Viktoria Gruber

von Viktoria Gruber

Viktoria hat schon in so einigen Städten gelebt – in Wien, Salzburg, Zürich… doch am wohlsten fühlt sie sich in ihrer Heimat Tirol. Die naturverbundene Unterländerin, die ja eigentlich aus dem Zillertal kommt, trifft man in ihrer Freizeit gerne beim Wandern, Schwimmen oder beim ein oder anderen Dorfabend.

Mehr über Viktoria Gruber

Peter Moser zeigt Die Bergdoktor-Drehorte am Wilden Kaiser

von Viktoria Gruber -

Bergdoktor-Drehorte am Wilden Kaiser

Die Serie "Der Bergdoktor" ist in der Region Wilder Kaiser und weit darüber hinaus bereits allseits bekannt und wird gern gesehen. Die Bergdoktor-Fans können ...

Viele von Euch kennen ihn wahrscheinlich schon: Peter Moser, der legendäre Wanderführer und Filmexperte aus Ellmau. In diesem Video zeigt er die Bergdoktor-Drehorte in Ellmau, Going, Scheffau und Söll. Wart Ihr auch schon hier und habt Euch alles angeschaut? Unser Tipp: Bergdoktor-Fanwoche mit Fantag - wer war schon dabei? :)

Diese Seite mit deinen Freunden teilen
Viktoria Gruber

Artikel von Viktoria Gruber

Viktoria hat schon in so einigen Städten gelebt – in Wien, Salzburg, Zürich… doch am wohlsten fühlt sie sich in ihrer Heimat Tirol. Die naturverbundene Unterländerin, die ja eigentlich aus dem Zillertal kommt, trifft man in ihrer Freizeit gerne beim Wandern, Schwimmen oder beim ein oder anderen Dorfabend.

Alle Artikel

0 Kommentar(e)

Mehr Kommentare
Noch keine Kommentare zu diesem Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. *Pflichtfelder

Das könnte Dich auch interessieren

Den Bergdoktor - Darstellern ganz nah

Den Bergdoktor - Darstellern ganz nah

Der Fanclub war wieder unterwegs in der Heimat des Bergdocs: Am 17. und 18. Juli 2016 trafen sich ca. 75 Bergdoktor - Fans zum 5. Mal am Wilden Kaiser, um die Drehorte ihrer Lieblingssendung zu besuchen und „ihre“ Stars zu treffen. Was sie dort alles erlebten, das ist hier im großen Bericht zu lesen!

Auf den Spuren des Bergdoktors

Auf den Spuren des Bergdoktors

Von Ellmau am Wilden Kaiser ist die Rückreise mit der Bahn ein gefühlter Katzensprung nach München. Dort steige ich in den ICE nach Nürnberg und setze mich an einen Vierertisch zu einer netten Dame. Frau Helbing, mein Gegenüber, ist noch kein Bergdoktor-Fan, was sich im Laufe des Gespräches ändern sollte: Ich war nämlich auf den Spuren des Bergdoktors am Wilden Kaiser.

Scheffau im Bergdoktor-Fieber

Scheffau im Bergdoktor-Fieber

Blau ist heute die dominierende Farbe. Die Hüte mit dem weißen Band sind blau. Die Sonnenbrillen mit der Aufschrift Wilder Kaiser auch. Viele der 1300, die sich auf der Wiese nahe der Kirche von Scheffau versammelt haben, tragen diese Hüte und Sonnenbrillen. Sie zeigen an diesem Freitagnachmittag, dass ihre Träger richtige Bergdoktorfans sind. Denn heute ist am Wilden Kaiser Bergdoktor Fantag.