über die sogenannte „Kegelbahn“ in westlicher Richtung in 10 Minuten zum Gipfel mit herrlicher Aussicht.

Abstieg:
wie Aufstieg.

Variante:
Abstieg über die Nordseite des Scheffauers zur Kaindlhütte, 1.318 m. Diese Route führt über den Widauersteig, (zum Großteil mit Stahlseil versichert) welcher absolute Trittsicherheit und Schwindelfrei­heit voraussetzt. Weiter über die Walleralm in einem großen Bogen rund um den Schef­fauer zum Hintersteiner See und retour zum Parkplatz. Dadurch verlängert sich die Tour um rund 3 Stunden!

Voraussetzung: Schwindelfreiheit und Trittsicherheit sind unbedingt erforderlich! HELM (Steinschlag)
 

Informationen

  • Ende Mai - Ende Oktober
  • Die Wegbeschaffenheit variiert zwischen Forstweg, Steig, Wiesenweg, Waldweg, felsige Passagen mit teilweise seilversicherten Abschnitten.
  • Rucksack, feste Wander-/Bergschuhe mit griffiger Profilsohle, dem Wetter angepasste Wanderbekleidung (atmungsaktiv), Wechselbekleidung, Sonnenschutz (Sonnenbrille, Sonnencreme, Lippenschutz, Kopfbedeckung), Regenschutz (Regenjacke/Poncho, Knirps, Rucksackschutz), Kälteschutz (Mütze, Handschuhe), Verpflegung (ausreichend zu Trinken und Jause), ev. Wanderstöcke (höhenverstellbar), Erste-Hilfe-Ausrüstung inkl. Rettungsdecke & Biwaksack, Mobiltelefon mit vollgeladenem Akku, Stirnlampe, Plastikbeutel für Abfall, Wanderkarte, Tourenbeschreibung und Informationsmaterial (GPX-Track), Ausweis, Versicherungskarte, Bargeld; Helm
  • Anreise:
    Auf der Bundesstraße B178 von Wörgl, Kufstein oder St. Johann kommend, nehmen Sie die Ausfahrt nach Scheffau und fahren durch den Ort immer weiter Richtung Hintersteiner See. Gleich nach der St. Leonhard Kapelle auf der rechten Seite (schräg gegenüber vom Gasthaus Bärnstatt) befindet sich der Wanderstartplatz.

    Parken:
    Parkplatz beim Wanderstartplatz Bärnstatt, Scheffau (920 m) - gebührenpflichtig

    Öffentlicher Verkehr:
    KaiserJet oder Postbus Haltestelle "Scheffau Dorf" und anschließend mit dem Hintersteiner Seebus bis "Bärnstatt".
    Nähere Informationen auf www.wilderkaiser.info

Einkehrmöglichkeiten

Weitere Touren

Gipfeltour Hintere Goinger Halt

Gipfeltour Hintere Goinger Halt

Gipfeltour Hintere Goinger Halt

Wanderstartplatz Wochenbrunn, Ellmau (1.085 m)Wanderstartplatz Wochenbrunn, Ellmau (1.085 m)

Die Hintere Goinger Halt gilt als der am einfachsten zu erreichende Kaisergipfel im Bereich des Ellmauer Tores. Am Gipfel erstreckt sich ein herrliches Panorama über die großen klassischen

Wandern

Schwer

6:30 h

1100 m

8,8 km

Gipfeltour Ellmauer Halt

Gipfeltour Ellmauer Halt

Gipfeltour Ellmauer Halt

Wanderstartplatz Wochenbrunner Alm, Ellmau (1.085 m)Wanderstartplatz Wochenbrunner Alm, Ellmau (1.085 m)

Anspruchsvolle Bergtour auf den höchsten Gipfel im Wilden Kaiser. Der Anstieg über den „Gamsängersteig“ weist einige leichte Kletterstellen auf und ist teilweise mit Stahlseil und Stiften gesichert.

Wandern

Schwer

7:30 h

1240 m

9,2 km

Jubiläumssteig

Jubiläumssteig

Jubiläumssteig

Wochenbrunner Alm, Ellmau (1.085 m)Wochenbrunner Alm, Ellmau (1.085 m)

Traumhafte Felskulissen und wunderschöne Aussichtspunkte erwarten Sie am Jubiläumssteig.

Wandern

Schwer

3:45 h

630 m

6,3 km

Gipfeltour Treffauer & Tuxeck

Gipfeltour Treffauer & Tuxeck

Gipfeltour Treffauer & Tuxeck

Wanderstartplatz Jägerwirt, Scheffau (883 m)Wanderstartplatz Jägerwirt, Scheffau (883 m)

Zwei fantastische Aussichtsgipfel am Wilden Kaiser.

Wandern

Schwer

8:30 h

1460 m

11,0 km

Kleines Törl

Kleines Törl

Kleines Törl

Wanderstartplatz Tannbichl, Going (855 m)Wanderstartplatz Tannbichl, Going (855 m)

Das Tor zum Kaisergebirge mit all seinem natürlichen Charme

Wandern

Schwer

8:00 h

1330 m

12,0 km

Gipfeltour Ackerl- und Maukspitze

Gipfeltour Ackerl- und Maukspitze

Gipfeltour Ackerl- und Maukspitze

Wanderstartplatz Tannbichl, Going (857 m)Wanderstartplatz Tannbichl, Going (857 m)

Mauk- und Ackerlspitze sind die östlichsten, eigenständigen Gipfel des Kaisergebirges und empfehlen sich für eine Rundtour mit grandiosem Panorama. Trittsicherheit und absolute Schwindelfreiheit

Wandern

Schwer

9:00 h

1570 m

13,0 km