Silvana Beer

von Silvana Beer

Als qualifizierte BergwanderfĂŒhrerin, Moor- und NaturfĂŒhrerin und ausgebildete Kinderbetreuerin kennt Silvana die schönsten Ecken vom Kaisergebirge. Die sportliche Jungmama aus Ellmau teilt gerne ihre liebsten Erlebnisse mit euch!

Mehr ĂŒber Silvana Beer

'JA sagen' vor der Kulisse des Wilden Kaisers

von Silvana Beer - Die 4 Kaiserorte

Romantisch und wild zugleich geht es zu, wenn man am Wilden Kaiser heiratet.

Die Romantik erklÀrt sich von selbst: Es ist der schönste Tag im Leben eines Paares.
Bei einer Hochzeit geht es um die Liebe und die Nahestehenden teilen diesen besonderen Tag mit euch.
Und wild? Wild und schroff und trotzdem einzigartig schön ist die Kulisse des Kaisergebirges und wild sind auch einige BrÀuche und Sitten bei einer Tiroler Hochzeit.

Mein Mann und ich sind beide am Wilden Kaiser geboren und aufgewachsen und fĂŒr uns war somit klar, wir wollen zuhause heiraten. Nirgendwo auf der Welt ist es schöner wie bei uns.
Das haben wir auch nach vielen Reisen immer wieder festgestellt und so durfte ich meinem Mann das Jawort am Hartkaiser, in unserem Heimatort Ellmau, auf 1.555m im Angesicht des Wilden Kaisers bei strahlendem Sonnenschein und glĂŒcklichen GĂ€sten geben. Das Wetter war nicht planbar, aber alles andere schon. Der Tag war fĂŒr uns und unsere GĂ€ste perfekt. Bis dahin war aber einiges an Vorarbeit und Organisation zu leisten.

To-do List?

Ich nehme mir immer vor alles schön anhand einer Liste abzuarbeiten. Am Ende kommt aber doch wieder die Chaotin zum Vorschein und die Liste war wieder mal nur ein guter Vorsatz.


Ich finde bei einer Hochzeit gibt es ein paar Sachen zu beachten, die WIRKLICH wichtig sind. Sind die geklĂ€rt, ergibt sich der Rest von selbst. Alles andere ist Fleißaufgabe und hĂ€ngt vom Typ Mensch ab.

(1) Wie wollt ihr heiraten?

Kirche oder freie Trauung. Standesamtlich vorher, nachher oder am gleichen Tag?
Wir haben uns fĂŒr eine freie Trauung am Berg entschieden, weil wir es stressfreier fanden, die standesamtliche Hochzeit eine Woche vor der freien Trauung zu feiern. Die standesamtliche Hochzeit fand nur mit der engsten Familie und den Trauzeugen statt.
Hier findet ihr Informationen welche Unterlagen ihr fĂŒr eine standesamtliche Trauung braucht:

Die standesamtliche Trauung

Das nĂ€chstgelegene Standesamt in der Region Wilder Kaiser ist in Söll. Auch Kufstein und KitzbĂŒhel sind nicht weit entfernt. Wir haben in Kufstein im Stadtamt unterhalb der Festung geheiratet.

» Standesamt Söll

Tipp: Nach der Trauung zum Sektempfang mit CanapĂ©s ins gegenĂŒberliegende Weinatelier Agnes

» Standesamt Kufstein
» Standesamt KitzbĂŒhel

Den Tag haben wir mit einem 5-GĂ€nge Genießer MenĂŒ im Gasthaus JĂ€gerwirt in Scheffau ausklingen lassen.

Tipp: Das Lokal wird fĂŒr Feiern ab einer Personenanzahl von 50 Personen komplett geschlossen.

Die Hochzeitsgesellschaft hat dann das Haus, die Terrasse und den Garten komplett fĂŒr sich alleine.
70 Personen sind die Obergrenze des Lokals. Wahlweise können bei Bedarf auch die Zimmer dazu gebucht werden. Der Garten, mit Blick zum Wilden Kaiser, kann als Trau-Bereich genutzt werden.

Die kirchliche Trauung

Eine kirchliche Trauung wird normalerweise in der Pfarrkirche des Wohnortes vom zustĂ€ndigen Geistlichen durchgefĂŒhrt. Die Ehe kann auch in einer anderen Kirche oder Kapelle geschlossen werden, sofern der zustĂ€ndige Pfarrer damit einverstanden ist, die Trauung selbst durchzufĂŒhren oder die Kirche einem anderen Geistlichen zur VerfĂŒgung zu stellen. Da die kirchliche Trauung eine sakramentale Feier ist, sind Trauungen in der freien Natur nicht erlaubt.

Das braucht ihr fĂŒr eine kirchliche Trauung:

  • Taufschein nicht Ă€lter als ein halbes Jahr (erhĂ€ltlich im Pfarramt in dem ihr getauft wurdet)
  • Geburtsurkunde
  • Meldezettel (wenn dem Pfarrer nicht persönlich bekannt)
  • bei nur staatlichen Vorehen: Heiratsurkunde, Scheidungsurteil
  • bei kirchlichen Vorehen: Trauungsschein, Sterbeurkunde
  • Das Brautpaar muss ein Eheseminar besuchen, welches als Nachweis der erforderlichen Vorbereitung gilt

Weitere Informationen zur kirchlichen Trauung in Österreich findet ihr hier

Hochzeit-in-der-Kaiserlounge
Kaiserlounge in Ellmau © Roland Schonner

Die freie Trauung

Immer mehr Paare entscheiden sich fĂŒr eine freie Trauung. Auch wir haben uns dafĂŒr entschieden und nicht bereut. Die Trauung war sehr persönlich und auf spezielle WĂŒnsche wurde eingegangen.

Unser Redner war ein enger Bekannter. Er hat sich viel Zeit genommen, unsere Geschichte zu erzĂ€hlen und unsere Familie und Freunde wurden in die Trauung mit einbezogen. So wurden statt FĂŒrbitten WĂŒnsche an das Brautpaar von den GĂ€sten vorgetragen. Unsere Berufe und Leidenschaften wurden in ein Gedicht an uns verpackt und unsere Kennenlern- und Verlobungsgeschichte wurde erzĂ€hlt.

Sollte man also jemanden im Freundes-, Familien-, oder Bekanntenkreis haben, der gerne und gut spricht, so kann diesen gerne fragen. Ansonsten empfiehlt es sich einen professionellen Hochzeitsredner zu engagieren.

(2) Die Hochzeitsfeier

Die ungefĂ€hre Anzahl der GĂ€ste sollte man unbedingt vor der Suche nach der passenden Location wissen. Bei mehr als 100 GĂ€sten wird die Auswahl schon etwas knapper. In der Region Wilder Kaiser gibt es allerdings sowohl fĂŒr die kleine Feier als auch fĂŒr große Feiern, mit bis zu 300 GĂ€sten eine gute Auswahl an LokalitĂ€ten.

Die schönsten Locations am Wilden Kaiser fĂŒr die Feier nach der Trauung:

Die Kaiserlounge am Hartkaiser auf 1.555 m.
Das Lokal bietet Platz fĂŒr zirka 120 Personen. Die Panoramaterrasse eignet sich auch perfekt fĂŒr eine freie Trauung. Das Panorama ist ein Traum mit Blick zum Wilden Kaiser, zu den Loferer Steinbergen, zum Steinernen Meer und sogar die Hohen Tauern bis hin zum Großglockner sind am Horizont erkennbar.
Rauf geht es mit der Gondel, fĂŒr das Brautpaar mit eigener Hochzeitsgondel!

Hochzeit Restaurant
Kaiserlounge in Ellmau © Roland Schonner

Die Brenner Alm auf 1.250 m am Hausberg ist sicherlich die Location mit der grĂ¶ĂŸten Hochzeitserfahrung.
Hier findet fast wöchentlich eine Hochzeit statt. Das gute Essen und der schöne Platz, sogar mit eigener Kapelle, sprechen fĂŒr sich. Die Alm bietet Platz fĂŒr bis zu 250 Personen.

FĂŒr die ganz große Hochzeit kann ich das Gasthaus Postwirt in der Gemeinde Söll empfehlen. Der geschichtstrĂ€chtige Festsaal bietet Platz fĂŒr bis zu 300 Personen. Der Postwirt befindet sich direkt neben der Pfarrkirche Söll.

Der Stanglwirt in Going – das 5 Sterne Superiorhotel mit Promifaktor. Hier kann man auf Wunsch sogar einen hauseigenen Wedding Planer buchen.

Das Gasthof Hotel Feldwebel in Söll bietet bis zu 100 Personen Platz und befindet sich direkt gegenĂŒber der Pfarrkirche Söll.

Das Genusslandhotel Hochfilzer bietet bis zu 80 Personen Platz und befindet sich auf einer kleinen Anhöhe.

Das Hotel Leitenhof in Scheffau bietet bis zu 140 Personen Platz. Besonderheiten sind der Empfang bei der Schirmbar direkt beim hauseigenen Teich und das Essen, welches auf Hauben-Niveau ist. Die Party nach dem Essen findet im Salettl (Pavillonbar) statt.

(3) Musik bei der Trauung und Feier

Die richtige Musik zu finden ist gar nicht so einfach, da GeschmÀcker ja bekanntlich verschieden sind.
Alle GĂ€ste zufrieden zu stellen wird kaum möglich sein. Vom Kleinkind bis zur Oma – das ist eine große Altersspanne. Wir haben uns daher fĂŒr unseren eigenen Geschmack entschieden.
Klar, der Oma und dem Opa war es zu laut und zu modern, aber dem Großteil, der Hochzeitsgesellschaft hat die Musik sehr gut gefallen. Und noch viel wichtiger – es haben fast alle getanzt. Das heißt gute Stimmung!

Unsere Hochzeitsmusik mit GĂ€nsehautgarantie – „So what & the Going Vocals“

„So What & the Going Vocals“ gibt es vom Duett bis zum Quintett. Ein kleineres Ensemble zu dritt umrahmt die Trauungen und/oder den Sektempfang. HierfĂŒr werden gerne Wunschlieder entgegengenommen. Wir persönlich hatten zwei Wunschlieder und beim restlichen haben wir uns auf die Erfahrung der Band verlassen und wurden nicht enttĂ€uscht. Speziell bei der kirchlichen Trauung werden auf Wunsch auch Gospellieder gesungen. Am Abend treten sie zu fĂŒnft als Partyband mit Songs aus den 60er bis 90er-Jahren auf, somit ist fĂŒr jedes Tanzbein das passende StĂŒck dabei.

Alle Infos und Hörproben bekommt ihr direkt bei Renate von den „Going Vocals“ – naddlwidauer@gmx.at

Hochzeit-Band-am-Wilden-Kaiser
Going Vocals © Roland Schonner

Hier noch weitere Empfehlungen von Musikgruppen, welche wir schon auf Hochzeiten von Freunden und Familienmitgliedern gehört haben:

» Lisa Mauracher aus Kufstein - entspannte Loungemusik, Jazz- und Bluesklassiker bis hin zu Pop- und Rockhits und aktuelle Chartsongs
» Rat Bat Blue - Coverband mit Rock-Pop Musik
» Oidhoiz – „Oidhoiz“ (Altholz) verbindet moderne mit volkstĂŒmlicher Musik
» Fautsie – der etwas andere Alleinunterhalter (Live Looping Artist)

(4) Des Kaisers schönste Kleider

Seit Anfang Sommer 2019 gibt es in Ellmau sogar ein eigenes BrautmodengeschĂ€ft. Ich durfte schon reinschauen und muss ganz ehrlich sagen: wow, eine große Auswahl und sehr freundliche GeschĂ€ftsinhaber und Angestellte sind dort anzutreffen.

» L'Anima Couture

(5) Brautfrisur

Die perfekte Brautfrisur und das Brautmakeup sind direkt in der Region Wilder Kaiser möglich:

Schön machen vor dem großen Tag


Auch der Rundum-Service darf nicht fehlen. Bei Violet Beauty in Ellmau habe ich mir vor der Hochzeit eine Gesichtsbehandlung, Massagen und Mani- und PedikĂŒre gegönnt

(6) Blumenschmuck

FĂŒr uns DIE Blumenfee am Wilden Kaiser: Angelika Horngacher. Die gebĂŒrtige Ellmauerin
kreiert wunderschöne Blumenarrangements und ist mir ihrer ruhigen Art eine echte Wohltat:

» Blumen Angelika Leonie Horngacher

(7) Hochzeitstorte

Im Hotel Alpenpanorama in Söll mit der hauseigenen Konditorei haben wir unsere Hochzeitstorte bestellt. Hier finden auch Hochzeiten zum Nachmittagscafe bis 120 Personen statt.

wedding-cake-1704427_1920

(8) Foto und Film

Unser Hochzeitsfotograf war der gebĂŒrtige Ellmauer Roland Schonner, den wir mit bestem Wissen und Gewissen weiterempfehlen können:

» Roland Schonner

Weitere Empfehlungen:

» Hochzeitsfotografie Marie
» Jasmin Haas - Hochzeitsfotografie
» Fotografie Sabine Holaubek
» Hochzeitsvideografie Buttervogel

Tipp: Am Wilden Kaiser gibt es hunderte von schönen PlĂ€tzen fĂŒr die Hochzeitfotos.

Hochzeit-Wilder-Kaiser-Adelsberger_Foto von Fotografie Marie
Fotolocation am Astbergsee in Going © Fotografie Marie

Hier die schönsten Spots, die per Auto erreichbar sind:

(9) Brauchtum bei einer Tiroler Hochzeit

ROMANTISCH: Am Vorabend der Hochzeit wird der Braut traditionell bei deren Eltern das Brautlied gesungen. UrsprĂŒnglich waren es SĂ€nger, mittlerweile sind es die Freundinnen und weiblichen Verwandten der Braut. Nach dem Singen gibt es von den Brauteltern eine Jause. Vor Mitternacht sollten jedoch alle das Haus wieder verlassen haben. Der Text vom Brautlied ist etwas veraltet, aber darĂŒber das wird mit einem Schmunzeln hinweggeschaut.
Es empfiehlt sich das Lied vorher auf YouTube anzuhören und eine Begleitperson mit Gitarre mitzunehmen. Den Text am besten fĂŒr jede SĂ€ngerin ausdrucken, da er zum auswendig lernen schon sehr lange ist.

Brautlied „Die Sonne neiget sich“: Die Texte und Noten dazu finden Sie hier.


WILD: Achtung! In Tirol wird die Braut von den jungen MĂ€nnern „gestohlen“. Sind Tiroler GĂ€ste anwesend, wird es ziemlich sicher passieren, dass die Braut beim Brauttanz gemeinsam mit dem Brautstrauß abhanden kommt (ohne Brautstrauß ist es ungĂŒltig) Dem BrĂ€utigam widerfĂ€hrt dann dasselbe Schicksal (auch die Tiroler sind emanzipiert 😉) Die Trauzeugen mĂŒssen sich dann auf die Suche nach den Brautleuten machen und die Zeche bezahlen. Das kann mitunter ziemlich teuer werden. Nach spĂ€testens 1,5 Stunden sollten dann alle wieder zurĂŒck sein und der Brauttanz wird wiederholt. FrĂŒher ging es in Tirol wilder zu. Da kam das Stehlen durchaus öfter vor. Mittlerweile hat es sich auf einmal eingependelt.

Sollte man das als Brautpaar nicht wĂŒnschen, muss es den GĂ€sten dementsprechend kommuniziert werden.
Wenn man auf diesen lustigen Brauch nicht verzichten will, habe ich folgende Lokaltipps fĂŒr euch:

» Pub 66 in Ellmau
» DŽSchupf in Ellmau
» Schuster Bar in Scheffau
» Schulhaus in Söll
» Postwirt in Söll

Braut Stehlen RolandSchonner
© Roland Schonner

Tipp fĂŒr das Brautpaar: Deo, Puder, Blasenpflaster und zweites Hemd (fĂŒr den BrĂ€utigam) mitnehmen! Ihr werdet es nach dem Stehlen brauchen!

Noch ein letzter Rat an das Brautpaar: Familie und Freunde in die Planung integrieren und ihnen ruhig ein paar Aufgaben ĂŒbertragen. Nicht alles minutiös planen! Der Zeitplan wird auch bei der perfektesten Planung nicht eingehalten werden können. Genießt einfach euren schönsten Tag und vertraut auf eure Trauzeugen. Die machen das schon 😉 Ich wĂŒnsche euch eine wunderschöne unvergessliche Hochzeit!

Wie sagt man so schön bei uns: „Was wir am Wilden Kaiser verkleben, hĂ€lt fĂŒr ein Leben!“
Diese Seite mit deinen Freunden teilen
Silvana Beer

Artikel von Silvana Beer

Als qualifizierte BergwanderfĂŒhrerin, Moor- und NaturfĂŒhrerin und ausgebildete Kinderbetreuerin kennt Silvana die schönsten Ecken vom Kaisergebirge. Die sportliche Jungmama aus Ellmau teilt gerne ihre liebsten Erlebnisse mit euch!

Alle Artikel

0 Kommentar(e)

Mehr Kommentare
Noch keine Kommentare zu diesem Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. *Pflichtfelder

Das könnte Dich auch interessieren

10 Dinge, die Du ĂŒber Fronleichnam wissen solltest

10 Dinge, die Du ĂŒber Fronleichnam wissen solltest

Wenn an diesen Tagen rund um den Wilden Kaiser wieder das Kasettl aus dem Schrank geholt und aufgeputzt wird, kann das nur eins bedeuten: Fronleichnam steht vor der TĂŒr.

Mehr „HoamatgfĂŒh“: Schöner wohnen leicht gemacht

Mehr „HoamatgfĂŒh“: Schöner wohnen leicht gemacht

Man wĂŒrde fast am GeschĂ€ft vorbeigehen, wĂ€ren da nicht der liebevoll dekorierte Holzkasten und die Blumen vor der TĂŒre. Doch die vielen kleinen und großen SchĂ€tze offenbaren sich erst im Inneren des GeschĂ€fts – hier kommt „HoamatgfĂŒh“ auf!

Zum FrĂŒhstĂŒck schon verzaubert: Neue Kaffeebar in Ellmau

Zum FrĂŒhstĂŒck schon verzaubert: Neue Kaffeebar in Ellmau

Kaffeeduft liegt in der Luft. Beim Blick aus dem Fenster zeigt sich der Wilde Kaiser in all seiner Pracht und auf dem Tisch ein fĂŒrstliches FrĂŒhstĂŒck – das Wort „Zauberei“ verdeutlicht, was man bei einem Besuch in diesem CafĂ©-Lokal erlebt.