Wilder Kaiser

Adlerweg-Etappe 01: St. Johann – Gaudeamushütte

WandernMittel

Adlerweg-Etappe 01: St. Johann – Gaudeamushütte

Merken

RummlerhofGaudeamushütte

Wandern

Mittel

5:00 h

1060 Höhenmeter

13,0 km

1572 m

Eigenschaften

  • mittelschwierig / Roter Bergweg

Beschreibung


Streckenbeschreibung: Start der ersten Adlerweg-Etappe ist nordwestlich des Ortszentrums von St. Johann in Tirol beim traditionsreichen Gasthaus Rummlerhof im Ortsteil Hinterkaiser. Wer mit dem Auto anreist, kann den kostenlosen öffentlichen Parkplatz am Steinlechnerplatz/Dampflfeld nutzen, der rund 400 Meter vom Tourismusbüro entfernt ist. Vom Gasthaus Rummlerhof wandert man auf einem schmalen, asphaltierten Fahrweg in Richtung Westen zum Maurerhof und folgt der Beschilderung „Schleierwasserfall“. Weiter geht es links am Bauernhaus (Hausnummer 80) vorbei, der Weg führt mäßig steil aufwärts in den Wald hinein. Anschließend überquert man eine Forststraße, folgt der rot-weißen Markierung auf dem Steig und wandert den Bach entlang aufwärts. Der Steig mündet in einen Forstweg, hier links halten und kurze Zeit später wieder rechts in Richtung „Schleierwasserfall“ wandern. Bis zum Schleierwasserfall stets der Wegmarkierung Nr. 33 folgen.
Der weitere Weg führt über einen Waldsteig (seilversicherte Stelle) nach Diebsöfen, wo ein Bach unter einer Felswand mit Höhle fließt. Hier ins Bachbett hinuntersteigen und hinein in die Höhle, dabei den Markierungen folgen. Auf dem Steig von Diebsöfen gemütlich nach oben zum Schleierwasserfall. Vom Schleierwasserfall geht es auf dem Weg 818 in Richtung Süden bis zur ersten Weggabelung am Forstweg weiter in Richtung Nordwesten über die Almwiesen zum Stiegenbachwasserfall. Von hier geht es weiter in Richtung „Obere Regalm“ bzw. „Gaudeamushütte“. In diesem Bereich verläuft der Steig im freien Almgebiet erneut abwärts und führt später als Fahrweg zur „Oberen Regalm“.

Oberhalb der Hütte in Richtung „Gaudeamushütte“ auf dem Wanderweg im freien Gelände empor auf ein Joch. Unmittelbar neben dem Joch befindet sich das Bergsteigergrab am Brennenden Palven. Jenseits des Sattels leitet der Steig mit der Wegnummer 35 direkt vorbei an der Freiberghütte und es geht recht zügig hinab zum Etappenziel Gaudeamushütte (1.270 Meter), wo eine gemütliche Übernachtungsmöglichkeit wartet.

Höhenprofil

Weitere Touren

Hochlechen-Rundgang

Hochlechen-Rundgang

Hochlechen-Rundgang

Wanderstartplatz Bergbahn, Söll (724 m)Wanderstartplatz Bergbahn, Söll (724 m)

Alter Weg - neu angelegt und gemütliches Auf und

Wandern

Mittel

4:00 h

625 m

13,1 km

Tauernblick Panorama-Rundweg

Tauernblick Panorama-Rundweg

Tauernblick Panorama-Rundweg

Wanderstartplatz Hüttling, Going (820 m)Wanderstartplatz Hüttling, Going (820 m)

Wanderung am Kaiser zu besonderen Plätzen. Das Naturschauspiel Schleierwasserfall und Aussicht auf der

Wandern

Mittel

5:00 h

970 m

13,1 km

3-Tage Hüttenwanderung - Etappe 2

3-Tage Hüttenwanderung - Etappe 2

3-Tage Hüttenwanderung - Etappe 2

Gruttenhütte, Ellmau (1.620 m)Hintersteiner See, Scheffau (890 m)

Gruttenhütte - Kaiser-Hochalm - Steiner-Hochalm - Seeweg - Hintersteiner See

Wandern

Mittel

6:00 h

550 m

13,5 km

Kaiserkrone - Etappe 2

Kaiserkrone - Etappe 2

Kaiserkrone - Etappe 2

Gruttenhütte, Ellmau (1.620 m)Hintersteiner See, Scheffau (890 m)

Gruttenhütte - Kaiser-Hochalm - Steiner-Hochalm - Hintersteiner See

Wandern

Mittel

6:00 h

550 m

13,5 km

Schleierwasserfall-Runde für Druckwerk

Schleierwasserfall-Runde für Druckwerk

Schleierwasserfall-Runde für Druckwerk

Wanderstartplatz Infobüro, Going (766 m)Wanderstartplatz Infobüro, Going (766 m)

Bergtour zum Trainingsfelsen der Extremkletterer und dem Naturschauspiel mit Einkehr auf der Graspoint

Wandern

Mittel

5:00 h

640 m

12,4 km

Rundwanderung zur Gruttenhütte

Rundwanderung zur Gruttenhütte

Rundwanderung zur Gruttenhütte

Wanderstartplatz Infobüro, Going (764 m)Wanderstartplatz Infobüro, Going (764 m)

Eine einzigartige Wanderung zur höchstgelegenen Hütte am Wilden Kaiser mit

Wandern

Mittel

6:00 h

890 m

14,0 km

Vom Wasserfall zur Kaiser-Hochalm

Vom Wasserfall zur Kaiser-Hochalm

Vom Wasserfall zur Kaiser-Hochalm

Wanderstartplatz Infobüro, Scheffau (738 m)Wanderstartplatz Infobüro, Scheffau (738 m)

Über die Almen wandern und im Kaiserwasser

Wandern

Mittel

5:30 h

910 m

11,8 km

Kaiserkrone - Etappe 5

Kaiserkrone - Etappe 5

Kaiserkrone - Etappe 5

Gasteig (750 m)Wanderstartplatz Hüttling, Going (820 m)

Gasteig - Wilder-Kaiser-Steig - Ursulablick - Gscheuerkopf - Graspoint-Hochalm - Graspoint-Niederalm - Going,

Wandern

Mittel

6:00 h

950 m

11,5 km

Adlerweg-Etappe 02: Gaudeamushütte – Hintersteiner See

Adlerweg-Etappe 02: Gaudeamushütte – Hintersteiner See

Adlerweg-Etappe 02: Gaudeamushütte – Hintersteiner See

GaudeamushütteHintersteiner See

Diese Etappe führt ausgehend von der Gaudeamushütte über den Klammlweg zu einem besonderem Ziel entlang des Adlerweges: dem Hintersteiner See. Der Bergsee lockt vor allem im Hochsommer mit

Wandern

Mittel

6:00 h

800 m

14,5 km