Gregor Staltmaier

von Gregor Staltmaier

Gregor ist ein waschechter Bayer, der im Sommer mit seiner Familie am liebsten seine Heimat Starnberger See oder die Tiroler Berge unsicher macht. Im Winter tauscht der passionierte Skifahrer dann Segel- und Trekkingschuhe gegen Skistiefel. Wie gut, dass er als Angelika Hermann-Meier PR unsere Region betreut und somit schon rein beruflich alle Pisten und jĂ€hrlichen Neuerungen der SkiWelt Wilder Kaiser–Brixental erkunden „muss“.

Mehr ĂŒber Gregor Staltmaier

2. Kaiserkrone JOLsport Elite Run in Scheffau

von Gregor Staltmaier -

Berglauf fĂŒr die Profis und „Stoamandl“ fĂŒr die Kinder

Den 7. Juli 2018 hat sich Roland Rieder dick im Kalender markiert: An besagtem Tag fĂ€llt um 7 Uhr am Scheffauer Dorfplatz der Startschuss fĂŒr einen abwechslungsreichen und krĂ€ftezehrenden Gebirgslauf, den 2. Kaiserkrone JOLsport Elite Run. Ganze 3.500 Höhenmeter sind bei dem 58 Kilometer langen Rennen rund um den Wilden Kaiser zu ĂŒberwinden. Nur 67 Top-Trailrunner dĂŒrfen antreten, der Kufsteiner Rieder gehört als Vorjahres-Zweiter dazu. Die schnellsten Athleten werden gegen 14 Uhr im Ziel erwartet. Große und kleine GĂ€ste haben am gleichen Tag die Möglichkeit, beim gefĂŒhrten Publikumslauf in gemĂŒtlichem Tempo auf der Originalstrecke zu laufen, Tiroler SpezialitĂ€ten im Ort oder am Berg zu verkosten oder die Natur in der Region Wilder Kaiser zu erkunden.

Wer vom Zuschauen und Anfeuern am frĂŒhen Morgen Hunger und Durst bekommen hat, gönnt sich Kipferl und VerlĂ€ngerten in einer der vielen CafĂ©s im Scheffauer Ortszentrum oder gleich ein FrĂŒhstĂŒck am Berg, zum Beispiel auf der Hinterschießlingalm oberhalb des Dorfes. Auf dem etwa 45-minĂŒtigen Weg dorthin durch die Rehbachklamm gibt es gerade fĂŒr Kinder viel zu erleben: kleine WasserfĂ€lle, Felsbrocken und Steine im Wasser, aus denen sie „Stoamandl“ bauen. Oben angekommen, serviert die Wirtsfamilie Steiner neben selbstgebackenem Brot weitere SpezialitĂ€ten wie KrĂ€uteraufstrich, KĂ€se, Speck und Milch aus dem Stall.

Rehbachklamm_Scheffau_Foto von Felbert_Reiter (2)

GĂ€ste der Region Wilder Kaiser, die selbst Lust auf Trailrunning vor Bilderbuch-Panorama bekommen haben, schließen sich um 10.30 Uhr beim kostenlosen Publikumslauf „Kaiserkrone fĂŒr Jedermann“ den Coaches des Cross the Alps Team an. Treffpunkt ist im Start- & ZielgelĂ€nde am Scheffauer Dorfplatz. Ganz gleich, ob Zaungast oder Hobby-BerglĂ€ufer: Am Nachmittag bleibt noch genug Zeit, am Ufer des Hintersteiner Sees oder am Scheffauer Meditationsplatz auf Schaukelliegen zu entspannen. Gegen 17 Uhr können Fans bei der Siegerehrung nochmals den Athleten zujubeln und anschließend bei der After Race Party des Kaiserkrone JOLsport Elite Run auf ihre Helden und einen abwechslungsreichen Tag am Wilden Kaiser/Tirol anstoßen.

Programm „Kaiserkrone JOLsport Elite Run“ am 7. Juli 2018

Uhrzeit Programm
7.00 Uhr Start des 2. „Kaiserkrone JOLsport Elite Run“, Dorfplatz Scheffau
10.30 bis 12.30 Uhr "Kaiserkrone fĂŒr Jedermann“, Dorfplatz Scheffau
ca. 14 Uhr Zieleinlauf der ersten Athleten, Dorfplatz Scheffau
17 Uhr Siegerehrung und After Race Party, Dorfplatz Scheffau

Weitere Infos zum Kaiserkrone JOLsport Elite Run unter www.wilderkaiser.info

Diese Seite mit deinen Freunden teilen
Gregor Staltmaier

Artikel von Gregor Staltmaier

Gregor ist ein waschechter Bayer, der im Sommer mit seiner Familie am liebsten seine Heimat Starnberger See oder die Tiroler Berge unsicher macht. Im Winter tauscht der passionierte Skifahrer dann Segel- und Trekkingschuhe gegen Skistiefel. Wie gut, dass er als Angelika Hermann-Meier PR unsere Region betreut und somit schon rein beruflich alle Pisten und jĂ€hrlichen Neuerungen der SkiWelt Wilder Kaiser–Brixental erkunden „muss“.

Alle Artikel

0 Kommentar(e)

Mehr Kommentare
Noch keine Kommentare zu diesem Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. *Pflichtfelder

Das könnte Dich auch interessieren