Wilder Kaiser Tipps

von Wilder Kaiser Tipps

Das Autoren-Kollektiv, bestehend aus Marcus (Scheffau), Nicole (Going), Katharina (Söll) und Tanja (Ellmau), weiß genau, welche Routen am schönsten sind und wo was los ist. Deshalb versorgen sie uns regelmĂ€ĂŸig mit Tipps in der Region Wilder Kaiser.

Mehr ĂŒber Wilder Kaiser Tipps

So bunt wie der Herbst: FamilienHerbstWochen

von Wilder Kaiser Tipps -

GĂŒnstige Angebote und verlĂ€ngerte Sommerferien

Wer nach dem Sommer noch nicht genĂŒgend Vitamin D gebunkert hat, der sollte die Chance nutzen und auf den Tiroler Bergen die Herbstsonne genießen. Wie man da hoch kommt? Mit den Bergbahnen der Region Wilder Kaiser, denn die verlĂ€ngern die Saison bis 10. November und das fĂŒr die ganze Familie!

Eintauchen in eine andere Welt

Wer einmal auf einem Sessellift vom Nebel in die Bergwelt aufgestiegen ist, der wird dieses Erlebnis nie vergessen. Als wĂŒrde sich hinter einer dicken Wolkenschicht das Paradies eröffnen und man sich auf direktem Weg dorthin begeben. Ganz Ă€hnlich wird es Euch ergehen, wenn Ihr mit den Bergbahnen in der Region Wilder Kaiser Höhenmeter fĂŒr Höhenmeter zurĂŒcklegt und in eine der sieben Bergerlebniswelten eintaucht. Wie an einem anderen Ort, hoch ĂŒber dem Alltag begibt sich hier die gesamte Familie auf Entdeckungsreise.

2017_09_26 So bunt wie der Herbst FamilienHerbstWochen Foto 2

Wenn die Sonne scheint



 begebt Euch am besten nach Ellmau. Die neue 10er Gondelbahn „Hartkaiser“ bringt Euch hinauf auf 1.555 m Höhe in die riesige ZauberWelt von Ellmi dem Zauberfrosch. Dort wird geschnitzt, gestreichelt, geklettert und geforscht. Von Fabelwesen begleitet, wandert man in den magischen Regenwald oder auf den Baumwipfelweg. Die „Springginkerl“ in Eurer Familie freuen sich ĂŒber das riesige Trampolin und die Sommer-Tubing Bahn. Noch nicht genug gesehen? Dann stattet doch den 22 Holzfiguren im RĂŒbezahl-Wanderweg einen Besuch ab oder genießt den Blick auf den Wildern Kaiser von der Terrasse des Panoramarestaurants.

2017_09_26 So bunt wie der Herbst FamilienHerbstWochen Foto 1

Wenn Ihr Mittwoch oder Donnerstag Urlaub macht



 mĂŒsst Ihr unbedingt von Söll oder von Hopfgarten aus die Bergbahnen auf die Hohe Salve nehmen, dem Aussichtsberg Tirols. Die drehbare Panoramaplattform am Gipfelrestaurant ist genau der richtige Platz, um die glasklare Fernsicht zu genießen. Von dort aus eröffnet sich ein sagenhaftes Dreitausenderpanorama. Wer nachzĂ€hlen möchte: Es sollten exakt 70 Gipfel sein. Und warum Mittwoch oder Donnerstag? Weil an diesen beiden Tagen die Wirtin höchstpersönlich frische „Tiroler Kirchtags-Kiachl“ ziacht und bacht. Und die dĂŒrft Ihr Euch ja nicht entgehen lassen. Soviel sei verraten: Dabei handelt es sich um eine traditionelle und ausgesprochen leckere SĂŒĂŸspeise.

Hohe Salve, schönster Aussichtsberg Tirols

Wenn es einmal regnet



 ist das der perfekte Tag fĂŒr einen Familienausflug zum Hexenwasser in Söll. Ihr werdet staunen, wie viele Fragen es zu einem Wassertropfen gibt und wie spannend man diese beantworten kann. Unter den riesigen Regenschirmen der Hexen entdeckt man die Welt in einem Tropfen. Im „Blauen Wunder“ entlocken fĂŒnf Indoor-Stationen dem Wasser spannende Geheimnisse. Beim Nachbau von FlusslĂ€ufen oder dem Experimentieren mit Strömungen sind nicht nur die Kinder fasziniert.

2017_09_26 So bunt wie der Herbst FamilienHerbstWochen Foto 3

FĂŒr Wasserratten und Vertikalakrobaten



 ist das KaiserBad Ellmau „the place to be“. Schwimmen, rutschen, klettern: Im Kaiserbad vereinen sich gleich zwei Erlebniswelten der besonderen Art. Die einen starten eine Rutsch-Challenge auf der Breitrutsche, wĂ€hrend sich die anderen ins XXL VergnĂŒgen in der 92 m langen Großwasserrutsche stĂŒrzen. Am Sprungturm wird zwischen einem und drei Metern so manche Mutprobe hingelegt und fĂŒr AbkĂŒhlung wagt man den Sprung in den Bioschwimmteich. Das Kindererlebnisbad gleicht einer Kulisse aus „WaterWorld“ und wir sind sicher, Kinder, die sich dem Wasserspaß pur hingegeben haben, sind dort nicht mehr so leicht wegzubekommen. Bunt wie der Herbst ist auch die nagelneue Kletterhalle. Auf 805 m2 KletterflĂ€che und einer Höhe von 16 m stehen 100 unterschiedliche Routen zur Wahl. Wer sich gern in die Seile hĂ€ngt ist hier goldrichtig.

2017_09_26 So bunt wie der Herbst FamilienHerbstWochen Foto 5

KaiserJet – Euer ganz persönliches Shuttle

Mit dem Auto durch die Gegend tuckern oder nach einem Parkplatz suchen ist nicht gerade Eure Lieblingsvorstellung? Dann haben wir eine gute Nachricht fĂŒr Euch. Lasst Euer Auto einfach stehen. Damit Ihr alle Ausflugsziele der Region so bequem und schnell wie möglich erreichen, steht Euch in den FamilienHerbstWochen ein ganz persönlicher Shuttle Service zur VerfĂŒgung. Der KaiserJet bringt Euch im Stundentakt von A nach B und hĂ€lt in allen Orten sowie Freizeiteinrichtungen der Region.

KaiserJet_Wilder Kaiser_Foto Peter von Felbert (2)

FamilienHerbstWochen am Wilden Kaiser von 28. September - 10. November 2019

Ab einem dreitĂ€gigen Aufenthalt und in Begleitung eines zahlenden Erwachsenen (3-Tages Lift- und Wanderpass) sind folgende Leistungen fĂŒr Kinder bis 15 Jahre kostenlos: - alle Bergahnen inkl. Bergerlebniswelten - KaiserBad in Ellmau (Pro erwachsener Aufsichtsperson 3 Kinder bis 15 Jahre freien Eintritt - KaiserJet (Wander- und BĂ€derbus) - zahlreiche Feste und Veranstaltungen der Region Weitere Informationen gibt's natĂŒrlich auf unserer Website.

Wir freuen uns schon, mit Euch einen tollen Herbst zu erleben!

Euer Team vom Wilden Kaiser

Diese Seite mit deinen Freunden teilen
Wilder Kaiser Tipps

Artikel von Wilder Kaiser Tipps

Das Autoren-Kollektiv, bestehend aus Marcus (Scheffau), Nicole (Going), Katharina (Söll) und Tanja (Ellmau), weiß genau, welche Routen am schönsten sind und wo was los ist. Deshalb versorgen sie uns regelmĂ€ĂŸig mit Tipps in der Region Wilder Kaiser.

Alle Artikel

0 Kommentar(e)

Mehr Kommentare
Noch keine Kommentare zu diesem Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. *Pflichtfelder

Das könnte Dich auch interessieren

Ein Skigebiet als Hotspot fĂŒr Biker - hĂ€ttest Du es gewusst?

Ein Skigebiet als Hotspot fĂŒr Biker - hĂ€ttest Du es gewusst?

Die SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental kann auch im Sommer glĂ€nzen und bietet fĂŒr E-Mountainbiker & Mountainbiker das ideale Terrain. Warum? Ganz klar, weil die Berge nicht zu steil und die Wege in einem top Zustand sind. Das saftige GrĂŒn der Almwiesen, die sanften HĂŒgel der Bergwelt rund um die SkiWelt sind fĂŒr gemĂŒtliche bis fortgeschrittene Biker genau das Richtige.

Die Söller Ski-RennlÀuferin Christina Ager im Interview

Die Söller Ski-RennlÀuferin Christina Ager im Interview

Sie selbst bezeichnet sich als „MĂ€del von der Alm“, die Medien nennen sie respektvoll „Sensation von der Alm“. Auf die Söller Ski-RennlĂ€uferin Christina Ager, 23, trifft beides zu. Aufgewachsen auf der Stöcklalm inmitten der SkiWelt Wilder Kaiser-Brixental, startete sie bereits mit 18 Jahren im Ski-Weltcup.

Bergsportwoche: 6 Sportarten in 6 Tagen

Bergsportwoche: 6 Sportarten in 6 Tagen

Bei den verschiedenen Abenteuern steht der Spaß mit anderen Outdoorsportbegeisterten im Vordergrund, und die Guides gestalten die Programmpunkte sicher und abwechslungsreich. Ich kann Euch diese actionreichen Erfahrungen wirklich nur empfehlen!