Wilder Kaiser

Brandstadl-Hochbrixen-Hochsöll

WandernMittel

Brandstadl-Hochbrixen-Hochsöll

Merken

Bergstation Brandstadlbahn, Scheffau (1.643 m)Hexenwasser, Hochsöll (1.150 m)

Wandern

Mittel

3:30 h

230 Höhenmeter

10,4 km

1662 m

Eigenschaften

  • mittelschwierig / Roter Bergweg

Beschreibung

Die Brandstadl-Gondelbahn bringt Sie von Scheffau bequem hinauf zum Brandstadl, dem Ausgangspunkt dieser Wanderung. Von dort folgen Sie nun dem „Forstweg 99“ vorbei am Spielreich „KaiserWelt“ und dem Restaurant Brandstadl bergab, passieren dabei die Tanzbodenalm und halten Sich an der nächsten Kreuzung schräg nach rechts. Noch ein kleines Stück geht es weiter abwärts, bevor Sie bei der nächster Gelegenheit rechts abbiegen und den Schildern „Jochstub`n/ Hochbrixen“ hinauf zum Holzalmjoch folgen. Dabei bietet sich  zum ersten Mal ein herrlicher Ausblick auf das Brixental. Nach diesem Anstieg geht es nun wieder ein kleines Stück bergab zum Holzalmjoch und zur Jochstub’n, wo Sie sich für den Rest des Weges stärken können. Am Beschneiungssee wenden Sie sich nach rechts und steigen noch einmal ein kurzes Stück bergauf, bevor Sie den „Forstweg 99“ schließlich in Serpentinen vorbei an der Brantlalm abwärts führt. Sie erreichen den Filzalmsee und die Jausenstation Filzalm. Mit einer letzten kleinen Steigung wandern Sie am Hang der Hohen Salve entlang und steigen schließlich nach Hochsöll ab, wo Sie in einer der Hütten einkehren oder sich in der Erlebnislandschaft „Hexenwasser“ vergnügen können, bevor Sie die Gondelbahn hinunter ins Tal nach Söll bringt. Mit dem Bus fahren Sie zurück zur Brandstadl-Gondelbahn in Scheffau.

Informationen

  • Mitte Mai - Ende Oktober
  • Größtenteils gehen sie auf einem Wanderweg, nur kurze Teilabschnitte sind auf einem Waldweg
  • Rucksack, Wander/ Bergschuhe, Wanderbekleidung (atmungsaktiv), Sonnenschutz (Sonnenbrille, Sonnencreme), Trinkflasche, Verpflegung für Zwischendurch, evtl. Wanderstöcke, Erste Hilfe Ausrüstung, Plastikbeutel für Abfall, Wanderkarte/ Tourenbeschreibung (GPX-Track)
  • Anreise mit dem Bus: Kaiserjet (Haltestelle Brandstadlbahn) oder Postbus Linie 4060 (Haltestelle Am Trattenbach)

    Anreise mit dem Auto: Parkplatz Brandstadlbahn Talstation, Scheffau (681 m) - kostenfrei

Höhenprofil

Einkehrmöglichkeiten

Tanzbodenalm

Tanzbodenalm

Tanzbodenalm

Geöffnet - Heute 08:00 - 17:00 Uhr

Söll

(0043) 5358 43150

Jochstub'n

Jochstub'n

Jochstub'n

Geöffnet - Heute 09:00 - 17:00 Uhr

Ellmau

(0043) 5358 8555

Weitere Touren

3-Tage Hüttenwanderung - Etappe 3

3-Tage Hüttenwanderung - Etappe 3

3-Tage Hüttenwanderung - Etappe 3

Hintersteiner See (890 m)Scheffau, Dorf (738 m)

Hintersteiner See (Westufer) – Walleralm – Jagersteig – Steiner-Hochalm – Hinterschießling Alm – Rehbachklamm - Scheffau,

Wandern

Mittel

5:00 h

800 m

11,0 km

Von der KaiserWelt zum Hexenwasser

Von der KaiserWelt zum Hexenwasser

Von der KaiserWelt zum Hexenwasser

Bergstation Brandstadlbahn, Scheffau (1.643 m)Hexenwasser, Söll (1.150 m)

Erlebnisreiche Wanderung für Familien mit tollem Panoramablick. Kinder werden Freude an den Erlebniswelten

Wandern

Mittel

4:00 h

350 m

11,0 km

Rehbachklamm mit Seilabodenkreuz

Rehbachklamm mit Seilabodenkreuz

Rehbachklamm mit Seilabodenkreuz

Wanderstartplatz Gemeindeparkplatz, Scheffau (738 m)Wanderstartplatz Geimeindeparkplatz, Scheffau (738 m)

Familienrundwanderung durch die Rebachklamm zum Seilabodenkreuz, über die Kaiseralm und Jägerwirt zurück zum Ortszentrum

Wandern

Mittel

3:15 h

510 m

9,7 km

Adlerweg-Etappe 03: Hintersteiner See – Kufstein

Adlerweg-Etappe 03: Hintersteiner See – Kufstein

Adlerweg-Etappe 03: Hintersteiner See – Kufstein

Hintersteiner SeeKufstein

Die dritte Etappe am Adlerweg führt vom Hintersteiner See ins Städtchen Kufstein. Vom 1.470 Meter hohen Hochegg führt die sanfte Wanderung abwärts in Richtung Kufstein, wo man die imposante Festung

Wandern

Mittel

3:30 h

730 m

9,5 km

Söll - Hintersteiner See

Söll - Hintersteiner See

Söll - Hintersteiner See

Wanderstartplatz Franzlhof, Söll (702 m)Gasthof Seestüberl, Hintersteiner See, Scheffau (890 m)

Vom Blumendorf zum Alpenjuwel, steigungsreich und

Wandern

Mittel

3:00 h

570 m

9,3 km

Kaiserkrone - Etappe 5

Kaiserkrone - Etappe 5

Kaiserkrone - Etappe 5

Gasteig (750 m)Wanderstartplatz Hüttling, Going (820 m)

Gasteig - Wilder-Kaiser-Steig - Ursulablick - Gscheuerkopf - Graspoint-Hochalm - Graspoint-Niederalm - Going,

Wandern

Mittel

6:00 h

950 m

11,5 km

Vom Hintersteiner See auf die Walleralm

Vom Hintersteiner See auf die Walleralm

Vom Hintersteiner See auf die Walleralm

Wanderstartplatz Seestüberl, Scheffau (890 m)Wanderstartpaltz Seestüberl, Scheffau (890 m)

Malerische Bergwanderung vom türkisblauen Wasser des schönsten Bergsee Tirols hinauf ins urige Almdorf. Zu selbstgemachtem Kuchen und heimischen

Wandern

Mittel

3:00 h

470 m

9,2 km

Schleierwasserfall-Runde

Schleierwasserfall-Runde

Schleierwasserfall-Runde

Badesee, Going (742 m)Badesee, Going (742 m)

Bergtour zum Trainingsfelsen der Extremkletterer und dem Naturschauspiel mit Einkehr auf der

Wandern

Mittel

3:30 h

570 m

9,1 km

Vom Wasserfall zur Kaiser-Hochalm

Vom Wasserfall zur Kaiser-Hochalm

Vom Wasserfall zur Kaiser-Hochalm

Wanderstartplatz Infobüro, Scheffau (738 m)Wanderstartplatz Infobüro, Scheffau (738 m)

Über die Almen wandern und im Kaiserwasser

Wandern

Mittel

5:30 h

910 m

11,8 km

Söll-Filzalmsee

Söll-Filzalmsee

Söll-Filzalmsee

Wanderstartplatz Bergbahn, Söll (724 m)Wanderstartplatz Bergbahn, Söll (724 m)

Über den Stampfangerbach zum

Wandern

Mittel

3:30 h

720 m

9,0 km